Dokumentation in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.10.1973 ARD

    Die dreiteilige Sendung wollte einige der großen Fragen zwischen Mann und Frau im Angesicht der Emanzipationsdebatte der frühen siebziger Jahre neu beleuchten.

    Im ersten Teil wurde z.B. der Frage nachgegangen, ob die männliche Vorherrschaft in der Geschichte wirklich ‚naturgegeben‘ ist. In früheren Kulturen dominierte der weibliche Einfluss ebenso wie später der männliche. Beispiele aus Literatur, Film und Kunst („Raub der Sabinerinnen“) zeigten männliche Gewalt gegen Frauen.

    Cast & Crew