Der König von St. Pauli

    Der König von St. Pauli

    D 1998
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.01.1998 Sat.1

    Der Hamburger Spieler und Striplokalbesitzer Rudi Kranzow weiß kaum noch, wie er seine Spielschulden begleichen soll. Graf, der „Pate“ vom Kiez, will dies zu seinem Vorteil nutzen, um so an Kranzows Striplokal „Die Blaue Banane“ heranzukommen. Doch ein Gefolgsmann von Graf treibt ein doppeltes Spiel, dem Kranzow fast zum Opfer fällt … (Text: Prisma Online)

    Der König von St. Pauli – Kauftipps

    Der König von St. Pauli im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Sa
    03.12.23:25–00:55NDRDC2Teil 2
    23:25–00:55
    So
    11.12.00:15–01:45NDRDC3Teil 3
    00:15–01:45
    Sa
    17.12.23:35–01:05NDRDC4Teil 4
    23:35–01:05
    So
    18.12.01:05–02:35NDRDC5Teil 5
    01:05–02:35
    So
    18.12.23:35–01:05NDRDC6Teil 6
    23:35–01:05

    Der König von St. Pauli – Community

    Michel vom Kiez am 01.06.2015: Diese St. Pauli Persiflage ist das Gruseligste, was die Privatsender in den 90er produziert haben. Auf St. Pauli haben wir damals eine Premierenparty in einer ollen Hafenkneipe gemacht - bis zur ersten Werbepause war auch der letzte Kiezianer restlos bedient. Es stimmt weder die Sprache, das Geschäftsgebaren noch erinnert irgendetwas in dieser Schmonzete an St. Pauli ausser dem Titel
    Achim (geb. 1958) am 26.01.2007: Hallo, kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Wann kommt dieser Mehrteiler endlich auf DVD. Wer hat denn heute noch einen Videorecorder. Bevor ich mir allerdings auf SAT.1 eine nochmalige Wiederholung mit diesen unsäglichen Werbeunterbrechungen anschauen muss würde ich den Kauf von Videokassetten doch vorziehen. Aber wie lange hat es gedauert bis "Einmal im Leben" und "Alle Jahre wieder" endlich auf DVD erschienen sind. So müssen wir uns wohl oder übel auch hier wieder in Geduld üben - leider. Gruss Achim
    Patric Michaelis (geb. 1972) am 02.01.2007: Da "der König von St.Pauli" für mich zu den besten deutschen Kultfilmen gehört, bin ich ebenfalls der Meinung, daß man die Serie schnellstens auf DVD heraus bringen sollte! Von Würfel-Rudi bis Chinesen-Fiete bietet der Film alles was deutsches Fernsehen gut macht (und davon gibt es immer weniger!).
    Niklas (geb. 1975) am 31.12.2006: Wann kommt die DVD?
    widhammer stefan (geb. 1965) am 11.12.2006: sehr geehrte damen und herren, wann kommt dieses hervorragende tv-highlight auf dvd heraus nach der schattenmann und der große bellheim ist dieses meisterwerk von dieter wedel doch längst überfällig, an rechtlichen gründen kann es doch nicht legen wenn diesen mehrteiler auch auf vhs gibt,es wäre doch jetzt die gelegenheit gewesen es auf weihnachten in schicker aufmachung zu vermarkten, bitte um eine positive nachricht, mit freundlichen grüßen und ein frohes fest stefan widhammer

    Der König von St. Pauli – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Reeperbahnsaga von Dieter Wedel.

    Der Kiez-Pate Graf (Hans Korte) will Rudi (Himar Thate) das Grundstück abknöpfen, auf dem dessen Stripschuppen Die blaue Banane steht, um sein eigenes Eros-Center auszubauen. Weil Graf vor nichts zurückschreckt, kümmern sich Sugar (Heinz Hoenig) und Rudis Sohn Robert (Oliver Hasenfratz) während Rudis Krankenhausaufenthalt um das Lokal. Nach dem Tod von Stripperin Lajana (Sonja Kirchberger) übernimmt deren Schwester Julia (Julia Stemberger) deren Job.

    Dieter Wedels erste Regiearbeit für Sat.1 war mit 4,5 Millionen DM pro Folge sauteuer und bescherte dem Sender immerhin Traumeinschaltquoten von neun Millionen Zuschauern, jedoch keine sonderlich guten Kritiken. Jede Folge war ca. 100 Minuten lang. Nach der ersten Ausstrahlung kürzte Wedel selbst die Folgen für die späteren Wiederholungen stark ein. Und weil er plötzlich bemerkt hatte, Huch! Die senden ja Werbung!, kehrte er danach zum ZDF zurück. Der König von St. Pauli wurde in der gekürzten Fassung später in der ARD wiederholt. Die Kulissen recycelte Sat.1 für seine Serie Die rote Meile.

    Auch interessant …