Deutsche Erstausstrahlung: 03.11.1963 ARD

    Sir Oblong-Fitz-Oblong, königlich fahrender Ritter, erhält vom Herzog den Auftrag, auf den Bollingru-Inseln für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Dort herrscht der fürchterliche Baron Bol-ligru, der zusammen mit seinem bösen Freund, dem Ritter Schwarzherz, die Inselbewohner quält und unterdrückt. Baron Bolligru und sein Freund versuchen mit vielen heimtückischen und bösen Streichen, den Abgesandten des Herzogs, Sir Oblong-Fitz-Oblong, wieder von der Insel zu vertreiben. Als alle Versuche nichts nützen, entwickeln die beiden einen neuen Plan, in dem ein gefährlicher, feuerspeiender Drache eine wichtige Rolle spielen soll. (Text: hr media)

    Der kleine dicke Ritter – Oblong Fitz Oblong auf DVD

    Der kleine dicke Ritter – Oblong Fitz Oblong – Community

    Peter Jung (geb. 1972) am 16.10.2004: Also, wenn ich mir so die frisch erschienene DVD so ansehe und dann verschiedene andere DVDs mit typischen Puppenkiste-Schlössern von innen genau ansehe, z.B. die Burg von Rao aus "Gut gebrüllt, Löwe!" oder Burg Dingelstein aus "Bill Bo und seine Kumpane" - dann fällt mir auf, dass da an der Wand stets ein Gemälde eines bestimmten kleinen dicken Ritters zu finden ist... ;-) Oblong Fitz-Oblong hat also eine gewisse Tradition als versteckter "Cameo-Gast"... Es wäre interessant herauszufinden, ob er auch an der Wand z.B. der Burg von Lord Schmetterhemd oder sogar generell an *allen* Burgwänden zu finden ist, quasi als "hängende Erinnerung"...
    nicky (geb. 1975) am 21.09.2004: suche auch alle 6 Folgen von Baron von Bolligru....für meinen Freund zu Geburtstag. War seine Lieblingsserie als Kind. Wer kann mir helfen?????
    Matthias Böttger (geb. 1980) am 10.08.2004: Sie sind da, sie sind da, sie sind da! - Wer ist da? Oblong, Obidiah, Asquit, Wilhelm, Bolligru, Schwarzherz, Dollfus, Bonzo und all die anderen! - Ach wie herrlich, ach wie schön, dass wir dieses Fest jetzt sehn... Es ist amitlich: Der hier schon so oft als verloren bezeichnete KLEINE DICKE RITTER wird am 08.10. seinen Weg aus dem Archiv des HR auf DVD finden. Und damit nicht genug, auf den diesen Monat (19.08.) erscheinen vier DVDs "Jim Knopf und die Wilde 13", "Urmel spielt im Schloß", "Schlupp von grünen Stern" und "Kommt ein Löwe geflogen" wird je eine von neun Folge der fabelhaften "Museumsratten" enthalten sein. Die übrigen 5 Folgen Museumsratten folgen im Oktober zeitgleich mit dem Release des guten alten Oblongs. Mehr Details gibt's <a href="http://www.castus-animus.de/data/files/puki/data/files/aktu.php" target="_blank">hier</a>
    Kaschi (geb. 1958) am 03.06.2004: Wer die Schwarzweiß-Klassiker der Augsburger Puppenkiste gerne einmal nach langer, langer, entbehrungsreicher Wartezeit auf DVD wiedersehen oder erstmals begutachten möchte, wer sogar sehnsüchtig darauf wartet, wen die Sehnsucht gar schier zerreißt, der kann jetzt was dafür tun: Das DVD-Label des Hessischen Rundfunks stellt Überlegungen an, bei entsprechender Nachfrage auch diese Klassiker zu veröffentlichen - wobei dafür zunächst die Lizenzrechte erworben und dann die IMMER NOCH VORHANDENEN Archivbänder restauriert werden müßten. Das alles aber natürlich nur bei einer halbwegs profitablen Kalkulation! Deshalb an alle Fans: tut was! Mailt Eure Wünsche an: mail@hrmedia.de Von nichts kommt nichts!
    Matthias Böttger (geb. 1980) am 14.05.2004: Hier der Liedtext für Nicole P.: Oh, dieser Bolligru, der quält uns immerzu der läßt uns keine Ruh', oooh, dieser Bolligru. Ach käm doch endlich einer ein Feiner - oho und klopfte diesem Bolligru im Nu den Po. Das Lied, das Du angeschnitten hast, stammt nicht aus der Serie, sondern aus "Gut gebrüllt, Löwe" und wird gesungen von Graf Raos Blechbüchsenarmee. Später taucht das Lied nochmal in "Don Blech und der goldene Junker auf." "2-3-4, marschieren wir, im schnellen Lauf (den) Berg hinauf. Oben dann alle Mann schau'n mit List wo Feind ist. Alle Büchs sehen nix. General auf einmal, schreit "Hurra! Feind ist da!" Jawoll Blechsbüchsen roll, roll, roll, Ja, dann geht's schepper, depper, klepper, rolleroll, jawoll, jawoll, jawoll." Ich hoffe ich konnte helfen. Gruß Matt

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. Marionettenspiel aus der Augsburger Puppenkiste nach dem Buch von Robert Bolt, Drehbuch: Manfred Jenning, Regie: Harald Schäfer.

    Der dicke Ritter Sir Oblong-Fitz-Oblong wird seiner Tafelrunde wegen seiner Tierliebe lästig. Sie schicken ihn auf Ritterfahrt auf die Bolligru-Insel. Dort soll er den bösen Baron Bolligru und seinen Verbündeten Ritter Schwarzherz besiegen. Unterstützt von der Dohle Dollfus, dem Dachs Willy und dem Eiermaler Obidiah gelingt ihm dies – und dazu besiegt er noch einen Feuer speienden Drachen.

    Die Serie ist auf DVD erhältlich.

    Auch interessant …

    Der kleine dicke Ritter – Oblong Fitz Oblong – Kauftipps