Der Junge vom anderen Stern

    Der Junge vom anderen Stern

    USA 1982–1983 (The Powers Of Matthew Star)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.1989 PRO 7

    Ihre Heimat war Quadris, zwölf Lichtjahre von der Erde entfernt. Bis eine intergalaktische Armada angriff. In Crestridge finden Walt Shepherd und Matthew Star eine neue Heimat. Walt arbeitet an Matthews Highschool als Lehrer. Bald erfahren sie, daß Quadris Invasoren einen neuen Anschlag auf Matthews Leben planen. Mit Hilfe eines Roboters in Menschengestalt soll Matthew bei einem Busunfall ums Leben kommen … (Text: TV Serien 19/1995)

    Der Junge vom anderen Stern – Community

    a-team fan 83 (geb. 1973) am 03.02.2011: ist ne tolle Serie müsste unbedingt wieder mal im deutschen TV laufen. Nach den vielen Ausstrahlungen von SKY (und früher Premiere) wäre es auch langsam mal an der Zeit das in Deutschland die DVD Veröffentlichung beginnt.
    Matthias (geb. 1977) am 17.12.2005: Ich finde die Serie bescheiden - habe ein paar Episoden auf Premiere gesehen und ich bin froh,dass es nur 22 Episoden gibt. Die Figuren sind so einfach gestrickt....Nicht mein Ding!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    22 tlg. US Science-Fiction-Serie (The Powers Of Matthew Star; 1982–1983).

    Der Außerirdische Matthew Star (Peter Barton) vom Planeten Quadris verfügt über besondere Fähigkeiten wie Astralprojektion und Telekinese. Anfangs schlägt er sich mit seinem Beschützer und Mentor Walt Shepherd (Louis Gossett Jr.) an der Highschool durch, später arbeiten beide für die Regierung, und Matthew setzt seine Fähigkeiten ein, um für das Gute zu kämpfen.

    Auch interessant …