Der ideale Fernsehzuschauer ist zwischen 14 und 49, besser noch unter 29 Jahre alt, schaltet während der Werbung nicht um und kauft danach alle Produkte, die er gesehen hat. Das wusste man 1953 freilich noch nicht, weshalb das Fernsehen ihn an vier Nachmittagen im Rahmen dieser halbstündigen Quizshow auf der Düsseldorfer Funkausstellung suchte. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)