Der Geisterwald

    Der Geisterwald

    Blutbuche und Rabenrache

    D 1987
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.02.1988 ZDF
    Alternativtitel: Des Raben Rache

    Das Dorf Waldesruh lebt vom Tourismus und von der Waldwirtschaft. Auch Graf Bruch, der seinen umweltgeschädigten Forst retten will, und Bauer Holzinger. Der fällt heimlich bei Nacht eine legendenumwobende alte Blutbuche – und wird von dem stürzenden Baum erschlagen. Aus der Schnittstelle steigt ein Rabe auf … (Text: Hörzu 6/1989)

    Der Geisterwald – Community

    Mantis (geb. 1966) am 24.07.2016 10:56: Hallo Valentina, finde die Musik nicht auf YouTube. Kannst du bitte helfen?
    valentina (geb. 1970) am 15.11.2015 16:15: Ich habe diese Serie geliebt und würde mir wünschen sie würde wiederholt oder zumindest als DVD zu erwerben. Alleine die Musik schon hat sich in mein Gedächtnis gefressen. Wenigstens die kann man sich ja bei Youtube anhören. Hat hier Jemand Infos ob es die DVD inzwischen gibt?
    Matthias (geb. 1976) am 05.08.2011: Es ist doch erstaunlich, wie ähnlich die Erinnerungen der Beitragsschreiber hier sind. Genau diese Elemente (Rabe, Geist in der Kirche, weißes Dorf)haben sich auch meinem Bruder (geb. 1979) und mir ins Gedächtnis gegraben. Wir unterhalten uns oft über diese Serie aus den "guten, alten 80ern" - ja, ich glaube, es war damals wirklich schöner für Kinder und Jugendliche als heute! -,und vor zwei Jahren hat er mir das Buch zu Weihnachten geschenkt. Auch ich würde die Serie gern mal wieder im Fernsehen schauen, aber das ist wohl utopisch... Eher kommt der hundertste Fernsehkoch aus irgendeinem Loch gekrochen als dass das Fernsehen statt des langweiligen und oft auch noch niveaulosen Einheitsbreis eine anspruchsvolle und doch unterhaltsam-spannende Serie wieder laufen lässt. So müssen wir uns also mit unseren bruchstückhaften Erinnerungen bescheiden.
    Jörg (geb. 1974) am 28.05.2011: Ich fand diese Serie ziemlich unheimlich. Es wäre toll, wenn das ZDF diese mal endlich auf DVD veröffentlicht. Leider hatte ich die letzte Folge nicht sehen können, erinner mich so an einige Szenen wie zum Beispiel den großen Geist in der Kirche; Konstantin Wecker taucht auf, nachdem ein Hirsch von einer Frau erschossen wurde, und gibt ihr die Kugeln wieder; ein alter Mann verleitet einem Wissenschaftler zu einem Bergrutsch. Vom Rest dieser Serie weiß ich nichts mehr Deshalb hab ich mir das Buch besorgt.
    Diana (geb. 1972) am 10.04.2011: Weiß jemand, wo ich diese Serie herbekomme? Seit vielen vielen Jahren warte ich - leider vergebens - auf eine Wiederholung im TV.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Oder: Des Raben Rache. 6-tlg. dt. Öko-Gruselserie von Susanne Nowakowski, die Jugendliche auf die drohenden Folgen durch Umweltzerstörung aufmerksam machen wollte.

    Bauer Holzinger (Günter Mack) und Graf Bruch (Karl-Michael Vogler) gehören zu den führenden Köpfen im Dorf Waldesruh, das von Waldsterben und Umweltschäden bedroht ist. Als der Bauer allen Warnungen seiner Frau Liesl (Veronika Fitz) zum Trotz die historische Blutbuche fällt, erschlägt der Baum den Bauern, und fortan ist er nur noch ein Geist. Eine Rabe steigt aus dem Baumstumpf auf und bringt Unglück über das Dorf. Es steuert in der Folge seinem Ende entgegen, das es in der letzten Folge ereilt.

    Die 45 Minuten langen Folgen der düsteren Serie mit der Titelmusik von Konstantin Wecker liefen sonntags nachmittags.