Der Aussteiger

    Der Aussteiger

    GB 1979 (Telford’s Change)

    Mark Telford tauscht seine Auslandstätigkeit gegen die Leitung der Filiale der Knight-Bank in Dover. Seine Gattin hat indessen andere Pläne. Sie verlässt ihren Mann um mit einem Theaterleiter zusammen zu leben. Mark bereut schließlich seine berufliche Entscheidung und versucht seine Ehe retten.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10 tlg. brit. Melodram von Peter Barkworth und Brian Clark, Regie: Barry Davis (Telford’s Change; 1979).

    Der erfolgreiche Bankmanager Mark Telford (Peter Barkworth) beschließt auszusteigen. Er tauscht seinen aufregenden internationalen Karrierejob gegen die geruhsame Leitung einer kleinen Filiale in Dover. Seine Frau Sylvia (Hannah Gordon) ist entsetzt und bleibt mit Sohn Peter (Michael Maloney) in London, wo sie an einer eigenen Karriere im Theater arbeitet. Die Ehe steht vor dem Aus, als Sylvia sich in ihren Chef Tim Hart (Keith Barron) verliebt, und Telford findet kein Glück in der Provinz.

    Die Idee zur Serie stammte vom Hauptdarsteller selbst. Die 50 Minuten-Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.