Deutsche Erstausstrahlung: 05.10.1959 ARD

    Inspektor Ford von der Kripo wird auf ein Hausboot gerufen, auf dem die Leiche eines unbekannten Italieners gefunden wurde. Die Spur führt zum Internatslehrer Henderson, der beim Verlassen dieses Bootes beobachtet worden war. Für Ford eine unangenehme Erfahrung, denn er hat Henderson viel zu verdanken. Henderson nahm Fords Sohn Roger nach dem Tode seiner Mutter im Internat auf und gab ihm privaten Unterricht, damit er den Anschluss an die geforderten, schulischen Leistungen fand. (Text: ARD)

    Der Andere auf DVD

    Der Andere – Community

    Felix Grunert am 25.05.2008: DIESER DURBRIDGE KLASSIKER WIRD IM SEPTEMER 2008 AUF DEM LABEL ARD VIDEO AUF DVD VERÖFFENTLICHT!

    Endlich ist es soweit! Es sollen in diesem Zusammenhang noch weitere Krimis der Straßenfeger Serie veröffentlicht werden.
    bernd (geb. 1965) am 29.07.2003: regie#
    joachim hoene
    --------
    cast
    albert lieven
    ingeborg körner
    -------------
    #buch
    francis durbridge
    ----------
    pr
    john olden
    ----------
    musik
    SIGFRFIED FRANZ

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Krimi von Francis Durbridge nach seinem Roman The Other Man, Regie: Joachim Hoene.

    Inspektor Ford (Wolf Frees) und Sgt. Broderick (Heinz Klingenberg) müssen den Mord an einem italienischen Froschmann aufklären, der im Hausboot von Mr. Cooper (Michael Rittermann) auf der Themse tot aufgefunden wurde. Einer der Verdächtigen ist der Internatslehrer David Henderson (Albert Lieven), der Fords Sohn Roger (Andreas von der Meden) unterrichtet. Wenig später stirbt die Zeugin Billie Reynolds (Marianne Wischmann), die eine Affäre mit Ralph Merson (Hans Zesch-Ballot) hatte. Ebenfalls verdächtig ist der Arzt Dr. Sheldon (Helmuth Rudolph). Katherine Walters (Ingeborg Körner) ist dessen geheimnisvolle Nichte, Judy (Heidi Leupolt) sein Hausmädchen. Henderson entpuppt sich als Mitarbeiter der britischen Spionageabwehr (Der Andere) und hilft den Polizisten scheinbar bei der Suche nach dem Mörder.

    Der Andere war der erste Durbridge-Mehrteiler im deutschen Fernsehen. Weitere wie Das Halstuch oder Tim Frazer folgten in den nächsten Jahren und etablierten den Begriff Straßenfeger. Der Andere war jedoch noch nicht so erfolgreich, die Geschichte auch eher zäh erzählt. Jede Folge war ca. 40 Minuten lang. Wiederholungen waren oft zu drei Teilen zusammengefasst.

    Auch interessant …