Denver, der letzte Dinosaurier

    Denver, der letzte Dinosaurier

    USA 1988–1989 (Denver, The Last Dinosaur)

    Eine Gruppe Teenager findet eines Tages beim Skateboarden ein riesiges Ei und es dauert nicht lange bis etwas daraus schlüpft. Zum Vorschein kommt Denver, ein freundlicher Dinosaurier, der von nun an ihr bester Freund wird. Sie müssen ihn immer wieder verstecken und dafür sorgen, dass ihn niemand entdeckt. (Text: Floßi)

    gezeigt bei Vampy

    Kauftipps von Denver, der letzte Dinosaurier-Fans

    Denver, der letzte Dinosaurier – Community

    Brubacker (geb. 1982) am 01.11.2005: Hach Gott, Denver ... Das war meine allerliebste Serie in der Zeit in der ich ständig die französischen Sender im Kabel gekuckt hab – freilich ohne auch nur ein Wort zu verstehen. "Denver, le dernier dinosaure" auf FR 3 wird für mich immer diese schöne Zeit der Grundschule um 1990 mit-verkörpern. Und erst das tolle, rockige Titellied. "Il met dans notre vie un peu plus de bonheur" – ja, in meins auch!
    Hermine (geb. 1985) am 03.10.2005: Ich kenne die Serie noch von früher, Es war immer ganz nett anzusehen. Auch wenns nie meine lieblings Serie war,so habe ich aber das Titellied total cool gefunden.^^

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    16-tlg. US-Zeichentrickserie (Denver, The Last Dinosaur; 1988–1989).

    Der Dinosaurier Denver ist der Letzte seiner Art. Und besonders cool ist er mit seiner Gitarre und der Sonnenbrille auch.

    Lief im Kinderprogramm am Samstagmorgen.