Bild: France Télévision
    Deckname Caracalla – Bild: France Télévision

    Deckname Caracalla

    F 2013 (Alias Caracalla – Au coeur de la Résistance)
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.2015 arte

    Alain ist ein junger, royalistisch geprägter Bewunderer des umstrittenen Monarchisten Charles Maurras. Nachdem Marschall Pétain, der Held des Ersten Weltkriegs, aus Alains Sicht 1940 gegen Deutschland versagt hat, sieht er nur einen Weg vor sich: mit der Waffe in der Hand gegen die Nazis zu kämpfen. Er bricht überstürzt nach Afrika auf, doch dann nimmt sein Schiff unerwartet Kurs auf England. Dort wird er bald zum Soldaten des „Freien Frankreichs“ unter der Führung von General de Gaulle. (Text: arte)

    Deckname Caracalla auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Eine Verfilmung der Autobiografie von Daniel Cordier, ausgezeichnet mit dem Prix Renaudot 2009. Cordier, geboren 1920, engagierte sich ab 1940 für das „Freie Frankreich“ und wurde später Kunsthändler, Kritiker und Historiker. Als ehemaliger Sekretär von Jean Moulin widmete er diesem ein umfassendes biografisches Werk, das für die heutige Geschichtsschreibung von großer Wichtigkeit ist. (Quelle: arte)

    Auch interessant …