Das TV-Quartett

    Das TV-Quartett

    D 2001–2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.04.2001 TV München

    Hella von Sinnen, Wigald Boning, Hugo Egon Balder und Roland Baisch treffen sich einmal wöchentlich, um über das Geschehen im Fernsehen zu diskutieren. Vor Publikum sprechen sie über den alltäglichen TV-Wahnsinn, observieren und kommentieren neue wie etablierte Fernsehsendungen und sparen dabei nicht mit Lob und Tadel. Die Protagonisten des „TV-Quartetts“ bürgen für eine augenzwinkernd intellektuelle-amüsante Gesprächsrunde. (Text: Sun TV)

    Das TV-Quartett – Community

    Dirk (geb. 1980) am 09.11.2006: Ich fand die Sendung richtig unterhaltsam, allemal besser als die Assis Talkshow und der andere Mist der einem geboten wird. Schade das die Sendung wie auch Blondes Gift nur ein Jahr auf SUN TV lief. Von Zeit zu Zeit hol ich die gesammelten aufnahmen raus und schaus mir nochmal an.
    Christian am 01.01.2004: Ich fand die Sendung nicht schlecht! Es war keine intellektuelle Sendung aber amüsante, leichte Unterhaltung. Ich würde mich freuen, wenn diese Sendung zurück kommt.
    Whisky-Paule (geb. 1965) am 21.11.2003: Ich stimme Dir, Thomas, uneingeschränkt zu-gehe sogar noch weiter. Was soll eine Kritikershow, in der solche Typen wie Baisch, Balder, von Sinnen und Boning in Raumfahrtanzügen dasitzen, die man eher ins Klosett schmeissen sollte. Weiterhin fiel mir die uneingeschränkte Intoleranz gegenüber Ost-Künstlern auf. Natürlich kam das am meisten von der "klugen" Frau von Sinnen, die ausser ihrer Präsenz in Rateshows und Talkshows bisher nichts weiter besonderes leistet. Hier ihr O-Ton "Die Ossis schauen sich auch manchmal Jürgen Walther, Frank Schöbel an. Das kennt hier natülich keine Sau und will es auch nicht kennen. Aber bei den Ossis muss man da Rücksicht nehmen. Man muss berücksichtigen, daß die das tun !" Sehr witzig, sehr klug, sehr "intelligent" von "unserer" Frau von Sinnen.
    Thomas (geb. 1968) am 18.11.2003: Wer Hugo Egon Balder genauer kennt, schaute auch diese Show, die leider ein Griff in den Abort war - und keinerlei Kommentares bedarf. Eine Frage an Dich: Warum bist du seit Urzeiten mit der spiessbürgerlichen Hella von Sinnen verheiratet ? Gehts nicht mal auch ohne ihr ? Sie nervt einfach und redet mitunter totalen, nicht durchdachten Blödsinn, den sie auch für intelligent hält.

    Cast & Crew