Das neue Land

    Das neue Land

    AUS 1976 (Luke’s Kingdom)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.07.1976 ZDF
    Alternativtitel: Firbecks neues Land

    Jason Firbeck, Oberleutnant a.D. und Witwer, verläßt mit seinen Kindern Luke, Sam und Jassy die englische Heimat, um sich in Australien niederzulassen. Die Krone hat ihm für seine Verdienste ein Stück Land in Neusüdwales versprochen. (Text: Funk Uhr 29/1976)

    Das neue Land – Community

    Kunze, Kerstin (geb. 1953) am 04.03.2006: Ich würde gerne wissen, wo man sie als Video oder DVD Kaufen kann?
    Anke (geb. 1962) am 01.12.2005: meine absolute lieblingsserie!! Ich liebte Samuel Firbeck und fand es immer schlimm, wenn Luke der Bessere usw. war. Seitdem bin ich Fan von Australien. Auch die deutsche Stimme von Samuel (Rüdiger Bahr) fand ich super. Ich fänd es wunderbar, diese Serie nochmal zu sehen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. austral.-brit. Abenteuerserie nach einem Roman von E. V. Timms, Regie: Peter Weir (Luke’s Kingdom; 1976).

    Der Marineoffizier Jason Firbeck (James Condon) ist seit kurzem Witwer und zieht 1829 mit seiner Tochter Jassy (Elizabeth Crosby) und seinen Söhnen Samuel (Gerard Maguire) und Luke (Oliver Tobias) von Nordengland nach Australien, wo ihnen ein Freund ein Stück Land vermacht hat. Doch wie sich herausstellt, haben andere es schon besetzt. Die Firbecks sind gezwungen, außerhalb der Kolonie zu leben, wo sie Feindseligkeiten von Aborigines, Soldaten, anderen Siedlern und Kriminellen ausgesetzt sind. Sohn Luke sucht verbissen nach einer neuen Heimat.

    Aus 13 einstündigen Originalfolgen machte das ZDF 26 halbstündige.