Dokumentation in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1992 Das Erste

    4-tlg. dt. Dokumentarfilmreihe von Jens Meurer.

    Meurer schildert den Alltag der Menschen in der zerfallenden Sowjetunion und in den vorangegangenen Jahrzehnten: Die Bandbreite reicht von den Obdachlosen in Moskau bis zum Fischer am Schwarzen Meer, der nur noch vergiftete Fische angelt. Fast zwei Jahre lang drehte er in allen Winkeln des Riesenreiches. Als erstes westliches Filmteam durften die Reporter des BR an Orten wie den Lagern des Archipel Gulag oder in Wladiwostock drehen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew