Das Kurheim

    Das Kurheim

    D 1971–1972

    Henriette Below betreibt das Kurheim Medebach bei Hamburg. Sie hilft der in finanzielle Not geratenen Marion Mohn, die nicht nur für ihren Mann, sondern auch für ihre beiden Kinder sorgen muss, indem sie sie als Assistentin einstellt. Im Kurheim gibt es Arbeit genug und die vielen Gäste sorgen immer für Abwechslung. (Text: tv-serien.de.tf)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. dt. Familienserie von Arno Alexander, Regie: Dieter Wedel.

    Henriette Below (Tilly Lauenstein) ist die Leiterin des Kurheims Medebach, Marion Mohn (Christine Wodetzky) ihre Assistentin. Gemeinsam kümmern sie sich um die Belange der Kurgäste. Eigentlich hat Marion die Stelle nur angenommen, um während eines Krankenhausaufenthalts ihres Mannes Peter (Jürgen Thormann) die Familie versorgen zu können, doch dann fühlt sie sich wohl und bekommt sogar die Chance, Heimleiterin zu werden. Ein Angebot für Peter, aus beruflichen Gründen nach Nürnberg zu gehen, kommt deshalb sehr ungelegen.

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. Wiederholungen im NDR trugen den Titel Kurheim Medebach.