Bild: Screenshot ARD-alpha
    Das Jahrhundert des Völkermords – Bild: Screenshot ARD-alpha

    Das Jahrhundert des Völkermords

    GB 2003 (Journey Into Genocide)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.04.2005 n-tv
    Alternativtitel: Das Jahrhundert des Völkermordes

    Sechs Millionen Juden wurden während des Zweiten Weltkriegs unter der Herrschaft Hitlers grausam vernichtet. Und obwohl es seit 1948 eine „UN-Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermords“ gibt, werden weiterhin zahllose dieser Gräueltaten begangen. So tötete etwa in Kambodscha die Rote Armee unter ihrem Anführer Paul Pott von 1975 bis 1979 knapp zwei Millionen Menschen. Armenien, Ruanda, Srebrenica – die traurige Liste findet kein Ende. Die Reihe „Das Jahrhundert des Völkermords“ thematisiert die größten Völkermorde des 20. Jahrhunderts. Ihre Anführer und Ursprünge, Gegner und Gerechtigkeitskämpfer sowie die genauen Zusammenhänge werden beleuchtet. Mit beeindruckenden Bildern und den Berichten von Überlebenden und Augenzeugen sowie Kommentaren von Historikern schildert diese Reihe die grausamsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte. (Text: Sky)