Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.1972 ARD

    In jeder Folge wird eine besondere Erkenntnis der Medizin filmisch aufbereitet. Sterile Operationen, Krankenhäuser wurden früher nach dem Wind gebaut, Narkose, OP Handschuhe, ähnlich der Filme Sauerbruch oder Kneip. Spannend und informativ! (Text: Ralf Sokolowski)

    Das Jahrhundert der Chirurgen auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    19 tlg. dt. Arztreihe von Werner Schneider, Helmut Dietl und Thomas Pluch nach dem Buch von Jürgen Thorwald, Regie: Wolf Dietrich und Dieter Lemmel.

    In jeder Folge wird ein Mediziner porträtiert, der im 19. Jh. die Medizin durch neue Erkenntnisse oder Operationsmethoden vorantrieb, darunter die Pioniere, die Lachgas und Äther als Narkosemittel entdeckten, den ersten Kaiserschnitt ausführten und erste Versuche der Gesichtschirurgie unternahmen. Die Geschichten sind informativ, aber nicht rein dokumentarisch: Die Höhepunkte der Medizingeschichte sind authentisch, das Leben der Chirurgen wird eher spannend, teils fiktiv dargestellt. Zu den wechselnden Hauptdarstellern gehörten Michael Degen, Wolfgang Kieling, Susanne Uhlen, Paul Verhoeven, Siegfried Wischnewski, Günter Pfitzmann, Gert Baltus, Bernhard Wicki und Gila von Weitershausen.

    Die halbstündigen Folgen liefen in allen regionalen Vorabendprogrammen.