Das Haus des Magiers

    Das Haus des Magiers

    GB 1999 (The Magician’s House)
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.11.2000 KI.KA

    Die Geschwister William und Alice verbringen mit ihrer Cousine Mary die Weihnachtsferien in einem einsamen Landsitz namens Güldenhaus. Dort lernen sie den Magier Stephen Tyler kennen, der seit dem 16. Jahrhundert dort lebt und die Kinder um Hilfe bittet. Er will, dass das Baby, das Barbara, zweite Frau von Marys Vater, erwartet, magische Kräfte bekommt, um es so zu seinem Nachfolger machen. Dafür muss es jedoch an einer bestimmten Stelle in Güldenhaus zur Welt kommen. Doch Stephen Tylers ehrgeiziger Knabe Matthew Morden fühlt sich düpiert und versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass das Kind in Güldenhaus zur Welt kommt … (Text: Lukas Dittmar)

    Das Haus des Magiers – Kauftipps

    Das Haus des Magiers – Community

    Fiona (geb. 1999) am 15.04.2015: Ich bin gerade beim drittem Band und wollte mal schauen ob es irgendwo angaben über das Alter der Kinder gibt, als ich auf diese Seite gestoßen bin. Die Beschreibung der Serie habe ich mir durchgelesen und fand es auch sehr fragwürdig, warum da so vieles geändert wurde. Die Bücher gefallen eigentlich ganz gut, nur verstehe ich das mit den Zeitreisen nicht so ganz, z.B. sagt der Magier zu den Kindern, dass Morton bald lernt in der Zeit zu reisen. Doch in der Zeit der Kinder kann er es doch schon lange und die Kinder könnten ihm auch schon begegnet sein. Das ist jetzt nur ein Beispiel der merkwürdigen und nicht ganz logischen Zeitreisegeschichten in dem Buch. Aber ansonsten ist es echt gut geschrieben.
    Jessica Augstein (geb. 1994) am 19.02.2008: ich finds schade das ich das buch nicht schon früher gelesen habe. aber die beschreibeung der staffel ist ja völliger unsinn: gülden haus, cousine mary und vater jack mit frau babara (eigl. phoebe)!!!! darüber kann ich mich nur aufregen! so ein qutsch....
    TJ am 12.08.2007: 4 Kinder fahren in den Ferien zu ihren Verwandten auf's Land. Diese Wohnen in einem alten Haus, dass viele Geheimnisse in sich birgt. So finden Sie Stufen im Kamin, die in ein verborgenes Geheimzimmer führen. Dort treffen sie auf einen alten Magier (Alchemist), der durch die Zeit zu Ihnen reist, da er ihre Hilfe benötigt. Es gilt, das Haus und das Tal Golden Valley vor seinem habgierigen Assistenten Morten zu schützen. Unterstützt werden die Kinder bei dieser Rettungsaktion unter anderem von den Tieren, z.B. einer Eule, einem Fuchs und einem Hund, mit denen sie sprechen und in die sie sich ab und zu auch einmal verwandeln :-) Die Geschichte wimmelt von geheimnisvollen Orten und Magie und ist einfach hinreißend!
    Lukas (geb. 1993) am 31.05.2006: Ich liebe diese Bücher auch und ich hätte noch eine Frage: Gibt es den Film auch auf Deutsch. Denn ich würde ihn sehr gerne sehen.!!
    Sanny (geb. 1993) am 29.05.2006: Ich finde die Bücher megacool,und würde furchtbar gern die Serie im Fersehn sehn,doch leider haben sie dei Filme ja schon lang nicht mehr gezeigt

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6-tlg. brit.-kanad. Gruselserie für Kinder von William Corlett (The Magician’s House; 1999).

    Die Geschwister William (Steven Webb) und Alice Constant (Olivia Coles) erleben mit ihrer Cousine Mary Green (Katie Stuart) mysteriöse Dinge im alten Landhaus von Marys Vater Jack (Neil Pearson). Dort lebt bereits seit 400 Jahren unbemerkt der Magier Stephen Tyler (Ian Richardson). Er bittet die Kinder um Hilfe, weil der Frieden im Tal bedroht ist und seine Kräfte allein nicht mehr ausreichen.

    Die Folgen waren 20 Minuten lang und liefen samstags mittags.