Das Haus der Verdammnis

    Das Haus der Verdammnis

    USA 2002 (Rose Red)
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.10.2003 RTL II
    Alternativtitel: Stephen King's Haus der Verdammnis / Stephen Kings Haus der Verdammnis

    Die umstrittene Parapsychologin Dr. Joyce Reardon möchte endlich die lang vermisste Anerkennung für ihren Wissenschaftszweig erhalten. Da kommt ihr „Rose Red“ als Forschungsobjekt gerade recht: Seit Jahren schon lebt niemand mehr in diesem Schloss, denn allerhand unerklärliche Vorfälle haben sich dort zugetragen. Überzeugt von der Existenz von Geistern, will Reardon Kontakt zu den spukenden Untoten aufnehmen. Dazu hat sie ein Team aus übersinnlich begabten Menschen zusammengestellt. Da sind Emery, die in die Vergangenheit blicken und Rick, der in die Zukunft sehen kann. Nick liest Gedanken, Cathy ist eine „Schreiberin“ und Pam erfährt die Wahrheit durch bloße Berührung von Gegenständen. Doch über die gewaltigsten Fähigkeiten verfügt die autistische Annie: Sie kann Gegenstände durch ihre Gedanken bewegen. Zusammen wollen sie ein Wochenende im Schloss verbringen, um das Geheimnis von „Rose Red“ zu ergründen. (Text: RTL II)

    Das Haus der Verdammnis auf DVD

    Das Haus der Verdammnis – Community

    #1013633 (geb. 2000) am 28.03.2014: Diese Miniserie hab ich mir vor einigen jahren in der Bücherei ausgeliehen. Sehr schön fand ich Kings Cameoautritt: Der Pizzalieferant ^^ VOLLE 5 STERNE! Mehr kann ich nicht einfach sagen.
    Melanie Wasner (geb. 1983) am 11.08.2008: Das Haus der Verdammnis ken ich zwar nicht,aber einen ähnlichen Film. Der Heißt: DAS DORF DER VERDAMMTEN das ist ein Gruselfilm.Der Gruselfilm handelt von Mutanten-Kindern die die Gedanken der Menschen Lesen und sogar Hören können.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3 tlg. US-Thriller von Stephen King, Regie: Craig R. Baxley (Stephen King’s Rose Red; 2001).

    Die umstrittene Parapsychologin Dr. Joyce Reardon (Nancy Travis) will anhand des unbewohnten Schlosses Rose Red die Existenz von Geistern beweisen. Dort sind früher etliche Menschen unter merkwürdigen Umständen gestorben. Als Unterstützung für ihr Vorhaben rekrutiert sie Emery (Matt Ross), der in die Vergangenheit blicken kann, den Gedankenleser Nick (Julian Sands), Cathy (Judith Ivey), die Nachrichten aus dem Jenseits empfängt und aufschreibt, Pam (Emily Deschanel), die bei der Berührung von Gegenständen Dinge sieht, und die autistische Annie (Kimberly J. Brown), die Gegenstände durch ihre Gedanken bewegen kann. Auch Steve Rimbauer (Matt Keeslar), der Erbe des Hauses, und Annies Schwester Rachel (Melanie Lynskey) sind dabei. Während des gemeinsamen Wochenendes im Schloss spielt sich Grauenhaftes ab, und der Geist der toten Ellen Rimbauer (Julia Campbell) taucht auf.

    Stephen King selbst hatte einen kurzen Auftritt als Pizzabote.

    Auch interessant …