Das große Kribbeln

Das große Kribbeln

NL/NZ/USA 2005–2006 (Buggin’ with Ruud)
Deutsche Erstausstrahlung: 01.09.2006 DMAX
Alternativtitel: Der Insektenschreck

Ruud Kleinpaste, der begeisterte Insektenforscher, ist Niederländer und lebt seit 1978 auf Neuseeland. Die sympathische Mischung aus Indiana Jones und durchgedrehtem Professor begibt sich auf die Suche nach den größten Krabblern der Erde. Dabei durchstreift er die Dschungel und Wüsten unseres Planeten.

Beim Frühstück pult er unerschrocken wuselnde Kakerlaken aus seinen Cornflakes, und weil die ihm viel zu winzig sind, geht’s ab ins australische Outback, zu den Riesenkakerlaken. Ekel?, Keine Spur! Liebevoll buddelt Ruud die gigantischen Krabbler aus ihren Höhlen unter der Erde. Erst wenn es regnet, kommen die gepanzerten Buddelweltmeister freiwillig an die Oberfläche, bei Feuchtigkeit fühlen sich die australischen Großschaben, die bis zu 10 Jahre alt werden, am wohlsten.

Im tropischen Regenwald Südamerikas spürt Ruud die größte Libelle der Welt auf: Die gab es schon vor mehr als 300 Millionen Jahren auf unserem Planeten. In Urzeiten war sie sogar doppelt so groß wie heute, fast einen halben Meter Durchmesser hatten die Flügel der Urlibellen, und das nur dank höherer Sauerstoffkonzentration in der Luft. Kann man bei weniger Sauerstoff schrumpfen?, fragt Ruud und schnappt sogleich im Selbstversuch in einer Unterdruckkammer nach äußerst dünner Luft mit geringem Sauerstoffgehalt … (Text: KiKa)

Das große Kribbeln im Fernsehen
So
21.12.201419:20–20:15 UhrAnimal Planet101.10Tanz auf dem Vulkan
19:20–20:15 Uhr
Mo
22.12.201400:50–01:45 UhrAnimal Planet101.10Tanz auf dem Vulkan
00:50–01:45 Uhr
So
28.12.201419:25–20:15 UhrAnimal Planet131.13Unter die Haut
19:25–20:15 Uhr
Mo
29.12.201401:25–02:15 UhrAnimal Planet131.13Unter die Haut
01:25–02:15 Uhr
Mitwirkende
ModerationRuud Kleinpaste
Crew
Produktion NHNZ