Das Geheimnis der blauen Krone

    Das Geheimnis der blauen Krone

    USA 1967 (Coronet Blue)

    Die Serie spielt in den USA in den 60er Jahren. Ein junger Mann hat bei einem Autounfall sein Gedächnis verloren. Das einzige, an das er sich noch erinnern kann, sind die Worte „Coronet blue“. So macht er sich dann auf die Suche nach dem Sinn dieser Worte … (Text: Claudia Mertens-Fujita)

    Das Geheimnis der blauen Krone – Community

    Claudia Mertens-Fujita am 06.01.2008: Die Sendung enttäuschte mich damals sehr, denn es gibt keine Auflösung, um was es sich bei Coronet blue handelt. Derjunge Mann beschließt, nachdem er Freunde und die Frau fürs Leben gefunden hat, die Suche aufzugeben, wer er eigentlich ist. Außedem erinnere ich mich, dass die Serie Mitte der 70er Jahre lief, im Vorabendprogramm der ARD.
    Simone Tietz (geb. 1964) am 14.01.2006: Ich kann mich auch an diese Serie (lief im ARD Regionalprogramm) erinnern. Entweder verlor sein Gedächtnis beim Sturz in einen Fluss oder fand es so wieder. Diese Serie sollte wiederholt werden.
    Eckart Milewski am 15.10.2004: Wenn ich mich recht erinnere, hatte diese Serie folgenden Inhalt: Ein junger Mann hat sein Gedächtnis verloren und erlebt während der Suche nach seiner Identität allerhand Abenteuer. Er kann sich nur an ein Detail erinnern: eine blaue Krone!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    11 tlg. US Mysteryserie (Coronet Blue; 1967).

    Michael Alden (Frank Converse) wird aus dem New Yorker Hafen gefischt und kann sich an fast nichts mehr erinnern. Offensichtlich hat jemand versucht, ihn umzubringen. Nicht einmal sein Name stimmt, doch irgendeinen muss er ja haben, und den richtigen weiß er nicht mehr. Aber irgendetwas von einer blauen Krone schwirrt noch in seinem Kopf herum. Michael freundet sich mit dem Mönch Anthony (Brian Bedford) und dem Cafébesitzer Max Spier (Joe Silver) an und versucht herauszufinden, wer er ist und was es mit dieser blauen Krone auf sich hat.

    Das Geheimnis blieb für immer ungelöst, denn die Serie wurde vorzeitig abgesetzt. Spätere Serien mit ähnlicher Prämisse, Nowhere Man und Der Fall John Doe! ereilte das gleiche Schicksal.

    Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.