Alternativtitel: Ernst Waldbrunn: Darf ich bitten, Frau Gemahlin?

    „Darf ich bitten, Frau Gemahlin“ war ein mehrteiliger „Tanzkurs für Ehepaare“ nach einer Idee des Schauspielers und Kabarettisten Ernst Waldbrunn, der auch launig durch die Sendungen führte. Als Assistenten fungierten Österreichs damalige Tanzweltmeister Minnerl und Gerhard Sandtner. Regie führte Peter Hey. Die Zeitschrift „Funk + Film/Fernsehen“ begleitete den ORF-Tanzkurs ab der ersten Sendung am 4.11.1960 mit einer Reihe, in der Schrittkombinationen grafisch durch Schuhabdrücke dargestellt wurden. Man begann – pädagogisch ebenso streng wie paradox – mit dem Walzer, der „nicht gelernt werden sollte, da man annimmt, dass jeder Österreicher Walzer tanzen kann.“ (Text: Jutta Zniva)

    Cast & Crew