Dallas

Dallas

◀ zurück
Filme, Folge 1–3 
weiter ▶
  • Wie alles begann (The Early Years)
    Folge 1 (140 Min.)

    Die junge Ellie lebt mit ihren Eltern im Jahr 1933 auf der Southworth Ranch (später wird sie in Southfork Ranch umbenannt). Sie ist mit Willard „Digger“ Barnes befreundet. Jeder glaubt, daß aus den beiden ein Paar wird. Willard lernt auf der Wanderschaft Jock Ewing kennen. Sie entdecken Öl und kehren als wohlhabende Männer nach Dallas zurück. (Text: Hörzu 11/1987, S. 55)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 15.03.1987 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 23.03.1986
  • J. R. kehrt zurück (J. R. Returns)
    Folge 2 (90 Min.)

    Fünf Jahre ist es jetzt her, dass Bösewicht J.R. Ewing seine Firma Ewing Oil an seinen Erzrivalen Cliff Barnes verlor. Damals schien es, als habe er sich aus Gram über den Verlust eine Kugel in den Kopf gejagt, doch dem ist nicht so. J.R. lebt! Mehrere Jahre hat er sich in Europa aufgehalten, doch jetzt kehrt er nach Dallas zurück und will nichts weniger, als wieder der rechtmäßige Besitzer von Ewing Oil zu werden. Da Cliff Barnes lieber tot umfallen würde, als seinem größten Feind die Firma wiederzugeben, bittet J.R. seinen Bruder Bobby, ihm dabei zu helfen, Ewing Oil zurückzugewinnen. Doch der kennt J.R. zu gut, um ihm je wieder zu trauen. Also muss J.R. zu anderen, sprich härteren Mitteln greifen. Aber er muss sich beeilen, denn Cliff plant, Ewing Oil an Carter McKay von Weststar Oil zu verkaufen. Trotz seines geschäftlichen Erfolges ist der arme Barnes nämlich ein sehr unglücklicher Mann. Afton, die Liebe seines Lebens, hat er verloren, seine Tochter Pamela noch nie gesehen. Also will er sich aus dem Geschäft zurückziehen, um Ex-Frau und Tochter zurückzugewinnen. Und auch Bobby langweilt es, die Southfork Ranch weiterhin zu leiten. Als er sie zum Verkauf anbietet, findet sich im Handumdrehen ein Interessent: Carter McKay! Wird J.R. einen Weg finden, seinen Kontrahenten zu übervorteilen, oder wird er sein Erbe unwiderruflich verlieren? (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.09.1998 Das Erste
    Original-Erstausstrahlung: Fr 15.11.1996
  • Kampf bis aufs Messer (War Of The Ewings)
    Folge 3 (85 Min.)

    Trotz seiner bitteren Niederlage im Ringen um die Erbfolge bei der Ewing Oil Company gibt J. R. Ewing nicht auf. Obwohl sein Bruder Bobby das Familienunternehmen mit J. R.’s Ex-Frau Sue Ellen weiterführt, ist er dem Ölgeschäft weiterhin treu geblieben. Als Geschäftsführer der Weststar Oil plant er nun eine feindliche Übernahme der Ewing Oil, um in der Familienfirma endlich wieder mitmischen zu können. Skrupellos drängt er sich zwischen Sue Ellen und Bobby, um sie gegeneinander auszuspielen. Doch auch ein weiterer Geschäftsrivale macht J. R. das texanische Lotterleben schwer. Der frühere Weststar-Chef Carter McKay plant, J. R.’s Expansionsplänen zuvorzukommen und bringt sich selbst als neuer Business-Partner für die Ewing Oil ins Spiel. Dreh- und Angelpunkt sind die Ländereien des bankrotten Halbruders von Bobby und J. R., Ray Krebbs. Denn alle außer ihm selbst wissen, dass unter seinem öden Land große Ölressourcen lagern. Als in J. R.’s Limousine eine Autobombe explodiert, wird der Familie Ewing klar, dass der offene Krieg wieder einmal eröffnet ist. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.05.2002
    Original-Erstausstrahlung: Fr 24.04.1998