CSI

CSI

◀ zurück
Staffel 9, Folge 9.01–9.24 
weiter ▶
  • Für Warrick (For Warrick (2))
    Staffel 9, Folge 1 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Für Warrick (Staffel 9, Folge 1) – © RTL

    Warrick ist tot und das Team steht unter Schock. Unterdessen wähnt sich Undersheriff McKeen auf der sicheren Seite: Sein Helfershelfer Daniel Pritchard hatte Gedda umgebracht, den letzten Quertreiber – Warrick Brown – hat er nun persönlich umgebracht und alles so gedreht, dass eigentlich nur Daniel Pritchard als Täter in Frage kommt. Er glaubt, dass er sich nun nur noch Pritchard, den er in einem Hotelzimmer versteckt hatte, „entledigen“ muss und seine Welt ist wieder in Ordnung. Allerdings hat McKeen die Rechnung ohne Warricks Freunde gemacht: Grissom und sein Team haben sich längst an die Arbeit gemacht und suchen nach Beweismittel, die McKeen eindeutig überführen … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.04.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 09.10.2008 CBS
  • Den Halt verloren (The Happy Place)
    Staffel 9, Folge 2 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Den Halt verloren (Staffel 9, Folge 2) – © RTL

    Nick und Catherine untersuchen den Tod von Sprig Greniger, die kurz vor ihrer Hochzeit leicht bekleidet von ihrem Balkon in den Tod gesprungen ist. Auch Grissom wird zu einem Mord gerufen: Paula Bonfilio wurde auf grausame Weise ermordet. Seit der Tat wird außerdem ihr zweijähriges Kind vermisst. Doch die Todesfälle nehmen kein Ende: Eine Frau, die acht Jahre im Koma gelegen hat, stirbt nachdem ihr Mann den Beatmungsschlauch entfernt hat. Nick und Catherine haben mittlerweile festgestellt, dass Sprig ihre Arbeit als Bankkassiererin verloren hatte, weil ihr Arbeitgeber ihr vorwirft, sie um 10.000 Dollar betrogen zu haben. Ein Kunde kam, um sich 100 Dollar in Ein-Dollar-Scheine wechseln zu lassen, doch Sprig hatte ihm stattdessen 100 Hundert-Dollar-Noten herausgegeben. Zufällig hat es einen ähnlichen Vorfall an einer anderen Bank gegeben, wo die Kassiererin Grace Powell ebenfalls einen Schaden von 10.000 Dollar angerichtet hatte und dafür fristlos gekündigt wurde. Als sich herausstellt, dass beide Damen bei der Hypnosetherapeutin Viviana Conway in Behandlung waren, ahnen Catherine und Nick, dass Viviana ihre Gabe auch für unlautere Zwecke einsetzt … Grissom hat mittlerweile den Tagesablauf der spielsüchtigen Paula Bonfilio beinahe komplett rekonstruieren können, doch der Kredithai Leon schwört, dass er Paula nicht umgebracht habe. Die DNS-Analyse sorgt für zusätzliche Brisanz, denn die Familienverhältnisse von Paula Bonfilio sind weit verworrener als bisher gedacht: Ihr Sohn ist gar nicht ihr Kind, sondern vielmehr ihr jugendlicher Lover und ehemaliger Schüler, mit dem sie eine Tochter gezeugt hat. Plötzlich erscheint Paulas gewaltsamer Tod in einem ganz anderen Licht … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.04.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 16.10.2008 CBS
  • Kunst imitiert Leben (Art Imitates Life)
    Staffel 9, Folge 3 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Kunst imitiert Leben (Staffel 9, Folge 3) – © RTL

    Passanten finden in einem Park eine junge Frau, die offensichtlich beim Telefonieren gestorben ist. Während Grissom und Catherine noch über die Todesursache rätseln, wird bereits eine zweite Leiche gefunden: Ein Jogger, der offensichtlich ebenso plötzlich wie die junge Frau in Totenstarre verfallen ist. Auch die neue CSI-Kollegin Riley Adams kann nichts Maßgebliches zur Aufklärung des Falles beitragen. Als dann noch eine dritte Leiche gefunden wird, ein Geschäftsmann, der anscheinend ebenfalls im Stehen gestorben ist, besteht kein Zweifel mehr, dass es sich hier um einen Serienkiller handelt, der eine ausgesprochen perfide Tötungsmethode entwickelt hat. Um dem Team über den Verlust von Warrick Brown hinwegzuhelfen, hat die Polizeipsychologin Patricia Alwick ihren Dienst aufgenommen. Allerdings stößt sie bei den Mitarbeitern nicht unbedingt auf Gegenliebe. Unterdessen gerät der Künstler Jerzy Skaggs, der sich vor allem durch lebensechte Bilder von Toten einen Namen gemacht hat, ins Visier der Ermittler, da er zumindest zwei der Opfer nachweislich kannte. Da werden bereits Opfer Nummer vier und fünf, ein älteres Ehepaar, gefunden. Über die Unterlagen zu einem kommunalen Kunstwettbewerb in Las Vegas gelangen die Ermittler auf die Spur von Arthur Blisterman, der Skizzen eingereicht hatte, die exakt den Posen der Ermordeten entsprechen. Allerdings hatte er sechs Skulpturen vorgeschlagen und bisher wurden erst fünf Leichen gefunden. Das sechste „lebende Bild“ sollte ein Junge auf einem Fahrrad sein. Eine fieberhafte Suche beginnt … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.04.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 23.10.2008 CBS
    4+
    heute
    19:20 Uhr
  • Blutfeinde (Let It Bleed)
    Staffel 9, Folge 4 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Blutfeinde (Staffel 9, Folge 4) – © RTL

    An Halloween verfolgen Riley Adams und Nick Stokes einen als Polizisten verkleideten Mann, der zahlreiche Schnapsläden ausraubt. Als es Nick gelingt, den Räuber in die Enge zu treiben, springt dieser durch ein Fenster und landet tot in einem Müllcontainer. Erstaunlicherweise liegt unter ihm eine weitere Leiche. Es handelt sich um Angela Carlos, Tochter eines kolumbianischen Drogenbosses. Riley und Catherine beginnen ihre Ermittlungen in der „Dark-Water-Bar“, wo ihnen ein mit allen Wassern gewaschen er Clubbesitzer Craig Hess begegnet. Bei der Todesursache von Angela herrscht Uneinigkeit, doch dann tritt Wendy den Beweis an, dass es sich bei dem etwas absurden Saft in Angelas Venen um die Mischung drei verschiedener Blutsorten handelt: Dem von Angela und dem von zwei unbekannten männlichen Personen. Da die Blutgruppen nicht zueinander passten, war es zu einer tödlichen Abstoßungsreaktion gekommen. Doch was hat das fremde Blut in Angelas Venen zu suchen? Außerdem hatte sie Atropin in der Nase, ein giftiges Alkaloid, das zum Strecken von Kokain und zur Beruhigung von nervösen Fischen benutzt wird. Da die Dark-Water-Bar von Craig Hess mit Aquarien ausgestattet ist, wird Hess erneut zur Befragung ins Präsidium bestellt und gibt den entscheidenden Tipp … Das Rätsel um den falschen Polizisten kann ebenfalls gelöst werden – es handelt sich um ein fatales Ende einer Junggesellenparty … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.05.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 30.10.2008 CBS
    4+
    morgen
    19:20 Uhr
  • Der kleine und der große Tod (Leave Out All The Rest)
    Staffel 9, Folge 5 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Der kleine und der große Tod (Staffel 9, Folge 5) – © RTL

    Eine grausam verstümmelte Leiche wird am Straßenrand gefunden. Der junge Mann, der später als Ian Wallace identifiziert wird, wurde offensichtlich über den Asphalt geschleift. Bei der Obduktion stellt Doc Robbins neben vielen Stichwunden auch Spuren von SM-Spielchen fest. Doch der Tod trat durch Erwürgen ein. Die Suche nach Ians Freundin Justine, endet mit einer weiteren Überraschung: Sie wird in der Wüste gefunden. Gefesselt und verbrannt nachdem sie zuvor mit ihrem eigenen Wagen überfahren wurde. Die Ermittler wähnen den Täter im Bereich der Sado-Maso-Szene. Gil Grissom jedoch fällt es schwer, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, nachdem er von Sara eine Videobotschaft erhalten hat. Er beschließt, Lady Heather zu besuchen, um ihren fachlichen Rat einzuholen. Die Besitzerin des Szene-Clubs „Lower Linx“, Michelle Tournay, gerät als erste ins Fadenkreuz der Ermittler. Sie gibt zwar freimütig ihre sexuelle Beziehung zu dem Ermordeten zu, streitet aber alle weiteren Anschuldigungen vehement ab. Über am Tatort gefundene DNS kommen die Ermittler dem Versicherungsvertreter Martin Devlin auf die Spur, der offensichtlich auch zum Stammkundenkreis des „Lower Linx“ gehört. Doch was das CSI-Team dann entdeckt, lässt den Fall zu einem großen Verwirrspiel werden … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.05.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 06.11.2008 CBS
    4+
    Mo 03.11.
    19:20 Uhr
  • Mein eigen Fleisch und Blut (Say Uncle)
    Staffel 9, Folge 6 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Mein eigen Fleisch und Blut (Staffel 9, Folge 6) – © RTL

    Bei einem Straßenfest der kleinen koreanischen Gemeinde sterben ein Mann und eine junge Frau. Obwohl sich die tödlichen Schüsse am helllichten Tag inmitten einer großen Menschenmenge ereignet haben, bekommt die Polizei von den Augenzeugen keine Aussagen. Der Hauptzeuge, ein kleiner Junge, der die Tat unmittelbar beobachtet haben muss, ist zudem spurlos verschwunden. Wie sich herausstellt, war das männliche Opfer gerade erst aus dem Gefängnis entlassen worden und außerdem der Onkel des vermissten Jungen Park Bang. Nick und Riley finden den Jungen schließlich im Haus einer alten Dame. Seine Betreuerin vom Jugendamt identifiziert das weibliche Opfer als Parks Mutter Kora. Mit viel Geduld gelingt es Grissom, dem kleinen Jungen eine Schilderung der Tat zu entlocken. Park beschuldigt seinen Onkel Jin, sowohl seinen Onkel, als auch seine Mutter mit zwei Waffen erschossen zu haben. Als Grissom und sein Team die Tat mit Parks Hilfe am Tatort nachstellen, kommen sie allerdings zu einem ganz anderen Ergebnis … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.09.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 13.11.2008 CBS
    4+
    Di 04.11.
    19:20 Uhr
  • Bestrafung nach Modell (Woulda, Coulda, Shoulda)
    Staffel 9, Folge 7 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Bestrafung nach Modell (Staffel 9, Folge 7) – © RTL

    Greg und Riley untersuchen den Mord an einer jungen Frau namens Janelle Rowe, die neben ihrer ebenfalls schwer verletzten Tochter Nora verblutet ist. Ihr Mann Peter macht sich verdächtig zumal er bereits früher unter Mordverdacht gestanden hat. Peter Rowe versucht, Brass von seiner Unschuld zu überzeugen, indem er ihm Droh-E-Mails zeigt, die er bereits seit einigen Wochen bekommt. Nick und Catherine untersuchen einen Autounfall, bei dem die Studenten Chase Bowman und Max Poole ohne ersichtlichen Anlass frontal einen Baum gerammt haben. Vor allem der gebrochene rechte Arm des Beifahrers gibt den Ermittlern Rätsel auf. Schließlich gibt Hodges den entscheidenden Tipp: Der Unfall ist Folge einer verhängnisvollen Kettenreaktion, die sich im Zuge des sogenannten ‚Briefkasten-Baseball‘ ereignet hat. Grissom wohnt der Verhandlung über Natalie Davis Hafttauglichkeitsprüfung bei, die für die sogenannten Modell-Morde verantwortlich ist. Der Richter stimmt der Verlegung von Natalie in ein normales Gefängnis zu. Derweil macht Grissom in Davis’ Zelle eine grausame Entdeckung … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.09.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 20.11.2008 CBS
    4+
    Mi 05.11.
    19:20 Uhr
  • Der Mann ihrer Träume (Young Man With A Horn)
    Staffel 9, Folge 8 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Der Mann ihrer Träume (Staffel 9, Folge 8) – © RTL

    Layla Wells, eine der beiden Finalisten einer bekannten Fernsehshow wird tot unter einer Autobahnbrücke gefunden. Neben dem Produzenten der Show, Drew Rich, der bereits wegen eines Sexualdeliktes angeklagt war, gerät auch Kip Westerman, der zweite Finalist, ins Fadenkreuz der Ermittler. Als sich herausstellt, dass Layla auch noch von Drew Rich schwanger war, wird er von Brass verhaftet. Allerdings hat Drew Rich für die fragliche Zeit ein Alibi. Damit konzentrieren sich die Ermittlungen wieder auf Kip Westerman und dessen ehrgeizigen Vater, der offenbar alles für den Sieg seines Sohnes tun würde. Hodges findet heraus, dass Layla kurz vor ihrem Tod einen sehr markanten Lippenstift benutzt hat, außerdem liefert er dem Team wichtige Informationen bezüglich des Tatortes, so dass Nick und Catherine diesen schließlich finden: Es handelt sich um das längst geschlossene Casino Château Rouge. Dort finden sie auch den völlig erschöpften Harry Bastille mit einer Waffe in der Hand. Grissom rollt den Fall der Ermordung des Casino-Besitzers Jules Rosenthal erneut auf, weil er einen Zusammenhang vermutet. Doch was die Todesumstände von Layla Wells angeht, kommen die Ermittler schließlich zu einem völlig unerwarteten Ergebnis … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.09.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 04.12.2008 CBS
    4+
    Do 06.11.
    19:20 Uhr
  • Rückkehr eines Killers? (19 Down … (1))
    Staffel 9, Folge 9 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Rückkehr eines Killers? (Staffel 9, Folge 9) – © RTL

    Grissom offenbart seinen vollkommen überraschten Mitarbeitern, dass er das CSI-Team verlassen wird und statt seiner Catherine die Leitung übernehmen wird. Doch dann wird Grissom doch noch zu einem Einsatz gerufen: In einem Wandergebiet wurde in einem Müllsack eine bereits stark verweste Leiche gefunden. Die Ermittler finden Spuren, die auf den sogenannten ‚Dick und Jane Killer‘ hinweisen: Nathan Haskell, der vor zehn Jahren gefasst und wegen mindestens vierzehn Morden verurteilt wurde. Die Hoffnung, dass es sich bei der aufgefundenen Leiche um das erste Opfer von Nathan Haskell, Joel Steiner, handelt, muss zum Leidwesen seiner Eltern ausgeschlossen werden. Stattdessen wird die Leiche als Gerald Tolliver identifiziert. Bei der Durchsuchung seines Hauses werden ‚Souvenirs‘ der Dick und Jane-Morde gefunden. Außerdem erkennt Greg in einer Blutlache einen Schuhabdruck, der mit den Schuhabdrücken übereinstimmt, die das CSI-Team vor einigen Wochen bei den Morden an Ian Wallace und Justin Stefani gefunden hat. Die Ermittler erfahren, dass Nathan Haskell im Rahmen eines Kriminologieseminars den Studenten Rede und Antwort stehen will. Nachdem sich Grissom jedoch im Seminar als Teil der Strafverfolgungsbehörden outet, bricht Dr. Raymond Langston die Veranstaltung ab. Bei einem nächtliche Telefonat mit Dr. Raymond Langston verrät Nathan das Versteck von Joel Steiners Leiche und deutet an, dass dort eventuell noch mehr zu finden sei … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.10.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 11.12.2008 CBS
    4+
    Fr 07.11.
    19:20 Uhr
  • Abschied eines Ermittlers (One To Go (2))
    Staffel 9, Folge 10 (42 Min.)
    Bild: ORF1
    Abschied eines Ermittlers (Staffel 9, Folge 10) – © ORF1

    Die Ermittler suchen weiter nach dem Komplizen des „Dick & Jane“-Killers. Nate Haskell hatte Hinweise auf den Fundort der erste Leiche gegeben, an dem das Team eine weitere männliche Leiche gefunden hat, die noch keine 24 Stunden tot ist. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, da Maureen Masters, die Frau des letzten Opfers noch vermisst wird und Haskell hat angedeutet, dass er seine weiblichen Opfer bis zu drei Tage am Leben lässt. Grissom bittet Dr. Raymond Langston, das Team als Berater zu unterstützen, da er sich bereits ausgiebig mit der Psyche von Nathan Haskell beschäftigt hatte. Bei einem Verdächtigen finden die Ermittler ein Videoband, das offensichtlich am Tage des ersten Mordes des Dick & Jane-Killers aufgenommen wurde und möglicherweise Hinweise liefern kann. Dr. Langston hingegen setzt auf einen Besuch bei Nathan Haskell im Gefängnis. Unterdessen gelingt es dem CSI-Team, das Haus zu lokalisieren in dem Maureen Masters gefangen gehalten wird … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.10.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 15.01.2009 CBS
    4+
    Mo 10.11.
    19:20 Uhr
  • Friedhofsschicht (The Grave Shift)
    Staffel 9, Folge 11 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Friedhofsschicht (Staffel 9, Folge 11) – © RTL

    Der erste Arbeitstag für Ray Langston beginnt mit einem Einsatz bei einem Einbruch. Doch dann werden er und Nick zu einem Brand gerufen: Don Kingsley, der Hausbesitzer, wird verkohlt in den Überresten seines Heims gefunden. Da Don Kingsley zu Depressionen neigte, wird ein Selbstmord nicht ausgeschlossen. Nick und Langston wollen dennoch herausfinden, wie die Explosion herbeigeführt wurde. Dabei entdecken sie einen Zeitzünder. Der Witwe des Verstorbenen kann ein Verhältnis mit dem Bauunternehmer nachgewiesen werden, der das Haus der Kingsleys gerade umbauen sollte. Handelt es sich um einen ‚Mord aus Liebe‘? Auch der Einbruch erweist sich als nicht ganz so simpel: Ein Teil der gestohlenen Sachen wird bei dem 14-jährigen Alex Palento gefunden. Sein alleinerziehender Vater Richard ist erschüttert als er erfährt, dass Alex die Sachen von seiner Mutter Diana geschenkt bekommen hatte. Richard hatte stets versucht, seinen Jungen vor der kriminellen und drogensüchtigen Mutter zu beschützen. Aufgrund der Angaben des Jungen kann die Mutter noch am selben Abend verhaftet werden, doch für Ray Langston ist der Fall noch immer nicht geklärt: Er findet heraus, dass das Einbruchsopfer Mr. Hilliard den Einbruch nur vorgetäuscht hatte und dafür hatte er einen triftigen Grund … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.10.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 22.01.2009 CBS
    4+
    Di 11.11.
    19:20 Uhr
  • Unbewaffnet und gefährlich (Disarmed And Dangerous)
    Staffel 9, Folge 12 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Unbewaffnet und gefährlich (Staffel 9, Folge 12) – © RTL

    In der Toilette einer Tankstelle wird ein FBI-Agent auf bestialische Weise ermordet. Das CSI-Team soll mit den beiden Kollegen des Ermordeten zusammenarbeiten, um den Mörder zu finden. Die FBI-Agenten sind in Las Vegas, um eine Bande auszuheben, die minderjährige Brasilianerinnen in die Stadt schmuggelt, um sie dort zur Prostitution zu zwingen. Die Anzeichen verdichten sich, dass der Mord an dem FBI-Agenten in unmittelbarem Zusammenhang zu seiner Ermittlungsarbeit steht. Über die am Tatort gefundenen Beweismittel kommen die CSLer auf die Spur des Kampfsportlers Vinnie Mingus. Nick und Brass wollen Vinnie verhaften, der aber in den Kampfring flüchtet und dabei einen Polizisten entwaffnet. Wendy hatte mittlerweile die DNS-Analyse des ermordeten FBI-Agenten zur Identifizierung ins FBI-Hauptquartier nach Quantico geschickt. Sie erhält die überraschende Antwort, dass ein Agent dieses Namens dort unbekannt sei. Brass erfährt die Neuigkeit, als er zu einem Mord auf der Hill Street gerufen wird und dort entdeckt, dass die Agentin Emma Stanley auf offener Straße erschossen wurde. Brass lässt die FBI-Einsatzzentrale in Las Vegas komplett räumen, doch finden sich keine Hinweise darauf, wer die drei angeblichen FBI-Agenten sein könnten. Das CSI-Team steht vor einem Rätsel … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.10.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 29.01.2009 CBS
    4+
    Mi 12.11.
    19:20 Uhr
  • Frittiertes & Minze (Deep Fried & Minty Fresh)
    Staffel 9, Folge 13 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Frittiertes & Minze (Staffel 9, Folge 13) – © RTL

    Eine maskierte Bande stürmt nachts ein Schnellrestaurant und macht sich an der riesigen Werbefigur zu schaffen, die schließlich unkontrolliert zu Boden fällt. Als Brass und das CSI-Team in das Restaurant gerufen werden, geht es allerdings nicht um die abgestürzte Gallionsfigur sondern um Bob Graham, der in der Küche tot am Boden liegt und offensichtlich Opfer eines Kampfes wurde. Das Team begibt sich auf Spurensuche. Ray Langston wird fündig und so kann das Fluchtfahrzeug der Bande ermittelt werden kann. Das CSI-Team nimmt sich sämtliche Mitarbeiter des Restaurants vor und stellt dabei fest, dass Bob Graham extrem unbeliebt war. Die Suche konzentriert sich auf Elizabeth Martin, die in der Mordnacht mit der Schließung des Restaurants betraut war und Gary Comstock, der Mitarbeiter, der in dem Restaurant gewohnt hat. Dieser wird schließlich frittiert in Pflanzenfett gefunden. Elizabeth Martin heißt eigentlich Rosa Gonzales und lebt illegal in den Staaten. Sie glaubt, Bob Graham umgebracht zu haben, der sie in der fraglichen Nacht sexuell bedrängt hatte und sie sich nur mit einem kräftigen Schlag zur Wehr setzen konnte. Daraufhin war sie geflüchtet – doch ist sie wirklich die Mörderin? Catherine und Greg werden zu einem häuslichen Drama gerufen: Die Tote ist halbnackt und mit Handschellen ans Bett gefesselt. Bei der Obduktion stellt Doc Robbins fest, dass Melinda Tucker an einer Überdosis Zahnpasta gestorben ist … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.11.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 12.02.2009 CBS
    4+
    Do 13.11.
    19:20 Uhr
  • Wenn zwei sich freuen, mordet der Dritte (Miscarriage Of Justice)
    Staffel 9, Folge 14 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Wenn zwei sich freuen, mordet der Dritte (Staffel 9, Folge 14) – © RTL

    Dr. Raymond Langston sollte eigentlich nur das Fahrzeug einer vermissten Person untersuchen, doch dann entdeckt er im Kofferraum die Leiche von Amber Jones. Amber Jones war die Geliebte des Kongressabgeordneten Griffin und alle Indizien deuten darauf hin, dass der Abgeordnete seine Geliebte erschossen und dann seinen Stabschef Dominic Humphreys damit beauftragt hat, die Tatspuren zu beseitigen. Tatsächlich hat Dominic Humphreys seine Beteiligung bereits gestanden und ist der Hauptbelastungszeuge in diesem Verfahren. Doch zu seiner Aussage kommt es nicht mehr: Während Langston vor Gericht die Erkenntnisse des CSIs erläutert, begeht Humphreys vor dem Gerichtssaal Selbstmord. In seiner Jackentasche findet sich ein Abschiedsbrief, in dem er sich selbst des Mordes an Amber Jones bezichtigt. Doch das CSI-Team fördert immer weitere Indizien zu Tage, die die Selbstbezichtigung von Dominic Humphreys unglaubwürdig machen – und schließlich ist die Sensation perfekt: Die Geschworenen befinden den Abgeordneten Edward Griffin für schuldig. Doch der wahre Mörder befindet sich noch auf freiem Fuß … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.11.2009 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 19.02.2009 CBS
    4+
    Fr 14.11.
    19:20 Uhr
  • Ich + Wir (Kill Me If You Can)
    Staffel 9, Folge 15 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Ich + Wir (Staffel 9, Folge 15) – © RTL

    Dem CSI werden nahezu zeitgleich drei Leichenfunde gemeldet: Der Privatdetektiv Shawn Hagan wird tot in seinem Wagen entdeckt. Jena Mackin, die Frau des ehemaligen Fernsehstars Mickey Ross, wird erschossen in einem Motelzimmer aufgefunden und der Kunsthändler Carsten Pennington wird tot im Pool seiner Prachtvilla entdeckt. Im letzten Fall sind Penningtons Freundin Darcy Farrell und Jeffrey Luvan, ein Antiquitätenaufkäufer, mit dem sich Pennington vor seinem Tod heftig gestritten hatte, die beiden Hauptverdächtigen. Catherine untersucht den Tod des Starlets Jena Mackin und entdeckt unter dem Bett einen ungewöhnlichen Tatzeugen: eine Schildkröte, die auf ihrem Panzer einen blutigen Fingerabdruck trägt. Dieser stammt von Mickey Ross, der allerdings vehement seine Unschuld beteuert und von Selbstmord spricht, doch daran gibt es erhebliche Zweifel. Wie sich herausstellt, reiste Jena Mackin nach Las Vegas, um den Filmproduzenten Tripp Linson zu treffen. Nicht nur, dass Tripp Linson unauffindbar ist, er weist zudem eine täuschende Ähnlichkeit mit dem ermordeten Kunsthändler Carsten Pennington auf … Im Zusammenhang mit Hagans Tod fahndet die Polizei nach einem gewissen Ryan Morton – doch was die Ermittler überrascht: Der Gesuchte weist eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Carsten Pennington und Tripp Linson auf … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.03.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 26.02.2009 CBS
    4+
    Mo 17.11.
    19:20 Uhr
  • Motel zum Mord (Turn, Turn, Turn)
    Staffel 9, Folge 16 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Motel zum Mord (Staffel 9, Folge 16) – © RTL

    Mitten in Nicks Geburtstagsfeier platzt ein Anruf, der Nick vor Schreck erstarren lässt: Todesfall im Park Pines Motel. Genau dort lebt die sechzehnjährige Haley Jones, mit der Nick freundschaftlich verbunden ist. Als er am Tatort ankommt, liegt Haley erstochen am Boden. Makabererweise war Nick an seinem letzten Geburtstag ebenfalls zu diesem Motel gerufen worden, weil ein Gast tot in seinem Zimmer lag. Dieser Fall entpuppte sich als groteske Tragikkomödie. Doch einige Wochen später wird Nick erneut in das Motel gerufen. Die beste Freundin von Haley Bree Lindale behauptet, von Haleys Vater ‚eventuell‘ missbraucht worden zu sein, da sie halbnackt auf dem Sofa aufwachte. Bei den Ermittlungen erfährt Catherine von Haleys Mutter, dass Bree sie an ihre sehr früh verstorbene Tochter Melissa erinnert und das Mädchen deshalb als Familienmitglied betrachtet. Ein Vierteljahr später wird Nick schon wieder in das Motel gerufen. Eine 32-jährige Frau, Tanya Carrow, ist anscheinend an einer Überdosis gestorben. Archie findet zwar heraus, dass dem Ableben von Tanya ein heftiger Streit mit einer weiteren Frau vorausgegangen ist, allerdings verlaufen alle weiteren Ermittlungen im Sande. Erst als David Philips in der Jackentasche der toten Haley ein Polaroid findet, auf dem eine junge Frau, die Haley zum Verwechseln ähnlich sieht, mit einem Baby im Arm abgebildet ist, erschließt sich die ganze traurige Geschichte … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.03.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 05.03.2009 CBS
    4+
    Di 18.11.
    19:20 Uhr
  • Sackgasse (No Way Out)
    Staffel 9, Folge 17 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Sackgasse (Staffel 9, Folge 17) – © RTL

    Dem CSI-Team wird eine blutige Schiesserei in einem Wohnviertel gemeldet. Vor dem Haus von Priscilla Hatcher liegt Bill French, der Chef der örtlichen Nachbarschaftswache, leblos auf dem Boden, während Brian Morley seinen siebenjährigen Sohn tot in den Armen hält. Priscilla Hatcher wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von ihrem Sohn Reggie und dessen Cousin fehlt jede Spur. Aufgrund der Vorgehensweise vermutet Brass, dass es sich nicht um einen gewöhnlichen Einbruch, sondern eher um einen Bandenkrieg handelt. Doch einer der Angreifer stirbt an den Folgen seiner Verletzungen, bevor Brass und Catherine ihn befragen können. Seine Tätowierung spricht allerdings Bände: Er ist Mitglied in der Strassengang ‚Snakebacks‘, die sich in erster Linie über Drogenhandel finanziert. Der verschwundene Musterstudent Reggie Hatcher und sein vierzehnjähriger Cousin Frankie, scheinen gar nicht ins Bild eines Bandenkrieges zu passen. Da wird in einem Parkhaus ganz in der Nähe der nächtlichen Schiesserei Aaron Sweets ermordet im Kofferraum seines Wagens gefunden. Sweets war ebenfalls Mitglied der Snakebacks. Obwohl sich keine Verbindung belegen lässt, geht Catherine aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe der Geschehnisse von einem Zusammenhang aus. Tatsächlich standen Aaron Sweets und Reggie Hatcher in Kontakt … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.03.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 12.03.2009 CBS
    4+
    Mi 19.11.
    19:20 Uhr
  • Das Rätsel der ledernen Maske (Mascara)
    Staffel 9, Folge 18 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Das Rätsel der ledernen Maske (Staffel 9, Folge 18) – © RTL

    In den neuen Folgen aus der neunten Staffel von ?CSI – Las Vegas’ haben die beiden Teamneuzugänge Dr. Raymond Langston (Laurence Fishburne) sowie Ex-Polizistin Riley Adams (Lauren Lee Smith) mittlerweile Fuss gefasst und müssen nun einige harte Bewährungsproben bestehen müssen. So lassen sich beide zusammen in Geiselhaft nehmen, um einen kniffligen Fall aufzuklären, oder sie tauchen gemeinsam mit ihren Kollegen Catherine Willows (Marg Helgenberger), Nick Stokes (George Eads) und Greg Sanders (Eric Szmanda) in die mexikanische Wrestlingszene ab, um dort zu ermitteln … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.04.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 02.04.2009 CBS
    4+
    Do 20.11.
    19:20 Uhr
  • Tragödie der Wahrscheinlichkeit (The Descent Of Man)
    Staffel 9, Folge 19 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Tragödie der Wahrscheinlichkeit (Staffel 9, Folge 19) – © RTL

    Nick und Riley werden zu der Absturzstelle eines Fallschirmspringers gerufen. Wie durch ein Wunder hat der Mann den Sturz überlebt. Da Pierre Delonge ein sehr erfahrener Springer ist, vermuten die Ermittler zunächst, dass jemand dessen Schirm manipuliert haben muss. Der Tote, den Ray Langston in der Wüste begutachtet, ist offensichtlich ohne äussere Einwirkung gestorben. Erst bei der Obduktion stellt sich heraus, dass das Opfer nach einem stumpfen Schlag das Zeitliche gesegnet hat. Erste Spuren weisen auf eine Verwicklung der ‚Kirche des Heiligen George‘ in diesem Fall hin. Tatsächlich erhält Brass schon bald ein Geständnis, doch mit diesem kann er nicht viel anfangen … Greg und Catherine werden zu einer luxuriösen Villa in Seven Hills gerufen, wo die beiden Geschäftspartner Ismail Javid und Allen McKenna gleichzeitig einem Herzinfarkt zum Opfer gefallen sind. Schnell stellt heraus, dass beiden zuvor eine Überdosis Digitalis verabreicht wurde. Auch ein Officer und Ismail Javids Frau haben noch von dem Gift abbekommen und landen mit schweren Herzproblemen im Krankenhaus. Das Gift wurde offensichtlich aus einem Ultralight-Flugzeug versprüht und jenes gehört ausgerechnet der Firma von Pierre Delongue … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.04.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 09.04.2009 CBS
    4+
    Fr 21.11.
    19:20 Uhr
  • Odyssee im Alptraum (A Space Oddity)
    Staffel 9, Folge 20 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Odyssee im Alptraum (Staffel 9, Folge 20) – © RTL

    Wendy Simms und Hodges treffen sich zufällig auf einer Science-Fiction-Messe, als am Messestand der Produktionsfirma von ‚Astro Quest Redux‘ die Leiche von Jonathan Danson gefunden wird. Danson hatte – sehr zum Missfallen der eingefleischten ‚Astro Quest‘-Gemeinde – damit begonnen, die alten Astro Quest-Folgen neu zu verfilmen. Schnell stellt Langstons Team fest, dass der Tote es meisterhaft verstanden hatte, sich jede Menge Feinde zu machen. Im DVD-Player des Messestandes finden sie ein Video, in dem Danson geköpft wird und auf seinem Laptop entdeckt Riley einen ganzen Katalog an Fotos, die Danson mit verschiedenen Frauen beim Sex zeigen. So gerät auch Dansons Produzentin Melinda Carver in den Kreis der Verdächtigen, da sie ihre gesamten Ersparnisse für ihn geopfert hat und eine Liebesbeziehung mit ihm unterhielt. Doch da die Mordwaffe immer noch nicht gefunden ist, tappen die Ermittler weiterhin im Dunkeln. In der tödlichen Wunde von Jonathan Danson endeckt Hodges silbrige Metallpartikel gefunden, die ihn schliesslich auf eine geniale Idee bringen. (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.04.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 16.04.2009 CBS
    4+
    Mo 24.11.
    19:20 Uhr
  • Mordermittlung 2.0 (If I Had A Hammer)
    Staffel 9, Folge 21 (42 Min.)
    Bild: ORF1
    Mordermittlung 2.0 (Staffel 9, Folge 21) – © ORF1

    Catherine wird mit den Anfängen ihrer Polizeiarbeit konfrontiert: Damals hatte der 91-jährige Thomas Harrot in seinem Haus einen Einbrecher entdeckt. Als die Polizei wenig später eintraf, lag der alte Mann ermordet auf dem Boden. Catherine konnte den Täter – Jeremy Kent – zwar überführen, die Beweislage war allerdings recht dürftig: Sie hatte nur einen Fingerabdruck auf dem Stein, mit dem Jeremy Kent die Fensterscheibe eingeworfen hatte. Jeremy Kent wurde zu lebenslanger Haft verurteilt und nutzt im Gefängnis die Zeit, um sich juristisch weiterzubilden. Jetzt, 18 Jahre später, beantragt er eine Neuaufnahme des Verfahrens. Catherine wittert Ungemach und setzt alles daran, um ihre Erkenntnisse von damals zu untermauern. Die alten, eingelagerten Beweismittel werden erneut untersucht und Catherine macht sich gemeinsam mit Langston auf zum Tatort, um erneut nach der damals nicht aufgefundenen Tatwaffe zu suchen. Langston gelingt es, einen damals sichergestellten Schuhabdruck neu zu interpretieren und so finden die beiden tatsächlich in einem Baum auf dem Nachbargrundstück die Tatwaffe: einen Schreinerhammer … (Text: 3)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.05.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 23.04.2009 CBS
    4+
    Di 25.11.
    19:20 Uhr
  • Pathologen-Blues (The Gone Dead Train)
    Staffel 9, Folge 22 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Pathologen-Blues (Staffel 9, Folge 22) – © RTL

    Doc Robbins hat den Blues, weil sich in den letzten Wochen unerklärliche Todesfälle häufen. Er überredet Catherine, mit ihm zusammen die Mutter des letzten Opfers zu besuchen. Doch als Catherine die Wohnung betritt, wird sie von einer Frau angegriffen und gebissen, bevor diese tot auf dem Boden zusammensackt. Ein Riesenschock, zumal Mrs Kelly von ihren Freunden und Nachbarn als ein wahrer Engel beschrieben wird, was die furiose Attacke auf Catherine kurz vor ihrem Tod noch unerklärlicher macht. Mit Hilfe von Langston gelingt es Doc Robbins schließlich, den Mysterien der ungeklärten Todesfälle auf die Spur zu kommen … Greg und Riley werden unterdessen zu einer vermuteten Vergewaltigung gerufen: Die junge Kayla Nootens liegt schwer verletzt und halb entkleidet unter einem Truck. Sie hat viel Blut verloren und stirbt noch bevor Riley und Catherine sie befragen können. Diana und Ronda, die beiden Freundinnen, mit denen Kayla sich für einen „Natürliche Brüste“-Bikini-Wettbewerb schlank hungern wollte, bringen die Ermittler auf die Spur von Elvis Rodriguez, den Exfreund von Kayla. Doch die von Hodges ermittelte „Mordwaffe“, der Knochen eines Schweinekoteletts, – weist in eine ganz andere Richtung: den Diät-Club … (Text: 3)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.05.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 30.04.2009 CBS
  • Bräute, Blut und Banden (Hog Heaven)
    Staffel 9, Folge 23 (42 Min.)
    Bild: ORF1
    Bräute, Blut und Banden (Staffel 9, Folge 23) – © ORF1

    Nach einem Notruf landet die Polizei im Clubhaus einer Motorradgang. Dort finden sie die Leiche des grausam ermordeten Joey Niagra. Sämtliche Mitglieder der Gang hüllen sich in eisernes Schweigen, so dass sich die Ermittler an die vorgefundenen Indizien halten müssen. Bei den Fingerabdrücken gibt es die erste Überraschung, denn Joey Niagra hieß eigentlich Jack Nettles und wurde als Undercover-Agent in die Bande eingeschleust. Auch seine vermeintliche Freundin in der Bande, Tonya Charles, war undercover tätig. Als Brass und Ecklie Nettles’ Witwe die traurige Nachricht überbringen, folgt die dritte Überraschung: Rita Nettles ist für Brass keine Unbekannte, die beiden hatten vor einiger Zeit eine Affäre miteinander. Da Tonya Charles zu Protokoll gibt, dass der Ermordung von „Joey“ ein Anruf im Clubhaus vorausgegangen ist, konzentrieren sich die Ermittler auf die Telefonlisten, um den Anrufer zu ermitteln, von dem sie vermuten, es könnte der mysteriöse Bandenchef „Scratch“ sein, dessen wahre Identität niemand kennt. Erstaunt stellen die Ermittler fest, dass der Anruf aus dem Polizeipräsidium kam … (Text: 3)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.09.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 07.05.2009 CBS
    4+
    Fr 28.11.
    16:25 Uhr
  • Katzengold (All In)
    Staffel 9, Folge 24 (42 Min.)
    Bild: ORF1
    Katzengold (Staffel 9, Folge 24) – © ORF1

    Auf einem Grundstück wird die Leiche eines Mannes gefunden, der durch einen Kopfschuss ins Jenseits befördert wurde. Die Spurenermittlungen ergeben, dass der Tote offensichtlich aus einem Fahrzeug geworfen wurde und dass mindestens zwei Personen mit im Fahrzeug saßen: Ein Mann mit Cowboy-Boots und ein Hinkender mit Turnschuhen, der obendrein Blut verlor. Bei der Klärung der Identität des Toten kommt ein Zufall zu Hilfe und Brass erfährt, dass Huston Dobbs in einem kleinen Imbiss als Koch gearbeitet hat. Von der überraschend auskunftsfreudigen Besitzerin des Ladens, Barbie Aubrey, weiß Brass auch, dass er nun nach Bruno Curtis suchen muss, dem besten Freund von Huston Dobbs. Hodges, Wendy und Riley machen bei der Untersuchung des Fahrzeuges einen interessanten Fund: Neben alten Casino-Chips, die bei der Klärung des Falles noch von großer Bedeutung sein werden, finden sie im Polster des Rücksitzes ein 22er Projektil und eine Gürtelschnalle, in der sich ein Minirevolver verstecken lässt. Auf dieser Gürtelschnalle befindet sich ein Fingerabdruck, der zu Wiley Schindler gehört. Einem Antiquitätenhändler, der nicht nur hübsche neue Cowboystiefel besitzt, sondern sowohl Huston Dobbs als auch Bruno Curtis kennt. Doch Wiley Schindler beteuert wiederholt seine Unschuld und da die Beweise gegen ihn unzureichend sind, muss er schließlich freigelassen werden. Als aber Langston am anderen Tag in die Wohnung von Barbie Aubrey kommt und sie dort tot auffindet, wird Wiley erneut zur Fahndung ausgeschrieben … (Text: 3)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.09.2010 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Do 14.05.2009 CBS
    4+
    Fr 28.11.
    19:20 Uhr
◀ zurück
Staffel 9##### 
weiter ▶