CSI

CSI

◀ zurück
Staffel 13, Folge 13.01–13.22 
weiter ▶
  • Kampf mit dem Karma (Karma To Burn)
    Staffel 13, Folge 1 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Kampf mit dem Karma (Staffel 13, Folge 1) – © RTL

    Auf der Suche nach Kaitlyn, der entführten Enkelin von D.B., hat sich Julie auf einen Abend mit Detective Crenshaw, dem Partner von Detective Moreno eingelassen, weil sie vermutet, dass er zu der Gruppe korrupter Polizisten gehört, die für den inhaftierten ehemaligen Undersheriff McKeen arbeitet. Und tatsächlich – ihr Plan geht beinahe auf: Sie findet das Mädchen, doch bevor sie mit ihr fliehen kann, wird Julie ebenfalls eingesperrt. Julie sucht einen Ausweg aus dem Gefängnis und findet einen Lüftungsschacht, in den zumindest Kaitlyn hineinpasst und bringt sie dazu, durch den Schacht hindurch ins Freie zu krabbeln. Als Julie wenig später von Brass und Moreno befreit wird, ist das Kind jedoch verschwunden. D.B. Russell bleibt nichts anderes übrig, als sich mit McKeen zu unterhalten, der ihm eine Zwölf-Stunden-Frist setzt, in der D.B. ihm das von Jack Gilmore gestohlene Drogengeld beschaffen soll, im Austausch gegen seine Enkelin. Als es Nick und D.B. gelingt, Gilmore aufzutreiben, erfahren sie, dass er bereits bezahlt hat. Dann fällt ein Schuss: Gilmore ist von einem unbekannten Scharfschützen erschossen worden. Kurz vor seinem Tod hat Gilmore D.B. noch verraten, dass es illusorisch sei, sich bei McKeen auf eine Verabredung zu verlassen. Wird D.B. seine Enkelin noch lebend wiedersehen? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.09.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 26.09.2012 CBS
    4+
    Fr 23.05.
    20:15 Uhr
  • Es ist angerichtet (Code Blue Plate Special)
    Staffel 13, Folge 2 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Es ist angerichtet (Staffel 13, Folge 2) – © RTL

    Nick, Greg und Sara wollen zum Ende der Nachtschicht in ihrem Stammlokal eine Kleinigkeit essen und entdecken stattdessen ein Blutbad: acht Leichen! Der einzig Überlebende, Vincent, der Chef von Frank’s Diner, ist im Kühlraum eingesperrt. Zwei Officers hatten vor einigen Minuten noch im Diner gegessen und wollten sich draußen um Ronald Basderic kümmern, einen Stalker, der der Kellnerin Edie das Leben schwer macht. Sara ist überzeugt davon, dass Basderic hinter der Bluttat steckt und aus verschmähter Liebe gehandelt hat. Als Basderic bei Doc Robbins in der Pathologie auftaucht, um sich von seiner geliebten Edie zu verabschieden, kann er verhaftet werden. Sara stellt fest, dass ein im Diner hinterlassener blutiger Schuhabdruck eindeutig von Basderic stammt. Als kurz darauf in einem Zeitungsautomaten die Tatwaffe gefunden, samt Basderics Fingerabdrücken gefunden wird, ist für Sara die Sache klar. Allerdings hat Finn anhand der Blutspuren das Tatgeschehen rekonstruiert und kommt zu dem Schluss, dass der im Zeugenschutzprogramm befindliche Alex das eigentliche Anschlagsziel war. Aber auch diese Theorie lässt sich nicht lange halten, weil die ballistische Untersuchung beweist, dass nicht nur zwei Waffen im Spiel waren sondern auch mehrere Todesschützen. Als Nick in dem Zeitungsautomat, in dem die Waffen versteckt wurden, eine chinesische Münze entdeckt, mit der man den Mechanismus blockiert hatte, reimt er sich Einiges zusammen und er muss seine Meinung über einen alten Freund gründlich revidieren … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.09.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 10.10.2012 CBS
  • Wie die Tiere (Wild Flowers)
    Staffel 13, Folge 3 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Wie die Tiere (Staffel 13, Folge 3) – © RTL

    Bei einem Rave in der Wüste wird ein Mädchen erschossen. Die Zeugenbefragung gestaltet sich schwierig, da die Raver unter Drogeneinfluss stehen. Sicher scheint nur zu sein, dass das Mädchen mit einer Freundin unterwegs war und absichtlich getötet wurde. Anhand von Videoaufzeichnungen kann Greg den Ablauf rekonstruieren. Amanda, die junge Ärztin, die als einzige bei ihrer Zeugenaussage nüchtern war, hat – entgegen ihrer Aussage – den Mord sehr wohl mitbekommen und auch das zweite Mädchen gesehen. Als Morgan sie daraufhin zur Rede stellt, führt Amanda sie zu der völlig verschüchterten Jacinta. Sie hat nicht nur Fesselspuren und Verletzungen am ganzen Körper wie das ermordete Mädchen, sie kann nicht sprechen, weil man ihr die Zunge rausgeschnitten hat. Detective Moreno und Nick verfolgen die Spur der Mädchen, die Geschwister sind, und stoßen so auf einen Viehtransporter, aus dem die beiden offensichtlich geflüchtet sind. Der Fahrer, Oliver Ruiz, beteuert seine Unschuld, obwohl noch ein weiteres Mädchen, Elena, in seinem Laster versteckt gefunden wird. Morgan und Sara finden heraus, das es sich bei den beiden Mädchen um die elf Jahren verschwundenen Schwestern Rosa und Jacinta Flores handelt. Sofort wird der Vater der Kinder informiert. Oliver Ruiz wird von Elena entlastet, die Nick berichtet, wie OLiver von einem Unbekannten von der Straße abgedrängt wurde und bei einem Handgemenge Oliver dessen Waffe entwenden konnte. Rosa und Jacinta waren offenbar vor dem Mann geflüchtet und hatten sich in Olivers Lkw versteckt. Die Ermittler überprüfen die Angaben von Oliver und kommen zu einem schrecklichen Verdacht, den Oliver bestätigt, als sie ihm ein Foto von Adrian zeigen: Der Peiniger der Mädchen und Mörder von Rosa ist deren Vater, der gerade Jacinta aus dem Krankenhaus abgeholt hat.. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.10.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 17.10.2012 CBS
  • Am Ende bleibt nur Sinatra (It Was A Very Good Year)
    Staffel 13, Folge 4 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Am Ende bleibt nur Sinatra (Staffel 13, Folge 4) – © RTL

    Mitten in der Wüste steht ein Flügel. Als die CSIs ihn aufklappen, entdecken sie dort die Leiche einer jungen Frau: eine frühere Freundin von Greg mit Namen Alison Bailey. Nachdem Greg erfährt, dass der Flügel Tommy Grazetti gehört, wird die Sache für ihn interessant: Tommy Grazetti soll 1966 den aufstrebenden Bar-Pianisten Ledo Wright ermordet haben, allerdings wurde dessen Leiche niemals gefunden. Seit den Mordvorwürfen ist Grazetti in New Jersey untergetaucht. Allerdings finden ihn die Ermittler nun in Las Vegas als Agent für eine“Rat Pack“-Nostalgie-Show, bei der falsche Dean Martins, Sinatras und Sammy Davis Juniors auftreten. D.B. und Greg sehen sich hinter der Bühne der Show um und entdecken dort den Tatort. Tommy Grazetti streitet allerdings jede Tatbeteiligung ab. D.B. erfährt, dass Alison für Greg nicht nur eine“Bekanntschaft“ war und verdonnert ihn deswegen zum Innendienst: Er soll in den in Alisons Hotelzimmer sichergestellten Akten herausfinden, an was Alison in Las Vegas gearbeitet hat. Etwa zeitgleich mit dem Verschwinden von Ledo Wright und Tommy Grazetti wurde das Casino von Sam Braun ausgeraubt. Alison hatte sich im Haus von Linda Overton umgesehen, damals die Anführerin bei dem Casino-Raub. Auf einem Foto, das Sam Brauns Privatdetektiv vor diesem Haus aufgenommen hat, war Tommy Grazetti zu sehen. Allerdings gelingt es Greg über einen uralten Fingerabdruck von einem Show-Plakat nachzuweisen, dass dieser Tommy Grazetti eigentlich Ledo Wright ist. Amüsiert gesteht Tommy Grazetti / Ledo Wright den Identitätstausch, was die Ermittler allerdings nicht näher an den Mörder von Alison heranführt. Welches Spiel wird hier gespielt? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.10.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 24.10.2012 CBS
  • Einmal beißen, bitte (Play Dead)
    Staffel 13, Folge 5 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Einmal beißen, bitte (Staffel 13, Folge 5) – © RTL

    Ausgerechnet an Halloween liegt mitten im Crack-Viertel ein Toter mit aufgeschlitzter Kehle auf der Straße, daneben ein sehr aggressiver Hund, der die Leiche ‚verteidigt‘. Bei dem Toten handelt es sich um einen Polizisten der Hundestaffel, Officer Nelson, der Hund ist sein langjähriger Partner, Sam. Da bei Nelson Methamphetamin gefunden wird, testen sie das Gespann auf Drogen, doch sowohl der Tote als auch der Hund sind ‚clean‘. Nick findet Gefallen an Sam und als klar ist, dass dieser mit dem Tod von Officer Nelson nichts zu tun hat, macht sich Nick zusammen mit dem Vierbeiner auf die Suche nach dem Mörder von Officer Nelson … Julie und Morgan versuchen zu ergründen, wer Barry Sloan, den extrem erfolgreichen Scheidungsanwalt, ins Jenseits befördert hat. Schnell ist klar, dass Sloan im Verlaufe des Abends Sex mit mehreren Damen hatte und von außen durchs Fenster erschossen wurde. Morgan findet auf dem Fenstersims einen Fingerabdruck, der von Brent Walsh stammt, einem Mandanten von Sloan. Walsh war misstrauisch geworden, weil sein Anwalt während der Scheidungsprozedur immer großzügiger gegenüber Mrs Walsh wurde und durch seinen Besuch bei Sloan hat Brent Walsh erfahren, dass seine Frau zu Sloans Betthäschen gehört. Allerdings hat er für die Tatzeit ein lupenreines Alibi. Auch seine Ex-Frau in spe scheidet als Täterin aus. Da Hodges auf dem Hemd von Sloan verschmierten Lippenstift eines sehr raren Jahrganges findet, hegt Julie Finlay einen Verdacht … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.10.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 31.10.2012 CBS
  • Spielzüge (Pick And Roll)
    Staffel 13, Folge 6 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Spielzüge (Staffel 13, Folge 6) – © RTL

    Tom Burns, der Trainer der Basketball-Mannschaft an der Western Las Vegas University wird erschlagen in der Dusche der Sporthalle aufgefunden. Da Charlie, der Sohn von D.B., in der Mannschaft von Burns spielt, geht Russell auch bei seinem Sohn vorbei und entdeckt dabei zufällig dessen neueste Freundin Vanessa. Charlie vermutet, dass Jack Oxford, der größte Föderer der Universität etwas mit dem Mord zu tun haben könnte. Die Ermittler tappen allerdings im Dunkeln, da es so gut wie keine verwertbaren Spuren gibt und sie Oxford entsprechend nichts anhaben können. Aber bei der Befragung eines Zeugen erfährt Russell, dass sein Sohn Charlie kurz vor Burns Ermordung einen heftigen Streit mit dem Trainer hatte – versucht Charlie womöglich, einem anderen die Tat in die Schuhe zu schieben? Nick entdeckt bei der Durchsicht der Handy-Listen, dass Trainer Burns offenbar in „Behandlung“ bei einer Domina namens ‚Mistress Z‘ war. Als D.B. und Nick die Dame in ihrem Etablissement aufsuchen, entpuppt sich Mistress Z als Vanessa, Charlies Freundin. Doch der Fall wird immer nebulöser, als sich herausstellt, dass die Frau von Tom Burns eine Affäre mit Jack Oxford hat. Die Ermittler erkennen ein klares Motiv, um Tom Burns aus dem Weg zu schaffen. Allerdings kann Jack Oxford nicht mehr verhört werden: Er liegt erschossen in der Basketballhalle … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.10.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 07.11.2012 CBS
  • Warricks Familie (Fallen Angels)
    Staffel 13, Folge 7 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Warricks Familie (Staffel 13, Folge 7) – © RTL

    Reverend Rick Renken wird ausgerechnet auf dem Grab von Warrick Brown mit einem Kopfschuss hingerichtet. Für Nick und Sara ein schmerzlicher Anlass, sich erneut mit dem Tod von Warrick auseinanderzusetzen. Nick stellt fest, dass der Reverend kurz vor seinem Tod bei Tina, Warricks Witwe, zu Besuch war. Als Julie und Sara darauf die Wohnung von Tina durchsuchen, finden sie Drogen, die darauf deuten, dass Tina Kontakt zu einem gewissen Cliff Paul hat. Grund genug für die CSIs, Warricks Sohn Eli aus der gefährlichen Umgebung zu holen und der Obhut des Jugendamtes zu übergeben. Die Suche nach Cliff Paul nimmt ein tragisches Ende: Irgendetwas hat ihn so erschreckt, dass er aus dem Fenster gesprungen ist und an den Folgen des Sturzes starb. Über Blutspuren in Cliffs Wohnung stoßen die Ermittler auf einen weiteren Verdächtigen, James Newman, den Nick auch schon vor Tinas Haus herumlungern gesehen hat. Nick glaubt den Unschuldsbezeugungen des Jungen, vor allem nachdem er erfahren hat, dass James eng mit Warrick befreundet war und sich deshalb verpflichtet fühlt, auf Tina und Eli aufpassen zu müssen. Doch warum wollten der Reverend als auch Cliff Paul Tina und Eli schaden? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.10.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 14.11.2012 CBS
  • 8 Frauen (CSI On Fire)
    Staffel 13, Folge 8 (42 Min.)
    Bild: RTL
    8 Frauen (Staffel 13, Folge 8) – © RTL

    Durch eine ganze Reihe von Zufällen entdecken die Ermittler ein seltsames Massengrab mitten in der Wüste. Als Julie Finlay den Anhänger von Janet Warren entdeckt, gibt es für sie kein Halten mehr: Endlich steht sie vor der Aufklärung des zwei Jahre zurückliegenden Falles, der damals zu ihrem Rausschmiss in Seattle geführt hat. „Finn“ fliegt sofort nach Seattle, um dort den Beweis anzutreten, dass die in der Wüste von Las Vegas gefundenen acht Frauen vorher in Seattle begraben waren. D.B. Russell hat allerdings bereits Captain Mike Robinson, Fins Ex-Mann, informiert, der sie abfängt und ihr unterbreitet, dass der mutmaßliche Mörder von Janet Warren – Tom Cooley – bereits alles unternommen hat, damit ihm diese Tat nicht mehr nachgewiesen werden kann. Denn Cooley dreht kurzerhand den Spieß um, fliegt in Begleitung seines Anwaltes Gavin Pearson nach Las Vegas, um eine Belohnung zur Ergreifung des Mörders von Janet Warren auszuloben, und sich selbst als Opfer staatlicher Willkür darzustellen. Ein Schachzug, der sich ganz klar gegen Julie Finlay richtet. Diesmal ist die junge Polizistin allerdings wild entschlossen, Tom Cooley dranzukriegen, und zwar für alle acht Morde. Dazu hat sie über einen in der Erde gefundenen Ring in Seattle eine Zeugin aufgespürt – Marla Louie – die das erste Opfer von Tom Cooley hätte werden sollen, der aber die Flucht noch gelang. Dank dieser Zeugin kann Finn den Fall diesmal wirklich zum Abschluss bringen, doch anscheinend ist Tom Cooley zwischenzeitlich per Selbstmord aus dem Leben geschieden … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.11.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 21.11.2012 CBS
  • Durch die Nacht mit Sara und Nick (Strip Maul)
    Staffel 13, Folge 9 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Durch die Nacht mit Sara und Nick (Staffel 13, Folge 9) – © RTL

    Sara und Nick unterstützen die mobile Einheit beim Streifendienst auf den Amüsiermeilen von Las Vegas. Dabei lernen sie die ganze Palette kennen: Drogendealer, Prostituierte, Verrückte, die mit blutenden Köpfen Jagd auf Touristen machen, schwangere Transvestiten. Als Nick jedoch einen per Genickschuss hingerichteten Studenten in einem Mietwagen findet, reicht es ihm. Bei den Ermittlungen zum Tod des erschossenen Keith stellt sich heraus, dass sich einige der Verhafteten ganz gut kennen und sich nicht scheuen, ein falsches Spiel zu spielen. Bobby Reed verdient sein Geld eigentlich mit dem Handel von Drogen, tarnt sich aber als „harmloser“ Junkie. Hingegen scheint der stadtbekannte Dealer Adrian Dinan diesmal tatsächlich unschuldig zu sein. Doch nach und nach klärt sich der Fall: Die Prostituierte Chastity hat Bobby Reed für ihren Zuhälter Rolan Zahl ausspioniert, der außer Zuhälterei auch noch Drogenhandel in seinem ‚Portfolio‘ hat und ob der Konkurrenz durch Bobby so aufgebracht war, dass er einen Profikiller – Anthony Pak – auf Bobby angesetzt hat. Allerdings ging an diesem Tag bei Anthony Pak einiges schief, denn er erschoss versehentlich nicht Bobby, sondern dessen Freund Keith sowie eine unschuldige Zeugin. Außerdem hat sich der von Bobby Reed als Drogenkurier eingesetzte Josh, nachdem das mit dem Rauschmittel gefüllte Präservativ in seinem Magen geplatzt war, im Drogenrausch selbst umgebracht. Ein Tag, den Ecklie am liebsten vergessen würde, denn ob der zahlreichen ungewöhnlichen Todesfälle, gerät er der Dienstaufsicht gegenüber in Erklärungsnot … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.11.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 28.11.2012 CBS
  • In der Business Class zum Tod (Risky Business Class)
    Staffel 13, Folge 10 (42 Min.)
    Bild: RTL
    In der Business Class zum Tod (Staffel 13, Folge 10) – © RTL

    Ein Charter-Jet verfehlt den Hotelturm des Mediterranean nur um einige Meter und zerschellt dann im Tresser Park. Da bei Charterflügen keine Passagierlisten geführt werden müssen, bittet die Luftfahrtbehörde NTSB die CSIs um Mithilfe bei der Identifizierung der Leichen. Die Ermittlungen gehen in alle Richtungen, von Entführung über einen terroristischen Anschlag bis zu Pilotenfehler ist alles denkbar. Das NTSB, das die Ermittlungen leitet, hat Doug Wilson nach Las Vegas geschickt, – sehr zur Freude von Sara, die bereits in San Fancisco vor vielen Jahren gerne mit Doug zusammengearbeitet hat. Morgan hat Greg ein Wiedersehen mit der Ahnenforscherin Donna Hoppe ermöglicht, weil sie sich von ihr ein Ecklie-Familienwappen erhofft, als Weihnachtsgeschenk für ihren Vater. Donna kann Morgan auch gleich bei dem Fall weiterhelfen. Bei dem Päckchen, das einer der Passagiere bei sich hatte, handelt es sich anscheinend um DNS-Tests, mit denen eventuell eine Vaterschaft belegt werden sollte. So finden die Ermittler Schritt für Schritt die Identitäten der Passagiere heraus und stellen außerdem fest, dass die Kabinentür des Flugzeuges derartig manipuliert wurde, dass sie beim Erreichen einer bestimmten Flughöhe durch den Kabinen-Innendruck abgesprengt wird. Das Flugzeug sollte offenbar abstürzen. Aber wer steckt hinter dem heimtückischen Anschlag und warum? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.11.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 12.12.2012 CBS
  • Sendeschluss (Dead Air)
    Staffel 13, Folge 11 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Sendeschluss (Staffel 13, Folge 11) – © RTL

    Theresa Shea, eine bekannte Fernsehmoderatorin, wird während eines Stromausfalls an ihrem Arbeitsplatz ermordet. Detective Vartann und die Ermittler vom Kriminallabor stehen vor einem Rätsel, weil sich Theresa in einem abgeschlossenen Studio befand. Allerdings scheint es gleich eine Reihe von Menschen zu geben, die über den Tod der Moderatorin nicht unglücklich sind, da Theresa nicht unbedingt zu den umgänglichsten Zeitgenossen gehörte. Dann entdeckt D.B. Russell, dass der Stromausfall durch eine ferngezündete Bombe im Transformator neben dem Sender ausgelöst wurde, damit scheidet eine Tat im Affekt aus. In Theresa Sheas Wohnung stellen Sara und D.B. fest, dass sie offenbar besessen an der Aufklärung einer 17 Jahre alten und bis dato ungeklärten Brandanschlagsserie in Las Vegas gearbeitet hat. War die engagierte Frau dem Feuerteufel von damals auf die Schliche gekommen und musste deshalb sterben? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.11.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 16.01.2013 CBS
  • Dem Teufel so nah (Double Fault)
    Staffel 13, Folge 12 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Dem Teufel so nah (Staffel 13, Folge 12) – © RTL

    Claudia Weber, ein aufsteigender Stern am Tennishimmel, kann in einem packenden Spiel ihre Freundin Tara Janssen schlagen und steht damit erstmals im Finale eines Profitennisturniers. Zum Finale kann sie allerdings nicht antreten, da sie am Morgen vor dem Spiel tot in der Ballmaschine gefunden wird. Bei der Obduktion der ermordeten Tennisspielerin stellt Doc Robbins fest, dass sie bereits früher einmal eine schwere Kopf- und Hirnverletzung erlitten hatte. Da offenbar alle Claudia liebten und schätzten, gehen die Ermittler davon aus, dass derjenige, der sie vor langer Zeit offenbar versuchte, mit einem Schlag auf den Schädel zu töten, zurückgekommen ist, um sein Werk zu vollenden. Den Ermittlern gelingt es, mit Brent Abbott den Bruder von Claudia, ausfindig zu machen, der vor 18 Jahren bei einer Campingtour im Wald die gemeinsamen Eltern erschlagen hat und dabei auch Claudia so schwer verletzte, dass sie beinahe gestorben wäre. Allerdings scheidet Brent als Mörder für Claudia aus. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.12.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 23.01.2013 CBS
  • Wein zu Blut (In Vino Veritas)
    Staffel 13, Folge 13 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Wein zu Blut (Staffel 13, Folge 13) – © RTL

    D.B. Russell bekommt Besuch von seinem New Yorker Kollegen Mac Taylor, der mit seiner Frau Christine ein paar schöne Tage in Las Vegas verleben möchte. Als Mac und D.B. Christine im Hotel zum gemeinsamen Essen abholen wollen, bietet sich in ihrem Hotelzimmer ein Bild der Verwüstung. Es hat offenbar ein Kampf stattgefunden. Als Nick den Tatort untersucht, entdeckt er einen sehr großen Diamanten mit einer Lasergravur. Den Besitzer des Diamanten, den Juwelier Sadat, können Nick und Julie allerdings nicht mehr befragen, da er mit zwei Schüssen ermordet wurde. Sein Laden wurde ausgeräumt, und die Diebe sind mit seinem Wagen geflüchtet. Der wird kurz darauf sichergestellt, mit einer weiblichen Leiche im Kofferraum, bei der es sich allerdings nicht um Christine handelt, sondern um Kim Hasset aus Queens, die Christine zum Verwechseln ähnlich sieht. Über einen Fingerabdruck im Juweliergeschäft konnten die Ermittler den Raubmörder identifizieren. Es handelt sich um James Boyd, den Geschäftsführer in Christines Restaurant in New York und von Christine fehlt nach wie vor jede Spur. Sara und Greg werden zu einem weiteren Tatort gerufen: Aus einem großen Weinfass läuft Blut. Im Fass liegt ein halb verwester Mann, der später als der Weinhändler Jack Davari identifiziert wird … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.12.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 06.02.2013 CBS
  • Lied und Leid (Exile)
    Staffel 13, Folge 14 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Lied und Leid (Staffel 13, Folge 14) – © RTL

    Estefan Mejia, dem Eigentümer des ‚Rumbason‘, ist es gelungen, die kubanische Sängerin Silvana Cuerto nach Las Vegas zu holen. Silvana hat den internationalen Durchbruch geschafft und stammt aus linientreuem Hause, während Estefan, der Silvana und ihre Schwester Marta noch aus der Kindheit kennt, mit seinen Eltern aus Kuba flüchten musste. Nach der Generalprobe finden Silvana und ihr Manager Antonio, dem von höchster Staatsstelle befohlen wurde, ein wachsames Auge auf die beiden Schwestern zu werfen, Marta tot in Silvanas Garderobe. An der Wand ist zudem die beängstigende Botschaft hinterlassen, dass Silvana die Nächste sei. Die Ermittler vermuten zuerst einen Racheakt der Exil-Kubaner, die vor dem Club Rumbason demonstrieren, weil sie Silvana ihre Treue zum kubanischen Regime vorwerfen. Dann entdeckt Greg die familiären Zusammenhänge zwischen Estefan Mejia, dessen Onkel Eddie Santos, in dessen Autowerkstatt Marta offenbar zu Tode geprügelt wurde, und Colonel Carlos Cuerto, dem Großvater der Cuerto-Schwestern. Doc Robbins findet indes heraus, dass Marta mit Maniok-Blättern vergiftet wurde. Als Silvana mit ähnlichen Vergiftungssymptomen auf der Bühne zusammenbricht fällt der Verdacht auf Antonio, der möglicherweise verhindern wollte, dass sich die Schwestern nach Amerika absetzen. Als Antonio dann auch noch vor den Augen der Polizei Estefan erschießt, scheint der Fall klar zu sein. Die Beweislage und Silvanas Lieder bringen D.B. Russell allerdings auf eine andere Idee. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.12.2013 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 13.02.2013 CBS
  • Vergissmeinnicht (Forget Me Not)
    Staffel 13, Folge 15 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Vergissmeinnicht (Staffel 13, Folge 15) – © RTL

    Nachdem Sara und Grissom sich getrennt haben, steht Sara nicht der Sinn nach einer großen Geburtstagsfeier. Deshalb beschließt sie, den Abend alleine in einer Hotelbar zu verbringen. Dort lernt sie Taylor Wynard kennen und Sara ist froh, beim Abendessen Gesellschaft zu haben. Als Sara am nächsten Tag das Hotel verlassen will, trifft sie auf ihre Kollegen, die zu einem Mordfall gerufen wurden. Bei dem Toten handelt es sich um Taylor und Sara wird zur Hauptverdächtigen. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.01.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 20.02.2013 CBS
  • Am Ende der Ereignisse (Last Woman Standing)
    Staffel 13, Folge 16 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Am Ende der Ereignisse (Staffel 13, Folge 16) – © RTL

    Peter Coe, ein legendärer Pokerchampion, wird ermordet. Das CSI Team hat es diesmal mit einer ungewöhnlichen Tatwaffe zu tun. Dem Champion wurde mittels gezielten Wurf der Spielkarte Pik-Ass die Halsschlagader aufgeschlitzt. Im Programm von dem bekannten Magier „Dr Jimmy“ wird genau so ein Kunststück vorgeführt. Deshalb gehört Dr Jimmy bald zu den Tatverdächtigen. Doch gerade als das Team genug Beweismaterial zusammen getragen hat, ist der Magier verschwunden. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.01.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 27.02.2013 CBS
  • Kleine Morde unter Freunden (Dead Of The Class)
    Staffel 13, Folge 17 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    Kleine Morde unter Freunden (Staffel 13, Folge 17) – © ORF eins

    Als der Gerichtsmediziner des CSI Teams, David Phillips, eine Einladung zum 15-jährigen Klassentreffen erhält, nimmt er nur widerwillig daran teil. Aber schon bald ist er wieder in seinem Element, nachdem die Leiche von Becca Sloan, dem ehemals beliebtesten Mädchen der Schule, gefunden wird. Das CSI Team wird zu dem Fall gerufen. Um einen ersten Hinweis auf den möglichen Täter zu bekommen, wird David aufgefordert, über seine ehemaligen Mitschüler zu erzählen. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.01.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 20.03.2013 CBS
  • Die Leiden des jungen Carl (Sheltered)
    Staffel 13, Folge 18 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    Die Leiden des jungen Carl (Staffel 13, Folge 18) – © ORF eins

    Carl Adams’ Leiche wird in einem Ablaufbecken in der Nähe eines Naturschutzgebietes gefunden. Von Derrick Trigg, dem besten Freund des Toten, erfährt das CSI Team, dass Adam sich erst vor kurzem von ihm eine Campingausrüstung ausgeborgt hat. Nick and Morgan wollen deshalb überprüfen, wo im Reservat sich Carl aufgehalten hat, und holen Sam, Nicks alten Polizeihund, zu Hilfe. Und tatsächlich findet Sam einen Eingang zu einer unterirdischen Bunkeranlage. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.02.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 03.04.2013 CBS
  • Was Molly sah (Backfire)
    Staffel 13, Folge 19 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    George Eads (Nick Stokes). – © ORF eins

    Das CSI-Team wird zu einem Dreifachmord in einem Einfamilienhaus gerufen. Am Tatort wird die völlig traumatisierte 6-jährige Molly aufgefunden. Da sie die einzige Zeugin ist, versucht Russell, zu dem Mädchen durchzudringen. Ein Opfer wird als Steve, der Onkel der Kleinen identifiziert. Ihre Mutter Grace bleibt jedoch verschwunden. Als ein Buch bei Molly entdeckt wird, werden damit erste Hinweise auf den möglichen Täter preisgegeben. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.02.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 10.04.2013 CBS
  • Der Stolz des Adlers (Fearless)
    Staffel 13, Folge 20 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Hodges Verlobte Elisabetta (Catrinel Menghia Marlon) hat das Opfer im Whirlpool entdeckt und ist noch völlig schockiert. – © RTL

    Der Leichnam des Pharmacieangestellten Eric Wade wird in einem Schlammbad eines spirituellem Zentrums gefunden. Zuerst liegt die Vermutung Nahe, dass der Tod durch Ertrinken eingetreten ist. Bei näherer Untersuchung kann das CSI-Team feststellen, das Wade jedoch an einem allergischen Schock durch einatmen von Latex gestorben ist. Die weiteren Nachforschungen ergeben, dass Wade selbst an neuen Chemikalien herumgebastelt hat. Die er offenbar auch an seiner Frau getestet hat. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.02.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 01.05.2013 CBS
    4+
    morgen
    20:15 Uhr
  • Greg und die Geister (Ghosts Of The Past)
    Staffel 13, Folge 21 (42 Min.)
    Bild: RTL
    13. Staffel: Elisabeth Shue als Julie Finlay und Ted Danson als D.B. Russell – © RTL

    Der Geisterjäger Doug Lasky wird tot in einem abgelegenem Schlachthaus gefunden. Das CSI Team soll nun beweisen, dass der Mörder ein Mensch aus Fleisch und Blut war und kein Geist. Das Schlachthaus war vor Jahrzehnten Schauplatz eines Serienkillers – Walter Simms hatte es damals auf Kinder abgesehen, die er auf grausige Art und Weise malträtierte und tötete. Und jetzt nach all der vergangenen Zeit wurde Doug auf die selbe Art getötet. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.02.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 08.05.2013 CBS
    4+
    Fr 02.05.
    20:15 Uhr
  • Willkommen im Inferno (Skin In The Game)
    Staffel 13, Folge 22 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    "CSI: Vegas", "Willkommen im Inferno." Das CSI Team soll die Morde an drei Prostituierten aufklären, deren Leichen zwar an unterschiedlichen Orten gefunden wurde, aber alle offenbar von ein und demselben Täter getötet wurden. Schnell wird klar, dass es sich um einen Serienkiller handelt, der anscheinend durch Dante's Inferno inspiriert wurde. Russell geht davon aus, dass der Täter mindestens noch fünf weiter Morde plant. Es wird ein Plan ausgearbeitet, in der Morgen als Lockvogel fungiert. Keiner ahnt in welche Gefahr sie dich damit begibt.Im Bild (v.li.): Eric Szmanda (Greg Sanders), George Eads (Nick Stokes).  SENDUNG: ORF eins - SO - 23.02.2014 - 22:20 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Beta Film/Neil Jacobs.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A – © ORF eins

    Das CSI Team soll die Morde an drei Prostituierten aufklären. Ihre Leichen wurden zwar an unterschiedlichen Orten gefunden wurde, aber alle drei dürften offenbar von ein und demselben Täter getötet worden sein. Schnell wird klar, dass es sich um einen Serienkiller handelt, der anscheinend durch Dante’s Inferno inspiriert wurde. Russell geht davon aus, dass der Täter mindestens noch fünf weitere Morde plant. Es wird ein Plan ausgearbeitet und Morgen soll als Lockvogel fungieren. Keiner ahnt, in welche Gefahr sie sich damit begibt. (Text: ORF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.03.2014 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Mi 15.05.2013 CBS
    4+
    Fr 09.05.
    20:15 Uhr
◀ zurück
Staffel 13##### 
weiter ▶