CSI: New York

CSI: New York

◀ zurück
Staffel 5, Folge 5.01–5.25 
weiter ▶
  • Fette Beute (Veritas)
    Staffel 5, Folge 1 (50 Min.)
    Bild: Vox
    Fette Beute (Staffel 5, Folge 1) – © Vox

    Nach einem missglückten Banküberfall ist Mac von einem mysteriösen Räuber, der sich selbst nur Joe nennt, als Geisel genommen worden. Joe war mit Mac in einem Polizeiauto vor den Verfolgern bis nach New Jersey geflohen. Was danach passierte, weiß Mac nicht: Er erwacht mit einer Kopfverletzung in dem Fluchtauto, das Joe im Hudson River versenkt hatte. In letzter Minute gelingt es dem Detective, sich aus dem Wagen zu befreien und ans Ufer zu schwimmen. Kurze Zeit später werden das Auto und die Leiche von Joes mutmaßlichem Komplizen Derrick James aus dem Fluss geborgen. Da die Polizei von New Jersey für den Fall zuständig ist, müssen sich Mac und sein Team mit Tatortfotos begnügen, um die Geschehnisse während Macs Bewusstlosigkeit zu rekonstruieren. Adam bemüht sich unterdessen, mit Hilfe von Aufnahmen der Verkehrsüberwachung Joes derzeitiges Fluchtauto zu identifizieren. Tatsächlich landet er einen mehr als überraschenden Treffer: Der PKW, in dem Joe in einem Parkhaus gefilmt wurde, gehört Detective Flacks Schwester Samantha. Sie gibt an, das Auto ihrer Freundin Lauren Salinas geliehen zu haben. Als die Ermittler den Wagen schließlich finden, machen sie eine schreckliche Entdeckung … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.09.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 24.09.2008 CBS
  • Das Buch der Toten (Page Turner)
    Staffel 5, Folge 2 (45 Min.)
    Bild: Vox
    Das Buch der Toten (Staffel 5, Folge 2) – © Vox

    Kurz nach einem Rockkonzert im Central Park kommt es unter den Besuchern zu einer Schlägerei. Die anwesenden Sicherheitskräfte beschießen die Störenfriede mit Gummigeschossen. Dabei wird auch eine junge Frau am Hals getroffen, die wenige Minuten später tot an einer Bushaltestelle zusammenbricht. Zunächst gehen Mac und sein Team davon aus, dass der Kehlkopf der Konzertbesucherin durch das Gummigeschoss zertrümmert wurde. Doch diese Annahme erweist sich als falsch, nachdem Sid eine Autopsie an der Leiche vorgenommen hat. Das Gesicht des Opfers ist mit Körpergraffitis bemalt und als Sid diese abwäscht, entdeckt er verräterische rote Wunden darunter. Zudem bemerkt er, dass die junge Frau büschelweise Haare verliert. Sein schlimmster Verdacht bestätigt sich: Das Opfer war offenbar mit einem toxischen Metall in Berührung gekommen und ist hochgradig radioaktiv verseucht. Sofort löst Sid den Alarm aus. Es gelingt ihm gerade noch, Mac und Stella über die Todesursache zu unterrichten, bevor er bewusstlos zusammenbricht. Mac und sein Team müssen unter Hochdruck ermitteln – nicht nur, um die Ursache für die radioaktive Vergiftung des Opfers herauszufinden, sondern vor allem um das Leben ihres Kollegen zu retten … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.09.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 01.10.2008 CBS
  • Über den Wolken (Turbulence)
    Staffel 5, Folge 3 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Über den Wolken (Staffel 5, Folge 3) – © ORF1

    Auf der Herrentoilette des Flughafens wird eine männliche Leiche in der Uniform eines Sky Marshals gefunden. Da Luftpolizisten normalerweise bewaffnet sind, man bei dem Toten aber weder eine Pistole noch einen Ausweis findet, bestehen Zweifel, ob es sich tatsächlich um einen Sky Marshal handelt. Die Analyse der Fingerabdrücke bestätigt dies: Bei dem Opfer handelt es sich um den entflohenen Straftäter Anton Greenway. Die Uniform gehörte Roger Stockwell, der einen Tag zuvor in seinem Hotelzimmer erschossen wurde. Die Waffe, mit der der wahre Sky Marshal getötet wurde, führt Mac und sein Team auf eine heiße Spur. An ihr finden sich nämlich die Fingerabdrücke des Nachtclubbesitzers Terrence Davis. Er ist bereits vorbestraft und war einst Anton Greenways Komplize. Allerdings versichert Terrence glaubhaft, dass Anton ihm die Pistole ohne sein Wissen gestohlen habe. Mac bleibt nichts anderes übrig, als das Flugzeug, das Anton besteigen wollte, zurückfliegen zu lassen. Denn dessen Mörder befindet sich vermutlich an Bord … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.09.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 08.10.2008 CBS
  • Entpuppt (Sex, Lies And Silicone)
    Staffel 5, Folge 4 (40 Min.)
    Bild: Vox
    Entpuppt (Staffel 5, Folge 4) – © Vox

    Während eines Straßenfestes wird die erfolgreiche Unternehmensberaterin Ann Steele ermordet. An ihrer Kleidung wird eine Fülle von Spuren – darunter aus Japan stammendes Silikon – sichergestellt. Diese Indizien lassen den Schluss zu, dass Ann Steele kurz vor ihrem Tod mit einer bestimmten Art sehr teurer, lebensgroßer Gummipuppen in Berührung gekommen ist. Ein gewisser Trevor Jones besitzt eine solche Puppe. Auch hat er sich am Abend des Mordes mit Ann Steele in einer Bar unterhalten. Ein Motiv für die Tat scheint er aber nicht zu haben. Überhaupt bereitet das Motiv den Ermittlern die größten Schwierigkeiten. Doch dann ereignen sich innerhalb kurzer Zeit mehrere merkwürdige Vorfälle. Ein maskierter Mann dringt zunächst ins gerichtsmedizinische Institut und später in die Wohnung des Opfers ein. Es handelt sich um den ehemaligen Polizisten Anthony Martino, der nun als Privatdetektiv arbeitet. Er scheint sehr einflussreiche Auftraggeber zu haben, die offenbar an einem USB-Stick aus Steeles Besitz interessiert sind. Der Fall wird für Mac und sein Team immer brisanter als klar wird, dass auch ihr Chef Brigham Sinclair und Hawkes’ alter Mentor Greg Pullman auf irgendeine Art darin verstrickt zu sein scheinen. Welche Informationen auf dem USB-Stick sind so gefährlich, dass Ann Steele dafür sterben musste? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.09.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 22.10.2008 CBS
  • Im Untergrund (The Cost Of Living)
    Staffel 5, Folge 5 (45 Min.)
    Bild: Vox
    Im Untergrund (Staffel 5, Folge 5) – © Vox

    Der berühmte Archäologe James Sutton wird in einer Gasse erschossen. Mac und sein Team finden heraus, dass Sutton kurz vor seinem Tod einen Club besucht hatte, wo er einigen Freunden und Bewunderern von seinen jüngsten Ausgrabungen im New Yorker Untergrund berichtet hatte. War Sutton auf etwas so Wertvolles gestoßen, dass man ihn dafür ermordet hat? Dieser Verdacht scheint sich zu bestätigen, als sich herausstellt, dass der Rattenfänger Wolford Bessie bei Suttons Leiche ein Amulett sowie eine Taschenuhr gestohlen hat. Der Fall wird noch rätselhafter, als Stella von einem Unbekannten überfallen und von ihm in ihrer Muttersprache Griechisch nach Wolford Bessie gefragt wird. Kurze Zeit später findet man den Rattenfänger mit gebrochenem Genick. Und nicht nur das: Stella spricht bei der griechischen Botschaft vor, um den rechtmäßigen Besitzer des Amuletts zu ermitteln. In der Botschaft begegnet sie Sebastian Diakos, einem Fachmann für historische Münzen – und erkennt in ihm den Mann, der sie tags zuvor überfallen hatte. Doch ist Diakos auch der Mörder von Bessie und Sutton? Der Beantwortung dieser Frage rücken die Ermittler erst näher, als sie eine völlig überraschende Einsicht in die wahre Identität des bedeutenden Forschers erlangen … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.10.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 29.10.2008 CBS
  • Drei Rächer (Enough)
    Staffel 5, Folge 6 (55 Min.)
    Bild: Vox
    Drei Rächer (Staffel 5, Folge 6) – © Vox

    In ein und derselben Nacht werden an unterschiedlichen Orten die drei vorbestraften Drogenhändler Michael Jones, Luther Stockton und Duckens LaBranche erschossen. Mac und seinem Team wird schnell klar, welches Motiv möglicherweise hinter den Morden stecken könnte. Stockton, LaBranche und Jones sollten am nächsten Tag in einem Mordprozess vor Gericht erscheinen. Zuvor hatten die drei einen Deal mit der Polizei ausgehandelt. Sie wollten gegen ihren Konkurrenten Petrix Derosier aussagen, um im Gegenzug mildere Strafen für den Mord zu erhalten, den sie vor einem Jahr gemeinschaftlich begangen hatten. Hat Derosier seine Rivalen ausschalten lassen, um deren Aussagen vor Gericht zu verhindern? So schlüssig diese Theorie klingt – sie fällt in sich zusammen, als sich herausstellt, dass Jones, Stockton und LaBranche mit genau den Waffen erschossen wurden, mit denen sie selbst vor einem Jahr den Mord begangen hatten. Zudem ergibt sich ein weiteres Verdachtsmoment. Die Anklage gegen die drei Dealer beruht fast ausschließlich auf der Aussage einer Zeugin: Maggie Hall. Kurz vor Maggies Gerichtstermin hatten Jones, Stockton und LaBranche Maggie aufgelauert und sie aufs Übelste zugerichtet. Hat einer von Maggies Brüdern Rache an den Peinigern seiner Schwester genommen? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.10.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 05.11.2008 CBS
  • Leiche im Keller (Dead Inside)
    Staffel 5, Folge 7 (60 Min.)
    Bild: Vox
    Leiche im Keller (Staffel 5, Folge 7) – © Vox

    Im Keller eines Hauses wird die Leiche des Unternehmers Kevin McBride entdeckt. Er wurde mit einem Hammer erschlagen. Mac und sein Team sind überrascht, da es kein Haus über dem Keller gibt. Doch dieser Umstand klärt sich schnell auf. McBride ist Besitzer eines Umzugsunternehmens, das sich auf den Transport von Fertighäusern spezialisiert hat. Das Haus, in dem vermutlich der Mord stattgefunden hat, befand sich zum Zeitpunkt des Leichenfundes bereits auf dem East River. Zunächst geraten zwei Personen ins Visier der Ermittler: McBrides Sekretärin Rita Mannete und ein gewisser Tanor Sommerset, dem der Hammer gehört, mit dem der Unternehmer getötet wurde. Beide haben jedoch kein Motiv für den Mord. Eine weitere Spur ergibt sich aus dem Stück eines abgerissenen Fotos, dass der Tote in der Hand hielt. Macs Team findet heraus, dass McBride bei einer speziellen Website angemeldet war, auf der die Nutzer in Form von selbstgestalteten Kunstpostkarten ihre intimsten Geheimnisse offenbaren. Ist McBride umgebracht worden, weil jemand verhindern wollte, dass sein Geheimnis an die Öffentlichkeit dringt? Oder kam McBride ums Leben, weil er selbst ein dunkles Geheimnis hatte, dessen Offenbarung er unbedingt verhindern wollte? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.10.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 12.11.2008 CBS
  • Mac ist tot (My Name Is Mac Taylor)
    Staffel 5, Folge 8 (60 Min.)
    Bild: Vox
    Mac ist tot (Staffel 5, Folge 8) – © Vox

    Innerhalb von einer Woche werden in New York zwei Männer umgebracht, die beide Mac Taylor hießen. Der Erste, Macdonald Taylor, verblutete, nachdem man auf ihn geschossen hatte, der Zweite, Macabee Taylor, wurde aus einem Hochhaus gestoßen. Mac und sein Team gehen davon aus, dass sie es mit einem Serienkiller zu tun haben – und dass Mac sein nächstes Opfer sein könnte. Bei einem Schwimmbadbesuch war Mac ein Mann aufgefallen, der offenbar Macs Brieftasche durchwühlt hatte. Doch nicht nur Mac schwebt in Gefahr, sondern auch alle anderen Menschen, die in New York leben und seinen Namen tragen. Darum ordnet Mac an, sie alle ausfindig zu machen und zu befragen. Insgesamt gibt es 21 Mac Taylors in New York, die nun alle aufs Revier bestellt werden, darunter ein nervöser Reporter und ein gewisser Machiavelli Taylor, der keinen Hehl daraus macht, wie sehr ihn die gesamte Aktion irritiert. Doch noch bevor Macs Team mit der Befragung der potentiellen Opfer begonnen hat, erhält Mac einen Anruf: Der Killer hat wieder zugeschlagen. Doch dieses Mal hat sein Opfer überlebt. Es handelt sich um eine Frau namens Mackendra Taylor, die nach der Arbeit auf dem Weg zu ihrem Auto angegriffen wurde. Sie berichtet Stella, dass der Angreifer sie nach ihren Autoschlüsseln gefragt habe – ein scheinbar unbedeutendes Detail, das die Ermittler aber endlich auf eine heiße Spur führt … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.10.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 19.11.2008 CBS
  • Autofriedhof (The Box)
    Staffel 5, Folge 9 (50 Min.)
    Bild: Vox
    Autofriedhof (Staffel 5, Folge 9) – © Vox

    Auf einem Schrottplatz wird die bereits stark verweste Leiche einer Frau in einem Autowrack gefunden. Die Autopsie durch Sid und Hawkes ergibt, dass das Opfer zwischen 17 und 25 Jahre alt gewesen sein muss und ungefähr drei Wochen zuvor ermordet wurde. Die Todesursache ist ein schweres Schädeltrauma – die Ursache für einige rätselhafte Messerspuren an den Lendenwirbeln kann Sid sich jedoch nicht erklären. Ebenso verwunderlich ist es für Macs Team, dass für die Tote keine Vermisstenanzeige aufgegeben wurde. Dennoch gibt es eine Spur: das Auto, in dem die Leiche entdeckt wurde. Es gehört dem Ehepaar Elizabeth und Steve Barker, die es als gestohlen gemeldet hatten, mit dem Mord aber offenbar nichts zu tun haben. Zudem wird in der Jackentasche des Opfers die Visitenkarte der Frauenärztin Lori Winston gefunden. Als Danny die Praxis der Gynäkologin aufsucht, trifft er dort zu seiner Überraschung auf Lindsay, die ihm etwas widerstrebend gesteht, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Doch Lindsay hat auch etwas zur Lösung des Falles beizutragen, denn sie hatte das Opfer im Wartezimmer von Dr. Winston kennengelernt. Bei der jungen Frau handelt es sich um Nicole Harris, die ebenfalls schwanger war, ihr Kind jedoch zur Adoption freigeben wollte … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.11.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 26.11.2008 CBS
  • Verstrahlt (The Triangle)
    Staffel 5, Folge 10 (45 Min.)
    Bild: Vox
    Verstrahlt (Staffel 5, Folge 10) – © Vox

    In diesen Hochhausschluchten geht jeder Fall in die Tiefe. New Yorks wahre Abgründe finden sich dort, wo das Grossstadtleben seinen unaufhaltsamen Lauf nimmt – wo es niemanden wirklich interessiert, wie und warum Einzelne auf der Strecke bleiben. Niemanden, bis auf das Team rund um den charismatischen Detective Mack ‚Mac‘ Taylor. Als Kopf der Crime Scene Investigation New York setzt er seine Leute auf der Suche nach Gerechtigkeit auf jede noch so kleine Spur an. Denn er weiss, dass auch das Unbedeutende sich jederzeit als Schlüssel zu einer entsetzlichen Wahrheit entpuppen kann. Und so stürzen auch scheinbar harmlose Fälle die CSI:NY mit gnadenloser Regelmässigkeit tief in die Abgründe des Menschenmöglichen. Doch was auch immer einen Täter bis zum Äussersten getrieben hat: Mac folgt ihm bis in sein tiefstes Inneres … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.11.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 10.12.2008 CBS
  • Die verbotene Frucht (Forbidden Fruit)
    Staffel 5, Folge 11 (40 Min.)
    Bild: VOX
    Die verbotene Frucht (Staffel 5, Folge 11) – © VOX

    Zwei Streifenpolizisten beobachten einen Mann dabei, wie er versucht, eine Frauenleiche aus seinem Auto herauszuheben. Der Mann ergreift die Flucht, verletzt sich jedoch tödlich an einer Eisenstange, als er versucht über einen Zaun zu klettern. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Mann um Tony Clark handelt, der als Einkäufer für ein Warenhaus arbeitete. Die tote Frau im Auto ist die Modedesignerin Isabelle Vaughn. Einige Spuren am Tatort sprechen aber dafür, dass Tony Isabelle nicht umgebracht hat. Wer aber ist dann der Mörder und warum hatte Tony Clark versucht, die Leiche zu beseitigen? Die Autopsie hilft bei der Beantwortung dieser Frage nicht weiter – sie wirft im Gegenteil noch mehr Fragen auf. Denn Sid findet im Magen beider Toten Reste einer sonderbaren, ihm unbekannten Frucht. Diese allerdings ist nicht giftig – Isabelle Vaughn starb an einer großen Dosis Natriumhydroxid, die sie zu sich genommen haben muss. Zudem findet Adam heraus, dass es sich bei der Substanz, die man unter Isabelles Fingernägeln gefunden hat, um Elefantenkot handelt. Dieses Indiz führt Mac und sein Team zum Liebhaber des Opfers, Colby Fisher, der Elefantenkot zur Papierverarbeitung verwendet. Außerdem stellt sich heraus, dass Colby ebenfalls ein Verhältnis mit Isabelles Geschäftspartnerin Marina Morton hat, die sich seit einiger Zeit einen heftigen Rechtsstreit mit Isabelle lieferte … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 16.11.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 17.12.2008 CBS
  • Die Braut trug Rot (Help)
    Staffel 5, Folge 12 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Die Braut trug Rot (Staffel 5, Folge 12) – © VOX

    Während des Schlussverkaufs endete die Schnäppchenjagd für Laurel Downs tödlich. Sie verletzte sich den Oberarm an den Verzierungen eine Brautkleides und verblutete binnen weniger Minuten. Mac und sein Team finden heraus, dass sie offensichtlich gar nicht auf der Suche nach einem Brautkleid war, sondern kurz zuvor an einem Langstreckenlauf teilgenommen hatte. Die mysteriösen Todesumstände deuten auf Mord. Noch bevor es Ergebnisse im Fall Downs gibt, wird Mac zu einem weiteren Tatort gerufen. Die Straßenmusikerin Eleanor Ravelle ist tot in ihrer Badewanne aufgefunden worden. Viele Indizien am Tatort weisen darauf hin, dass sie das Opfer eines berüchtigten Serientäters geworden ist, der bereits vor einigen Jahren mehrere Frauen vergewaltigt hatte. Dieser Täter konnte nie dingfest gemacht werden, ist aber auch seit langer Zeit nicht mehr in Erscheinung getreten. Überraschenderweise ergeben die Recherchen, dass es einen Zusammenhang zwischen den Morden an Laurel Downs und Eleanor Ravelle gibt, denn Laurel war vor vielen Jahren ebenfalls von dem unbekannten Serientäter vergewaltigt worden … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.11.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 14.01.2009 CBS
  • Die Leiche im Müll (Rush To Judgment)
    Staffel 5, Folge 13 (40 Min.)
    Bild: VOX
    Die Leiche im Müll (Staffel 5, Folge 13) – © VOX

    In unterschiedlichen Müllcontainern wird die zerstückelte Leiche von Vince Nelson, dem Trainer einer Ringermannschaft, gefunden. Zunächst scheint es kein ersichtliches Motiv für den brutalen Mord zu geben, doch dann entdecken Mac und sein Team bei der Durchsuchung von Nelsons Haus kinderpornografische Fotos auf dessen Computer. Nelsons Ehefrau ist über den Fund schockiert. Offenbar ahnte sie nichts von den geheimen sexuellen Vorlieben ihres Mannes. Die Ermittler hegen die Vermutung, dass Nelson sich vielleicht an einem seiner Schützlinge aus der Ringermannschaft vergangen haben könnte und der Mord aus Rache geschah. Hat eines von Nelsons mutmaßlichen Opfern Selbstjustiz geübt? Die Bilder führen die Ermittler zu Todd Flemming, einem Mitglied der Ringermannschaft. Während der Vernehmung auf dem Revier bricht Todd jedoch plötzlich tot zusammen -und Detective Flack gerät in Verdacht, den Zeugen misshandelt zu haben und dadurch verantwortlich für dessen Tod zu sein. Glücklicherweise ergibt die Obduktion, dass Todd an einer Überdosis Antidepressiva gestorben ist, die er offenbar vor dem Verhör genommen hatte. Die Frage ist nur, ob Todd dies versehentlich oder absichtlich getan hat. Hatte er etwas mit der Ermordung seines Trainers zu tun? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.11.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 21.01.2009 CBS
  • Mädchenhandel (She’s Not There)
    Staffel 5, Folge 14 (45 Min.)
    Bild: VOX
    Mädchenhandel (Staffel 5, Folge 14) – © VOX

    Kaum in New York angekommen, wird der aus der Ukraine stammende Adrik Fedoruk von chinesischen Straßenräubern überfallen. Kurze Zeit später findet man Fedoruk tot auf – er wurde mit einem Messer erstochen. Zunächst stehen die beiden Chinesen im Verdacht, doch sie beteuern glaubhaft, dass Fedoruk ihnen das Messer abgenommen und sie verjagt habe. Die weiteren Ermittlungen ergeben, dass Fedoruk aus einem ganz bestimmten Grund nach New York gekommen war. Er befand sich auf der Suche nach seiner Tochter Rani, die in die Fänge eines Menschenhändler- und Prostitutionsrings geraten ist. Inspektorin Gillian Whitford hatte ihm ihre Unterstützung zugesagt – auch weil sie persönlich in den Fall involviert ist. Whitfords Nichte Rachel ist nämlich ebenfalls den menschenverachtenden Verbrechern zum Opfer gefallen. Ein verzweifelter Brief, den Rani an ihren Vater geschrieben hatte, bringt Mac und sein Team schließlich auf die richtige Spur. Sie führt in einen Club, in dem sich die Mädchenhändler mit Drogendealern treffen, um dort den Stoff zu erwerben, der die jungen Frauen gefügig machen soll. Um den Ring auszuheben, planen Mac und sein Team ein fingiertes Drogengeschäft … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.12.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 11.02.2009 CBS
  • Chaostage (The Party’s Over)
    Staffel 5, Folge 15 (40 Min.)
    Bild: VOX
    Chaostage (Staffel 5, Folge 15) – © VOX

    Aufgrund einer massiven Haushaltskrise werden den Polizeibeamten von New York keine Gehälter mehr gezahlt. Die Folge ist, dass viele von ihnen sich krankmelden, darunter auch Danny, der bei seinen Kollegen mit dieser Solidaritätsbekundung aber nicht nur auf Verständnis stößt. Kein Wunder: Mac und sein Team haben alle Hände voll zu tun. Sie müssen den Mord an dem stellvertretenden Bürgermeister Stuart Kaplan aufklären, der mit einer Krawatte erdrosselt wurde. Am Tatort wird ein Dienstausweis sichergestellt, der dem Polizisten Stan Miller gehört. Miller hatte sich offenbar mit Kaplan kurz vor dessen Tod einen heftigen Streit geliefert. Doch es gibt noch eine zweite Spur. Der einflussreiche Medienmagnat Robert Dunbrook berichtet den Ermittlern von finanziellen Unregelmäßigkeiten in Kaplans Buchführung und beschuldigt Kaplan, in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.12.2009 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 18.02.2009 CBS
  • Unter Geiern (No Good Deed)
    Staffel 5, Folge 16 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Unter Geiern (Staffel 5, Folge 16) – © VOX

    Die Leiche des Unternehmers John Pollock wird in dem Dachgarten seines Hauses entdeckt. Zunächst gerät Pollocks attraktive junge Frau Flora, die aus Venezuela stammt, in Verdacht. Die Vermutung liegt nahe, dass sie ihren Ehemann nur aus finanziellen Gründen geheiratet und nun aus Habgier umgebracht hat. Allerdings hat Flora ein scheinbar hieb- und stichfestes Alibi: Sie war zur Tatzeit in einer anderen Stadt. Zudem ergibt die Obduktion der Leiche, dass Pollock an Magengeschwüren litt. Der Unternehmer starb an inneren Blutungen, die durch einen schweren Fausthieb in den Magen herbeigeführt wurden. Seine Frau hätte die Kraft für diesen harten Schlag wohl nur schwerlich aufbringen können. Die Ermittlungen konzentrieren sich darum auf andere Personen aus Pollocks Umfeld. Zum einen scheint Dr. Catherine Rydell, eine Sexualtherapeutin, verdächtig. Sie hatte Pollock zu Hause besucht und noch ausstehende Honorare bei ihm eingefordert. Dabei war es zu einem handgreiflichen Streit gekommen. Zum anderen sind da noch Pollocks Vermieter Quentin Oswego, ein ausgesprochen gewalttätiger Mann, und Enrico Palmero, der Bruder von Pollocks Frau Flora. Hat er den Mord im Auftrag seiner Schwester begangen, um sich das Erbe anschließend mit ihr zu teilen? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.01.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 25.02.2009 CBS
  • Der Anschlag (Green Piece)
    Staffel 5, Folge 17 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Der Anschlag (Staffel 5, Folge 17) – © VOX

    Mitten in einem gutbürgerlichen Wohnviertel von New York detoniert eine Bombe. Sie wurde in einem weißen Transportfahrzeug deponiert und wog 200 Kilogramm – ein großer Sprengsatz, der dazu führt, dass ein Wohnhaus komplett zerstört wird. Der Besitzer des Hauses, der Unternehmer Felix Redman, kommt mit einem Schrecken davon. Doch unter den Trümmern wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt: Es ist Redmans Tochter Allison. Mac und sein Team konzentrieren sich zunächst auf das Auto, in dem die Bombe platziert wurde. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich um ein Mietfahrzeug handelt, das von Michael Elgers, einem bekennenden Neonazi, ausgeliehen wurde. Elgers hatte jedoch kein erkennbares Motiv für die Tat. Zudem stellt sich heraus, dass der Mieter des Wagens Elgers’ Unterschrift gefälscht hatte. Ins Visier der Ermittler gerät eine Gruppe von Umweltaktivisten, die unter der Führung von Teddy Mayheim seit geraumer Zeit Sprengstoffanschläge im ganzen Land verübt. Bisher war jedoch bei einer solchen Aktion noch kein einziges Mal ein Mensch zu Schaden gekommen. Außerdem wundert es, dass ausgerechnet Redmans Haus Ziel eines Anschlags wurde – er leitet ein Unternehmen, das sich mit dem Recycling von Elektrogeräten Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben hat. Noch rätselhafter wird der Fall, als man auf dem Rückspiegel des weißen Transporters einen Fingerabdruck findet, der von Allison stammt … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.01.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 11.03.2009 CBS
  • Innere Werte (Point Of No Return)
    Staffel 5, Folge 18 (60 Min.)
    Bild: VOX
    Innere Werte (Staffel 5, Folge 18) – © VOX

    In einem Motelzimmer wird die Leiche von Anabel Pino, der Frau des ehemaligen Gerichtsmediziners Dr. Marty Pino, aufgefunden. Entdeckt wurde sie von einem Zimmermädchen des Motels, Lila Wickfield. Kurze Zeit später verschwindet Lila spurlos. Es stellt sich heraus, dass sie bei Anabels Leiche eine große Menge Heroin gefunden hatte. Offenbar hat sie sich nun mit dem Rauschgift aus dem Staub gemacht, um es zu verkaufen. Doch woher stammt das Heroin? Was hat Dr. Marty Pino damit zu tun? Und vor allem: Wer hat Anabel auf dem Gewissen? Hinter Macs Rücken beschäftigen sich Stella und Jessica noch mit einem anderen Fall. Sie ermitteln gegen eine Schmugglerbande, die mit gestohlenen antiken Münzen handelt. Kopf dieser Bande scheint Sebastian Diakos zu sein, ein Mann, den Stella von einem früheren Fall her kennt und der extrem gefährlich ist … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.01.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 18.03.2009 CBS
  • Der tote Häuptling (Communication Breakdown)
    Staffel 5, Folge 19 (60 Min.)
    Bild: VOX
    Der tote Häuptling (Staffel 5, Folge 19) – © VOX

    In einer U-Bahn kommt es zu einem handgreiflichen Streit, bei dem ein Mann plötzlich eine Waffe zieht. Ein Schuss fällt und ein Fahrgast stirbt. Bei dem Opfer handelt es sich um Amos Delaware, den Häuptling des Montika-Indianer-Stamms. Die Ermittlungen ergeben, dass der Schuss, der Delaware traf, ein Querschläger war und von außerhalb des Zuges abgefeuert wurde. Auch war nicht er die Ursache für den Tod des Häuptlings, sondern eine Blutvergiftung, die durch eine außergewöhnliche Waffe ausgelöst wurde: einen sogenannten Wolfskiller, eine Jagdwaffe aus Fischbein, die Delawares Darm perforiert hat. Stella findet heraus, dass Delaware seit Längerem in einen Rechtsstreit verwickelt war, bei dem es um Land ging, das dem Montika-Stamm zurückgegeben worden war. Aus unerklärlichen Gründen hatte Delaware kurz vor seinem Tod in die Wege geleitet, dass das Grundstück wieder an die Vorbesitzer, die Firma Agra Imports, verkauft werden sollte. Warum aber hat der Häuptling das getan und war dies vielleicht der Grund für seine Ermordung? Mac und sein Team kommen der Lösung des Falles ein gutes Stück näher, als auf dem fraglichen Gelände in einer Lagerhalle Computertechnik für den Betrieb illegaler Glücksspielseiten entdeckt wird … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.01.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 25.03.2009 CBS
  • Letzter Ausweg (Prey)
    Staffel 5, Folge 20 (40 Min.)
    Bild: VOX
    Letzter Ausweg (Staffel 5, Folge 20) – © VOX

    Mac und sein Team erhalten eine makabre E-Mail. Sie enthält das Foto eines Mordopfers nebst der Angabe einer Adresse, wo die Leiche zu finden sei. Als die Detectives zu dem angegebenen Theater fahren, entdecken sie dort tatsächlich den ermordeten Gesangslehrer des Theaters, Marshall Baxter. Zudem finden sie eine Fülle von Spuren und Indizien, die jedoch zu völlig widersprüchlichen Erkenntnissen über den Tathergang führen. Es drängt sich der Verdacht auf, dass der Täter tiefgreifende Kenntnisse der Arbeitsweise der Spurensicherungsexperten hat und die Tatortspuren so manipuliert hat, dass eine Aufklärung des Verbrechens nur schwer möglich ist. In Bezug auf das mögliche Motiv des Mörders von Marshall Baxter werden Mac und sein Team allerdings schnell fündig. Es stellt sich nämlich heraus, dass Baxter ein penetranter und gewaltbereiter Stalker war. Eine Frau hatte er sogar soweit zur Verzweiflung getrieben, dass sie Selbstmord begangen hatte. Hat eines von Baxters Opfern nun Selbstjustiz geübt? Einen entscheidenden Hinweis auf den oder die Mörderin erhalten die Ermittler, als klar wird, dass sämtliche der fingierten Spuren am Tatort Mordfällen nachempfunden sind, die Stella als Gastdozentin an der Chelsea University als Beispiele in ihren Seminaren angeführt hatte … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 01.02.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 08.04.2009 CBS
  • Tiefer Fall (The Past, Present And Murder)
    Staffel 5, Folge 21 (45 Min.)
    Bild: VOX
    Tiefer Fall (Staffel 5, Folge 21) – © VOX

    In das Büro des einflussreichen Zeitungsverlegers und Medienmoguls Robert Dunbrook wird eingebrochen, als er selbst noch anwesend ist. Dunbrook versucht, sich gegen den Eindringling zu verteidigen. Im Kampf stürzt der Einbrecher aus dem Fenster des im 20. Stock gelegenen Büroraums. Diesen Sturz zu überleben, ist unmöglich. Umso rätselhafter erscheint es, dass der Einbrecher bereits kurz nach dem Sturz spurlos verschwunden ist. Die Ermittlungen ergeben, dass es ausgesprochen schwer ist, in Dunbrooks Büro einzudringen. Das Türschloss ist mit einer Fingerabdruckserkennung gesichert. Mac und sein Team finden heraus, dass der Einbrecher die Fingerabdrücke einer ehemaligen Beraterin von Dunbrook, Ann Steele, rekonstruiert haben muss. Diese Spur macht den Fall nur noch mysteriöser, denn Steele wurde vor einiger Zeit Opfer eines Mordanschlags. Auch dieser Fall wurde seinerzeit von Macs Team bearbeitet. Damals kam ans Licht, dass die erfolgreiche Unternehmensberaterin wegen eines USB-Sticks sterben musste, auf dem hochbrisantes Material gespeichert war. Doch was hat Dunbrook mit der ganzen Sache zu tun? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.02.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 15.04.2009 CBS
    RTL Crime
    Fr 28.11.
    21:45 Uhr
  • Relikt (Yahrzeit)
    Staffel 5, Folge 22 (45 Min.)
    Bild: VOX
    Relikt (Staffel 5, Folge 22) – © VOX

    Willkommen am Abgrund von New York! In diesen Hochhausschluchten geht jeder Fall in die Tiefe. New Yorks wahre Abgründe finden sich dort, wo das Grossstadtleben seinen unaufhaltsamen Lauf nimmt – wo es niemanden wirklich interessiert, wie und warum Einzelne auf der Strecke bleiben. Niemanden, bis auf das Team rund um den charismatischen Detective Mack ‚Mac‘ Taylor. Als Kopf der Crime Scene Investigation New York setzt er seine Leute auf der Suche nach Gerechtigkeit auf jede noch so kleine Spur an. Denn er weiss, dass auch das Unbedeutende sich jederzeit als Schlüssel zu einer entsetzlichen Wahrheit entpuppen kann. Und so stürzen auch scheinbar harmlose Fälle die CSI:NY mit gnadenloser Regelmässigkeit tief in die Abgründe des Menschenmöglichen. Doch was auch immer einen Täter bis zum Äussersten getrieben hat: Mac folgt ihm bis in sein tiefstes Inneres … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.02.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 29.04.2009 CBS
    RTL Crime
    Fr 28.11.
    22:25 Uhr
  • Schuld und Sühne (Greater Good)
    Staffel 5, Folge 23 (45 Min.)
    Bild: VOX
    Schuld und Sühne (Staffel 5, Folge 23) – © VOX

    Vor zwei Jahren kam die damals 16-jährige Maris Donovan bei einem Unfall ums Leben. Talmadge Neville hatte in einem Moment der Unaufmerksamkeit den Unfall verursacht. Maris prallte mit ihrem Fahrrad gegen Nevilles Auto und starb noch am Unfallort. Neville übernahm die volle Verantwortung für das Unglück und wanderte wegen fahrlässiger Tötung für 18 Monate ins Gefängnis. Nun opfert Mac seinen freien Tag, um den Fall erneut aufzurollen. Zurecht, denn Neville ist aus der Haft entlassen worden und schwebt in Lebensgefahr, da Maris’ Mutter Katherine Donovan offenbar einen Auftragskiller namens Ronnie DeSoto auf Neville angesetzt hat. Mac entdeckt bei seinen Nachforschungen, dass es einige Ungereimtheiten bei der theoretischen Rekonstruktion des Unfalls gegeben hatte. Diese lassen nur einen Schluss zu: Neville kann damals gar nicht gefahren und war somit keinesfalls der Unfallverursacher. Wer aber trägt dann die Schuld am Tod von Maris Donovan? Und aus welchem Grund deckt Neville den wahren Täter? Unterdessen ist Danny mit einer höchst erfreulichen, privaten Angelegenheit beschäftigt: Er fährt mit Lindsay ins Krankenhaus – ihre Wehen haben eingesetzt. (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.02.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 06.05.2009 CBS
    RTL Crime
    Fr 05.12.
    21:45 Uhr
  • Schattenmord (Grounds For Deception)
    Staffel 5, Folge 24 (45 Min.)
    Bild: VOX
    Schattenmord (Staffel 5, Folge 24) – © VOX
    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 01.03.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mi 13.05.2009 CBS
    RTL Crime
    Fr 05.12.
    22:30 Uhr
  • Abschied für immer (Pay Up (1))
    Staffel 5, Folge 25 (45 Min.)
    Bild: ORF1
    Abschied für immer (Staffel 5, Folge 25) – © ORF1

    Der einflussreiche Zeitungsverleger und mächtige Medienmogul Robert Dunbrook ist wegen Betrugs und Veruntreuung in mehreren Fällen angeklagt. Kronzeuge der Staatsanwaltschaft ist ausgerechnet Dunbrooks Sohn Connor, der sich bereit erklärt hat, gegen seinen Vater auszusagen und darum unter Polizeischutz steht. Kurz vor der Gerichtsverhandlung tauchen mehrere maskierte Männer auf und liefern sich ein heftiges Feuergefecht mit Connors Bewachern. Unter ihnen befindet sich auch Detective Jessica Angell, die im Kugelhagel ums Leben kommt. Connor wird von den Männern entführt. Mac glaubt, dass Robert Dunbrook seine Finger im Spiel hatte und lässt heimlich einen Sender an Dunbrooks Limousine anbringen. So erleben die Ermittler mit, wie Dunbrook zunächst zu einer Bank fährt, eine grosse Summe Bargeld abhebt und sich schliesslich auf den Weg zum Flughafen macht. Zunächst geht man davon aus, dass der Verleger sich ins Ausland absetzen will. Doch dann stellt sich heraus, dass er sich mit den Entführern treffen will, um im Austausch gegen das Geld seinen Sohn freizubekommen. Mac, Flack und Danny greifen genau in diesem Moment ein – und geraten ins Visier eines Scharfschützen. Zwar kommen sie alle mit dem Leben davon, die Übergabe aber platzt und Dunbrook sieht keine Möglichkeit mehr, seinen Sohn zu befreien. Er übergibt den Ermittlern ein Video der Erpresser. Auf diesem kann Hawkes die Fingerabdrücke eines gewissen Simon Cade sichtbar machen, der als Angehöriger einer militärischen Schutztruppe aktenkundig ist, die in Bagdad kämpfte … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.03.2010 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Do 14.05.2009 CBS
    RTL Crime
    Fr 12.12.
    21:45 Uhr
◀ zurück
Staffel 5##### 
weiter ▶