Criminal Minds

    Criminal Minds

    Kommentare 1–10 von 178weiter

    • serieone am 23.11.2016 17:10

      Am 5. Januar 2017 beginnt Sat1 mit der Deutschlandpremiere der neuen zwölften Staffel. Die Serie kehrt auf dem angestammten Sendeplatz donnerstags um 20.15 Uhr zurück. Im Anschluss an die neue Folge sind um 21.15 Uhr weiterhin Wiederholungen älterer Staffeln zu sehen.
      • Hoerratte am 05.12.2016 17:38

        Criminal Minds Staffel 12 - leider erst ab dem 19. Januar 2017.
      • serieone am 06.12.2016 18:48

        Hintergrund dieser Programmänderung ist, dass der Bällchensender seinem Pay-TV-Ableger Sat.1 Emotions den Vorzug lässt. Dort beginnt die Deutschlandpremiere schon am 10. Januar. Jeweils dienstags um 21.40 Uhr sind zwei neue Folgen am Stück zu sehen.
      hier antworten
    • serieone am 21.11.2016 18:29

      Sendungen im Free-TV in Deutschland werden in einer Stunde in der Regeln von zwei Werbeblöcken unterbrochen. Ich habe gehört, dass das in den USA anders ist. Dort soll eine Serienfolge deutlich häufiger, aber insgesamt nicht länger unterbrochen werden. Stimmt das? Wie ist es dort? Abhängig davon, wo eine Sendung ausgestrahlt wird, kann eine Show auf dem US-Markt 41 bis 48 Minuten dauern. «Criminal Minds» hat z.B. 41 bis 42 Minuten Laufzeit und «Breaking Bad» dagegen eine Laufzeit von 48 Minuten. Bei einem Network bleibt also Zeit für etwa 15 bis 18 Minuten Werbung. Die Werbung kann hier alle acht bis zehn Minuten kommen. Früher gab es auch in US-Serien und -Shows nur zwei Werbepausen. Das hat sich allerdings in den letzten 20 Jahren stark verändert. Die Werbezeit wurde aber zumindest bei Kindersendungen auf insgesamt zehn Minuten eingeschränkt.
        hier antworten
      • serieone am 31.10.2016 18:19

        Soweit mir bekannt, dürfen TV-Sender 12 Minuten Werbung pro 60 Minuten Sendezeit senden. Zählt dazu auch die Eigenwerbung, also Programmhinweise und Trailer? Deine Angaben sind soweit richtig - eigene Werbung für Sendungen, Trailer oder Claims gehören jedoch nicht dazu.
          hier antworten
        • User_1196037 am 27.10.2016 16:04

          Wann wird bekannt gegeben wann die 11. Staffel auf DVD erscheint? Also wie lange ungefähr nach der Ausstrahlung der letzten Episode?
            hier antworten
          • Elfenlicht am 10.10.2016 23:47

            Finde es schade, dass Gibson nun auch geht. Die Serie hab ich von der ersten Staffel an gesehn und mit den Jahren liessen die psychologischen Profile stark nach, dazu kommt, dass in den letzten Staffeln beinahe jeder Täter am Ende umkommt, entweder durch die Polizei oder weil er sich selbst das Leben nimmt. Fand die Serie am Anfang, viel besser, spannender und auch informativer. Schade, dass Derek und Gibson fast zur selben Zeit gehn. Mal schauen wie die neuen Folgen werden.
              hier antworten
            • serieone am 01.10.2016 14:27

              Damon Gupton füllt von Thomas Gibson hinterlassene Lücke.
                hier antworten
              • serieone am 19.09.2016 18:30

                Warum werden einige Serien nur auf DVD veröffentlicht, und gar nicht oder nicht einmal zusätzlich auf BluRay? Das ist immer eine individuelle Entscheidung, die auf Basis von Absatzzahlen vergleichbarer Formate, früherer Staffeln oder erwarteter Absatzzahlen und damit verbundener Produktionsbudgets getroffen wird. Auch werden manche Formate eindeutigen Zielgruppen zugeordnet, die laut Auswertungen lieber zur DVD oder eben zur BluRay greifen. Das ist nicht immer nachvollziehbar, wird sich aber auch in Zukunft nicht anders darstellen.
                  hier antworten
                • serieone am 31.08.2016 17:02

                  Paget Brewster (Emily Prentiss) kehrt als Hauptdarstellerin zurück!!! Bin total HAPPY!!!!
                  • Melrose am 22.09.2016 11:13

                    Naja, dafür verschwindet Hotch, weil T.G. so schlau war, den Produzenten zu treten :-( Allerdings freue ich mich auch über Emily!! Das war meine absolute Lieblingsfigur ever, total witzig und trocken, sie, und Spence und Hotch.
                  • Elfenlicht am 10.10.2016 23:49

                    Naja der Produzent wird auch kein Heiliger sein. Bei ihm liegt schlussendlich die Kohle, also passt sich die Presse auch seiner Geschichte an. Der Typ wirkt auf mich auf jeden Fall extrem eingebildet und unsympathisch.
                  • Elfenlicht am 10.10.2016 23:50

                    Also der Produzent wirkt eingebildet und unsympathisch, nicht Hotch (Gibson).
                  hier antworten
                • serieone am 14.08.2016 19:24

                  Nach seiner Entlassung veröffentlichte Gibson eine Erklärung: "Ich liebe 'Criminal Minds' und habe zwölf Jahre lang mit Herz und Seele hier gearbeitet. Ich hatte die Hoffnung, die Serie bis zum Ende zu begleiten, aber das ist nun nicht mehr möglich. Ich möchte mich gerne bei den Autoren, Produzenten, Darstellern, unserer unglaublichen Crew und insbesondere den besten Fans bedanken, die eine Fernsehserie haben kann."
                    hier antworten
                  • Taylor (geb. 1984) am 12.08.2016 22:03

                    Da muss es wohl mächtig geknallt haben, jetzt wurde Thomas Gibson gefeuert. Also ist er nun auch weg. Mal schauen wie sie das dann in der Serie mit einbeziehen werden, wenn sie ganz hart kommt lassen sie ihn in der Serie sterben, sollte er "nur" weggehen könnte eine ganz kleine chance bestehen das er doch noch irgendwann wieder kommen könnte.
                      hier antworten