Crash Zone

    Crash Zone

    Das ComputerTeam

    AUS 1998–1999 (Crash Zone)

    Die Computer-Freaks Bec, Mike, Ram und Marcello staunen nicht schlecht: sie finden im Internet eine verschlüsselte Nachricht, die ausgesprochen verlockend klingt. Können Sie sie knacken? Gemeinsam machen sich die Freunde an die Arbeit und schaffen es tatsächlich! Was sie aufschlüsseln, ist eine Einladung einer gewissen Alexandra Davis, die Mitarbeiter für ihre Computerspiel-Firma sucht. In den Büroräumen, in denen sich die Kinder wenig später einfinden, lernen sie Alexandra kennen. Sie hat mit ihrer codierten Suchanzeige die „Besten“ ausfindig machen wollen. Doch sind die Freunde nicht zu jung für die Arbeit in einer Computerfirma? Trotzdem Alexandras Partner Nigel ihr rät, besser keine Kinder einzustellen, geht die junge Firmeninhaberin das Wagnis ein. Und so haben die Freunde mit einem Mal ihren Traumjob: Stunden lang am Computer spielen! (Text: SuperRTL)

    Crash Zone – Community

    Guido (geb. 1987) am 04.10.2003: Gibt es wirgell auch in echt oder so etwas ähnliches für den eigenen Computer.
    stefan (geb. 1993) am 20.09.2003: wie habt ihr nur wirgell hin gekrigt?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. austral. Jugendserie (Crash Zone; 1998).

    Die Computer-Freaks Bec (Frances Wang), Mike (Nikolai Nikolaeff), Pi (Cassandra Magrath), Ram (Damien Bodie) und Marcello (Paul Pantano) testen im Auftrag der Spieleerfinderin Alexandra Davis (Nicki Wendt) neue Computerspiele. An ihrer Seite ist das Cyber-Wesen Virgil (Matthew Parkinson), das aus einem vernichteten Spiel übrig blieb.