Miniserie in 6 Teilen

    In diesem liebenswert-altmodischen TV-Krimi nach dem gleichnamigen Roman von P.D. James fahndet Adam Dalgliesh nach dem Mörder der allzu übertrieben selbstbewusst auftretenden Hausangestellten Sally Jupp. Die Atmosphäre des Landsitzes Martingale als Hauptschauplatz ist stimmungsvoll eingefangen, die Hausbewohner und ihr Umfeld kommen fast sämtlich als Täter in Frage, und ein weiterer Mord, ein Fall von Unterschlagung, die rätselhafte Herkunft von Briefen stiften mehr als genug Verwirrung, um das Interesse bis zum Ende aufrecht zu erhalten.

    Roy Marsden spielt den Chef-Ermittler so intellektuell, distanziert und doch auch grossen menschlichen Anteil nehmend, wie ihn die Autorin angelegt hat. Ein Highlight ist die für einen Krimi ungewöhnliche Titel-Musik, die neben den bekannten Verdiensten britischen Qualitätsfernsehens (Drehbuch, Ausstattung, Bildführung, gute Darsteller) stimmungsprägend wirkt und noch lange im Ohr bleibt. Cover Her Face nimmt sich Zeit, die Handlung romanhaft auszubreiten. Also nichts für den Fan schneller Action, dafür umso mehr ein echter Leckerbissen für den Liebhaber des klassischen britischen Krimis in der Tradition einer Agatha Christie oder Dorothy Sayers. Einen guten Tee dazu machen und geniessen! (Text: Frank Halfar)

    gezeigt bei Dalgliesh

    Kauftipps von Cover Her Face-Fans

    Cast & Crew