Corinna

    Corinna

    D 1995
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.01.1995 RTL

    Corinna Beltz, eine Mittfünfzigerin mit losem Mundwerk, meistert den Lebensalltag auf ihre Art. Mit ihr unter einem Dach leben ihr vierter Ehemann, ihr Sohn aus zweiter Ehe samt dessen junger Tochter und die polnische Putzfrau Wanda. Nebenan lebt noch Hausfreund Arthur, der allerdings mehr auf die Nerven geht als dass er erwünscht ist … (Text: Timo)

    Corinna – Community

    Timo (geb. 1985) am 23.07.2003: lustige Serie! Hätte man damals vollständig zeigen sollen. Würde sie wenigstens mal auf Super RTL wiedersehn wollen!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Sitcom.

    Corinna (Ingrid Stein) ist dreimal geschieden. Sie hat ein großes Mundwerk und versucht, ihre Vorstellungen vom Leben als emanzipierte Frau mit den Erwartungen ihrer Familie zu vereinbaren. Sie lebt mit ihrem vierten Mann Klaus Belz (Wolf-Dietrich Berg), ihrem erwachsenen Sohn Frank Krüger (Dirk Schmidt) und dessen zehnjähriger Tochter Jenny (Michelle Krüger) unter einem Dach. Dr. Artur Habersatt (Horst Jüssen) ist ihr Nachbar.

    Adaption der US-Sitcom Maude, die mit Bea Arthur in der Hauptrolle dort außerordentlich erfolgreich war. Die deutsche Version wurde ein Flop. 13 Folgen waren geplant. Den ersten Versuch, Corinna am Montag um 20.45 Uhr zu zeigen, im Doppelpack mit Otto – Die Serie beendete RTL schon nach der Pilotfolge. In einem zweiten Anlauf ab 13. Juli 1995 wurden donnerstags um die gleiche Zeit immerhin fünf Folgen gesendet, bevor das endgültige Aus mangels Quote kam.