Clochemerle

    Clochemerle

    GB 1972 (Clochemerle)
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.06.1972 ARD
    Alternativtitel: Neues aus Clochemerle

    Clochemerle erzählt die Geschichte einer französischen Kleinstadt im Jahre 1923. Die Errichtung eines Pissoirs gegenüber der Kirche erregt die Gemüter der Einwohner, allen voran die alte Jungfer Pudet. Eine wundervolle, humorvolle Geschichte, die die Bigotterie dieser kleinen Stadt trefflichst widerspiegelt. (Text: Kohlen Gerty)

    Clochemerle – Kauftipps

    Clochemerle – Community

    Reini (geb. 1957) am 15.06.2016 21:25: Clochemerle gibt es jetzt bei AMAZON für 17 und etwas Euronen auf Deutsch vertont. Also sozusagen ORIGINAL: Ein paar Passsagen haben sie vergessen zu vertonen- dann mit Untertiteln. Aber ich sage nach 2 maligem ansehen. KAUFEN:::::::
    unbekannt am 29.09.2015: Ich habe Heute eine Mail von SWR bekommen vielleicht schreibt ihr auch mal hin dann wird die Serie vielleicht Wiederholt Gruß Jürgen Bender Sehr geehrter Herr Bender, vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserem Programm. Ihren Wunsch, die 4-teilige Serie "Clochemerle" zu wiederholen, haben wir als Anregung an unsere Programmplanung weitergegeben. Momentan sind keine Sendetermine geplant. Unsere Programmplanung ist bis ca. Dezember 2015 abgeschlossen. Freundliche Grüße Doris Huber SWR Fernsehen Zuschauerservice
    unbekannt am 23.04.2015: ich finde es sehr traurig, dass diese Serie nicht mehr gesendet wird bzw. man nicht einmall eine deutschsprachige DVD kaufen kann. Es wird soviel Schwachsinn zig- mal wiederholt warum nicht diese tolle Serie ??
    Reinhard (geb. 1951) am 01.01.2014: Clochemerle Drehort zum engl. Film war Marchampt und die Innenaufnahmen im "Hotel Cafe Restaurant LU" Anfang der 70iger Jahre. Dann "La Chouette" und jetzt geführt von Elisabeth "Chez Babette". Die alten Filme würde ich auch gerne sehen, habe nur ein frz. Version auf DVD
    Gerty am 07.08.2012: Hallo miteinander es gibt ein paar Ausschnitte auf Youtube Clochemerle youtube eingeben und wenigstens ein bißchen Clochemerle gucken. Ist besser als gar nicht

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4 tlg. dt. brit. Komödie von Ray Galton und Alan Simpson nach dem Roman von Gabriel Chevallier, Regie: Michael Mills (Clochemerle; 1972).

    Der Friede in dem kleinen französischen Dorf Clochemerle im Beaujolais findet 1924 ein abruptes Ende, als Bürgermeister Barthelemey Piechut (Cyril Cusack) beschließt, im Dorfzentrum ein Pissoir zu errichten. Vor allem die alte Jungfer Justine Putet (Wendy Hiller) protestiert. Zum Dorf gehören außerdem der alte Pfarrer Ponosse (Roy Dotrice), der reiche Advokat Girodot (Wolfe Morris), die schöne Judith (Catherine Rouvel), Frau des Gemischtwarenhändlers und Preistrinkers Toumignon (Freddie Earlle), deren Rivalin Adèle (Cyd Hayman), die Frau des Gastwirtes Arthur Torbayon (Barry Linehan), und Lehrer Tafardel (Kenneth Griffith). Erzählt wird die Geschichte vom (nie zu sehenden) Raymond Gerome.

    Gedreht wurde in Marchmampt in den Bergen der Beaujolais-Gegend in Frankreich. Die Folgen waren knapp eine Stunde lang.

    Clochemerle – Kauftipps