City Life

    City Life

    NZ 1996–1997
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.06.1997 Sat.1

    Auf dem Weg zu seiner Hochzeit wird Damon überfahren und vermacht daraufhin seinen Freunden das Haus „Ancestral Pile“, in dem sie alle wohnen. Doch seine Verlobte versucht ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen … 

    Neuseeländische Drama-Serie über das Leben, die Liebe und Probleme 10 junger Menschen. (Text: Jule)

    City Life – Community

    Jubi (geb. 1986) am 06.08.2007: Ich suche auch seit Jahren verzweifelt danach... Will das endlich mal wieder sehen... *schnief* Mein Aaron... *träum*
    Yamilah (geb. 1976) am 20.03.2007: Du Glückliche. Ich suche schon seit einiger Zeit nach dieser Serie und kann sie nirgends bekommen :(.
    Daher würde ich mich riesig freuen, wenn sich irgendein Sender mal zu ´ner Wiederholung von "City Life" einlassen würde.
    Viel Sonnenschein
    ClaireMcleod (geb. 1982) am 09.01.2007: Ich habe die Serie jetzt 2007 das erstemal gesehen undzwar nur wegen Lisa Chappell, die ja auch in der Serie Mcleods Töchter als Claire mitspielte.Ich suche alle Serien, Filme etc. wo Lisa mitgespielt hat und natürlich habe ich dann auch versucht die 26 Folgen von City life zu bekommen. Was geklappt hat :-) Ich habe in nur 4 Tagen alle Folgen durch gehabt, ich bin begeistert, natürlich vorallem von Lisa (Bronwyn) aber auch alle anderen Charas sind einfach super. Weit vorne weg auch Stephanie :-)
    Klasse Serie, echt schade das es nicht mehr Folgen gab.
    Jule (geb. 1986) am 06.03.2003: also ich liebe diese serie! ist einfach nur genial, schon wegen claudia black als angela. schade dass die nicht über eine staffel drüber hinweg gekommen sind!
    Annett (geb. 1984) am 24.02.2003: Ich bin noch nicht allzu lange ein Fan der Serie, aber ich finde es einen schönen Einstieg in den Sonntagmorgen. Ich finde es wirklich schade, dass es von der Serie nicht mehr Folgen gibt. Wirklich schade, schade!!!!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. neuseeländ. Jugendserie von James Griffin (City Life; 1996–1997).

    Zehn junge Leute Mitte 20 leben in einem Haus in Auckland namens Ancestral Pile, das ihnen ihr Freund Damon South (Kevin Smith) vermacht hat, der an seinem Hochzeitstag von seiner guten Freundin Angela Kostapas (Claudia Black) überfahren wurde. Die zehn sind: der schwule Barkeeper Ryan Waters (Charles Mesure), der in der Stammkneipe der Gruppe The Lava Lounge arbeitet, die blonde Fernsehmoderatorin Stephanie Cox (Laurie Foel), die reiche harmlose Bronwyn Kellett (Lisa Chappell) und ihr weniger harmloser Bruder Aaron Kellett (Jack Campbell), der mit Drogen dealt, Finanzgenie und Frauenverführer Gideon Miller (John Freeman), Fotograf und Frauenmissversteher Hugh Campbell (Peter Muller), die arbeitslose Kristen Wood (Katrina Browne), die Maori-Frau Wiki Taylor (Michelle Huirama), die Schauspielerin werden will, der Komiker Josh Gribble (Oliver Driver), der in Kristen verliebt ist, und eben die Anwältin Angela Kostapas. Sie streiten sich, versöhnen sich und schlafen miteinander.

    City Life war die neuseeländische Version von Melrose Place, etwas realistischer, aber auch etwas langweiliger. In Neuseeland war die Soap kein Erfolg, sie verkaufte sich aber gut nach Europa. 22 Folgen liefen samstags um 15.00 Uhr, also zur allgemeinen US Teenie Edelsoap Zeit, vier Nachzügler kamen erst Jahre später im Rahmen einer Serienwiederholung am Sonntagmittag.