Bild: arte/Screenshot
    Chinas wilder Westen – Bild: arte/Screenshot

    Chinas wilder Westen

    D 2006
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.06.2007 arte

    Ein deutscher Radfahrer erkundet den am wenigsten erforschten Teil Chinas. Xinjiang, die nordwestlichste und größte Provinz der Volksrepublik, ist ein weitgehend unbekanntes Land. Aus Sicht vieler Chinesen gilt die riesige Region zwischen der Mongolei und Tibet als „Wilder Westen“, weit entfernt von Peking und der nationalen Einheit. Das ehemalige Ost-Turkestan und einstige „Land der Uiguren“ ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Völker und Kulturen. Die zweiteilige Dokumentation von Klaus Kastenholz begleitet den Sinologen Volker Häring auf seiner Pionierfahrt. (Text: arte)

    Cast & Crew