Bild: ZDF
    Chinas Schätze – Bild: ZDF

    Chinas Schätze

    D 2008
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.05.2008 ZDF

    Gert Anhalt, von 1993 bis 1998 China-Korrespondent des ZDF, stellt in seiner zweiteiligen Reisereportage Kultur und Alltagsleben der Menschen im heutigen „Reich der Mitte“ vor. Im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking besucht er unter anderem eine Pekinger Kochschule, das einzige Lokal mit authentischer Kaiserküche, einen extrem fleißigen Landschaftsmaler und Hotelier und natürlich den alten Kaiserpalast, die „Verbotene Stadt“. Und am Ende stellt Anhalt fest, dass man Chinas wahre Schätze nicht in Schatzkisten und Tresoren oder in Gold- und Diamantenminen suchen müsse: „Chinas Schätze liegen auf der Straße. Und sie leben in den Köpfen und den Herzen seiner Menschen.“ (Text: 3sat, mm)

    Cast & Crew