Chiemgauer Volkstheater

    Chiemgauer Volkstheater

    D 1992–

    Bayerisch-volkstümliche Theaterstücke aus Bayern unter der Leitung von Bernd Helfrich und Mona Freiberg.

    Chiemgauer Volkstheater auf DVD

    Chiemgauer Volkstheater im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    11.12.20:15–21:45BR49Frau Sonnenschein
    20:15–21:45
    So
    25.12.14:30–16:00BR79Schöne Bescherung
    14:30–16:00
    Mo
    26.12.14:30–16:00BR38Der Witwentröster
    14:30–16:00
    Sa
    31.12.20:15–22:15BR156Der Silvesterknaller
    20:15–22:15

    Chiemgauer Volkstheater – Community

    manuel (geb. 1981) am 03.12.2015 14:38: Hätte mal ne frage ob ihr diese stücke auch mal zeigt? Diese fehlen mir alle Die Kohlen-Anni/Das Glück ist ein Vogerl Heiratsfieber Jedem die Seine Keine Leiche ohne Lily So ein Zirkus Das Ei des Korbinian Gaunerpech Herz ist Trumpf Thea Witt macht nicht mit Die silberne Haarnadel Der Narrenzettel Der Witwentröster Die fünf Karnickel Starker Tobak Die Keuscheitskonkurrenz Warmes Herz und kalte Güsse Das fünfte Gebot Der blaue Heinrich Renn Oma renn! Die drei Dorfheiligen Antiquitäten Nix wia Müll Das Schlosshotel Schöne Bescherung Das Verlegenheitskind Das Schwindeltrio Heisse Nacht und kalte Dusche Sexy Sepp Der geliehene Opa Das einfache Leben Sparmassnahmen Das sündige Dorf Die Apolloniaglocke Sommernacht im Grandhotel Maximilian jetzt bist du dran Liebesglück durch kleine Sünden Mit Vollgas ins Glück Stress im Polizeirevier Fürn Papa a Frau O Zapt is! Hugos Heldentat Die Giftspritzn vom Gründlhof
    manuel (geb. 1981) am 31.07.2015: Würdet ihr das Stück Der Jäger von Fall und Einfaches Leben auch mal zeigen!!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1992–1993 (Sat.1); seit 1995 (BR). Bayerische Volkstheater-Schwänke, die Sat.1 ins Programm hob, als RTL dem Konkurrenten Peter Steiners Theaterstadl weggeschnappt hatte. Zum Stamm-Ensemble gehörten u. a. Theaterleiter Bernd Helfrich, seine Frau Mona Freiberg und seine Mutter und Seniorchefin Amsi Kern. 1995 starteten neue Aufzeichnungen im Bayerischen Fernsehen, in dem seitdem mehr als 100 weitere Stücke gezeigt wurden.

    Auch interessant …