Charlie und Lola

    Charlie und Lola

    GB 2004–2007 (Charlie And Lola)
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.11.2006 KI.KA

    Charlie hat eine kleine Schwester. Die heißt Lola, ist klein und ziemlich komisch. Manchmal soll Charlie auf Lola aufpassen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Lola tut selten das, was sie soll.

    Charlie ist sieben, geduldig, mag Fußball, Raketen und Rennautos, hängt gerne mit seinem Freund Marvin ab. Seine Schwester Lola ist schon fast fünf und weiß, was sie mag: Meerjungfrauen zum Beispiel. Und Erdbeermilch. Außerdem noch Marvins Hund Fritzi, ihre allerallerbeste Freundin Lotta sowie ihren unsichtbaren Geheimfreund Sören Lorenson. Mindestens genauso gut weiß Lola, was sie absolut nicht ausstehen kann: Alle Zahlen ab zehn und kratzige Wollpullover. Auch beim Essen ist Lola sehr eigen: „Ich esse niemals nie keine Tomate!“ In solchen Momenten muss sich Charlie etwas einfallen lassen.

    Voller Einfallsreichtum und Witz meistern Charlie und Lola die wahren Probleme ihres Kinderalltags: Wie schafft es Charlie bloß, dass Lola müde genug wird, um ins Bett zu gehen? Oder dass Lola in der Schulaufführung das beste braune Blatt spielt, dass je auf eine Theaterbühne geweht wurde? Der große Bruder findet immer eine Lösung.

    Charlie und Lola auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die 26-teilige Trickserie basiert auf den Büchern der Engländerin Lauren Child. Für ihr erstes Kinderbuch „I Will Not Ever, NEVER Eat a Tomato“ gewann sie im Jahr 2000 die renommierte „Kate Greenaway Medaille“ in Großbritannien. Mit liebevoller Collage-Technik transportiert die BBC-Produktion die phantasievollen Geschichten auf den Bildschirm.

    (KiKa)

    Auch interessant …