Castle

Castle

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 199
weiter ▶
Lenja am 17.11.2014: Nicht vergessen für Castle bei den peoples choice awards 2015 abzustimmen :-) TV crime drama TV Crime drama actor TV Crime drama actress TV duo
#853408 am 18.11.2014: Ja, voten was das Zeug hält :-)
Castle (geb. 1995) am 13.11.2014: Aller Kritiken möchte ich doch sagen dass die Hochzeit wirklich schön ist. Das Problem ist dass viele ein Bild von der Hochzeit im Gedächtnis haben, aber eine Hochzeit ist der Höhepunkt der Verliebten und einzig und allein die Tatsache dass der Partner an deiner Seite ist ist eine wundervolle Hochzeit
#853408 am 13.11.2014: Genau! Und dass so viele Fans ein bestimmtes Bild von der Hochzeit im Kopf haben (und jeder übrigens ein anderes), das ist deren Problem. Jegliche Erwartungen an gewisse Handlungsstränge im Laufe der Serie sind die Ursache für Enttäuschungen. Und dass viele, nicht-literarisch gepolte Zuschauer ihren ganzen Ärger darüber frustriert über den Autoren und Milmar auslassen, das kann irgendwo nicht angehen. Die beiden und ihre vielen Autoren geben uns Fans so viele Hinweise und Andeutungen, aber man sollte halt schon zwischen den Zeilen lesen können! Und mitunter der Haupttenor ihrer Einstellung: wir trotzen Konventionen! Hätten sie das nicht getan, wäre Castle gar nicht erst entstanden, denn Serien-Hollywood war lahmgelegt durch die Befürchtung mit der Story genauso baden zu gehen wie damals die Serie "Moonlighting" (Das Model und der Schnüffler). Jahrelang haben sich Produzenten nicht an irgendwelche ernsthaften Love-Stories rangetraut, wegen dem Moonlighting-Fluch, aber Marlowe hat mit seinem Willen zur Hartnäckigkeit bewiesen, dass es um so viel besser geht als Bruce Willis und Cybill Shepherd es jemals hingekriegt haben. Gut, zugegeben, die zwei können auch nicht wirklich das rüberbringen, was Stana und Nathan in ihrem Repertoire haben. Somit hinkt der Vergleich sowieso.
heipe (geb. 1952) am 17.11.2014: Die Hochzeit fand ist schon in Ordnung u. sehr romantisch. Es haben nur leider Ihre Freunde vom Revier gefehlt das war sehr schade. Ich hoffe nur das wir in den nächsten Folgen auch ein frisch verliebtes Paar sehen?
Patty (geb. 1984) am 12.11.2014: SPOILER SPOILER SORRY aber ich habe mir von dem großen Tag ,Hochzeit was besser als das was gedreht wurde vorgestellt!!Sie hatte nicht mal ein Hochzeitskleid an,nur Hose und Bluse,keine Blumendeko,keine Freunde und Kollegen...eine einfache Greenscreen Kulisse...dachte gerade an so einem Tag,hätten die Macher mehr auf Lager!Sehr enttäuschend für Fans
#853408 am 12.11.2014: Und ich wiederhole es nochmal: Warum sollten Marlowe und Company machen, was du willst? Das ist deren Story. Sie erzählen. Nicht du! Wenn`s dir nicht passt, es gibt soviel Auswahl an anderen Serien, die vielleicht genau das bringen, was du sehen willst. Mehr in meinem Post vom 9.11., falls es dich überhaupt interessiert. Ich finde es klasse, dass sie alles ein bisschen anders machen als die anderen. SPOILER: Hosenanzug? Find ich klasse, ANDERS als alle anderen ist immer gut! Oder warum passt es sonst nicht in das romantische Weltbild der einfachen Hausfrau? Es zählt nicht das Drumherum, sondern das Wesentliche, und das war PERFEKT! Das Drumherum ist ja meist nur da, um andere beeindrucken zu wollen (dumme Shows tragen leider dazu bei). Und jeder echte Fan hat genau gewusst, dass nur die "Mini-Version" einer Celebrity-Hochzeit kommt.
#853408 am 11.11.2014: Euch könnte 7x06 extrem gut gefallen ;-)
Pocs80 am 11.11.2014: Ich gebe Dir recht. War sehr, sehr gut. Mehr möchte ich wegen evtl. Spoiler-Gefahr nicht sagen.
#853408 am 12.11.2014: Das erledigen schon andere, keine Sorge ;-)
#853408 am 08.11.2014: Schon vor der Castle Agents-of-Shield-Convention haben einige "Fans" schon wieder für negative Aufmerksamkeit gesorgt. Über ihren Twitter-Account ließ die Organisatorin folgendes wissen: "Wir fordern Fans dringend dazu auf, nicht vor den Caslte Studios herumzulungern. Dort sind Menschen, die arbeiten, und es ist sehr störend." Manche Leute haben, wie es scheint, irgendwie so gar kein Fingerspitzengefühl, was das betrifft.
Castle (geb. 1995) am 05.11.2014: Also der November ist definitiv der Castle Monat wieso hier die Antwort 01. Das Große Finale der 06. Staffel auf Sat 1 am 02. November 2014 02. Die Komplette 06. Staffel von Castle erscheint am 20. November 2014 03. Der lang ersehnte 06. Band der Nikki-Heat Reihe feirt im November das Debüt. Freuen wir uns auf viele Spannende Moment und interessante Schmökerstunden.
#853408 am 09.11.2014: Stimmt, November ist DER Castle-Monat. Gestern war auch Castle-Convention in Los Angeles. Penny war da (mit ihrem Hund), Jon und Maya und Arye. Und sie hatten Spaß mit uns. Und die Gelegenheit, den Autoren Chad und Dara Creasey mal Fragen zu stellen, war auch ziemlich cool. Und eigentlich war nur noch Terri Miller als Gast angekündigt, doch so zwischendrin kam die Nachricht, dass auch Andrew Marlowe hier sein wird. Ultra-cool
Castle (geb. 1995) am 04.11.2014: Viele geteilte Meinungen über das Finale der 06. Staffel. Doch man ist hier schon bewusst geworden dass viele nicht unbedingt Castle Fans die Serie nicht mehr ansehen wenn Castle und Beckett verheiratet sind. Aber das ist das was Castle macht. Sie sorgen für wahrlich berührende Momente und kurz bevor es zu einem schönen Ende kommt, kommt die Bombe. Jeder Castle-Fan hat instiktiv gewusst dass die Staffel nciht mit einer Vermählung endet. Man sollte nicht über ein anderes Finale nachdenken sondern lieber auf einen frühen Ausstrahlungstermin der 07. Staffel hoffen.
#853408 am 04.11.2014: Ja, einfach zurücklehnen und schauen, was es sonst noch zu entdecken gibt im Castle-Universum! Wie in einem Buch! Das nächste Kapitel kommt schon noch! Und ja, man wird manipuliert! Ohne Cliffhanger würde so mancher dem Beginn der nächsten Staffel nicht mehr entgegenfiebern, psychologisches Grundprinzip! Fast wie in Büchern, in denen die Kapitel meist auch am spannendsten Punkt enden, damit man auch ja das nächste noch liest. Wer das nicht möchte, sollte bei deutschen 90-min.-Spielfilmen oder Telenovelas bleiben, und sich erst gar nicht auf Serien einlassen.
chris am 03.11.2014: was für ein blödes Ende. Die dämlichen Amis mit ihren Cliffhangern. Hätten die nicht einfach heiraten können !!!! Jeder castle Fan hätte sich trotzdem auf Staffel7 gefreut.
#853408 am 09.11.2014: Bloß weil du das Ende der 6. Staffel blöd fandest, war es außerhalb deines eigenen Universums nicht wirklich blöd. Warum sollten Marlowe und Company machen, was du willst? Das ist deren Story. Sie erzählen. Nicht du! Wenn`s dir nicht passt, es gibt soviel Auswahl an anderen Serien, die vielleicht genau das bringen, was du sehen willst. Und falls nicht, dann mach`s doch einfach besser. Hab `ne Idee (die vielleicht noch kein anderer hatte), versuch Geldgeber für die Produktion zu finden, einen Sender, mit dem du dann auch einen Vertrag kriegst und versuch dann noch die Schauspieler zu finden, die das, was du erzählen bzw. zeigen möchtest auch besser umsetzen können, als talentfreie Soapstars. Wenn du das geschafft hast, dann Glückwunsch und Hochachtung. Nur das garantiert noch nicht, dass du mit deiner Story JEDEN einzelnen Zuschauer überzeugst. Ich liebe die Amis mit ihrem Erzählstil. Die niveaulosen Deutschen mit ihren Serien, die außer talentfreien Schauspielern nur noch die wöchentliche, action-geladene Auto-Explosion auf der A1 kennen, wo so kein schauspielerischer Anspruch gestellt wird, ja, das ist definitiv nicht mein Universum. Aber das ist gut so. Denn man kann ja wählen
chris am 13.11.2014: was hast Du denn für Probleme??
#853408 am 14.11.2014: Die Benutzung von Gossensprache und ansonsten siehe meine Antwort (siehe weiter oben) auf Castle`s Post von gestern ;-). Das hier ist ein Fan-Forum, kein Motz-Forum
chris am 15.11.2014: Ach so, noch ne Frage, Dir ist schon bewusst dass es sich hier um eine fiktive Fehnsehsendung handelt ??? Das ist nicht echt !!!! Auch keine Religion !! Du solltest Dich mal im The walking Dead Forum einloggen, da wird viel kritisiert, trotzdem lieben alle diese Serie
chris am 15.11.2014: WOW, Du hast aber echt ein Problem ! welche Gossensprache? Ich darf doch wohl als Castle Fan auch meinen Unmut zum Ausdruck bringen. Ein Forum, mein kleiner unentspannter Freund, ist zum diskutieren da, nicht nur zum loben
#853408 am 16.11.2014: Echt jetzt? Oh, na ja, dann! Muss wohl vergessen haben, meine rosa Pillen zu nehmen ;-). Es wäre schön, wenn Leute, die angeblich diskutieren wolllen, dies tatsächlich auch tun würden, z.B. "ich fand die Folge nicht so gut, weil..." klingt doch besser als "ich fand die Folge blöd" (ohne einen Grund zu nennen), oder? Ihr solltet wenigstens die Form würdigen. Das ist eine Serie über einen Schriftsteller, Mann. Der Hauptcharakter spielt mit der gehobenen Kunst der Sprache (wie z.B. Ironie, Sarkasmus, usw.)., und die Autoren auch. Wenn`s um Zombies geht, sag ich nix gegen Umgangssprache. Und Leute so flach anzugehen, zeugt nicht wirklich davon, dass man das versteht. Eine Fernsehserie ist per se schon fiktiv. Und etwas Fiktives ist ebenfalls definiert als "nicht echt." Ja, Sprache ist schon was Wunderbares. Aber leider wissen die wenigsten sie auch richtig zu benutzen.
alina am 19.11.2014: ich fand das ende auch total bescheuert!! ganz ehrlich wer fand das net.. und wenn die folge ihm nicht gefallen hat darf er das ja wohl auch öffentlich sagen deutschland ist immerhin ein freies Land! Das ende war der totale horror.. und man wusste schließlich nicht wie es weitergeht. klar hätten die einfach heiraten können aber dann wäre das ende nicht so spannend gewesen und viel zu einfach. wer würde sich da denn noch die siebte staffel anschauen?? Lg
#853408 am 21.11.2014: Genau, wer würde noch schauen? Wäre alles viel zu einfach, und ein Cliffhanger als Manipulationsmittel dann völlig überflüssig. Und die Einschaltquoten würden sinken, und weg wäre die Serie vom Bildschirm. Hoch lebe die Telenovela, in der jeden Tag ein Cliffhanger die jeweilige Episode abschließt.
Torsten Meyer (geb. 1973) am 03.11.2014: Hallo , ich habe mich gestern erschreckt nach dem unfall, dachte das alles nun aus ist , geht es weiter ? und wann ? Heiraten sie noch ? , habe bisher 5 Bücher von ihm gelesen und bin gefesselt werde das 6 Buch aus der reihe mir auch bald kaufen . was ich noch nicht verstanden habe .. ist der schauspieler der den Castel spielt auch der Schriftsteller ? und sind die denn auch real ein paar ? kann man eine autogramm adresse bekommen ?
#853408 am 04.11.2014: Ja, es geht weiter. Momentan sind sie in den USA schon bei der 5. Episode der Staffel 7. Bestimmt heiraten sie noch, aber wohl eher nach Marlowe-Art als nach"Rom-Com-Vorbild". Nein, Nathan Fillion ist wirklich nur Schauspieler. Nein, real sind die beiden kein Paar! Wegen Autogrammen kannst du an die Raleigh Studios schreiben (CASTLE - Nathan Fillion, c/o Raleigh Studios, Clinton Building, 1st floor, 5300 Melrose Ave, Los Angeles, CA 90038, USA).
Torsten Meyer (geb. 1973) am 07.11.2014: danke für die adresse .. ab und an war ja sein Dad zu sehn ... kann es sein das er ihn rettet? ... da das doch sehr spatakulär war mit dem autounfall ...
#853408 am 09.11.2014: Wer weiß? ;-)
#853408 am 02.11.2014: Falls sich jemand fragen sollte: nein, Castle war nicht im Auto, er lebt noch
serieone am 03.11.2014: Danke für den SPOILER
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 199
weiter ▶