Carson & Carson

    Carson & Carson

    AUS 1983–1984 (Carson’s Law)
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.02.1989 Sat.1

    Australien in den 20er Jahren. Godfrey Carson, Familienoberhaupt und Senior einer Anwaltskanzlei, tyrannisiert seinen Clan. Schwiegertochter Jennifer, eine engagierte Rechtsanwältin, ist ihm dabei ein Dorn im Auge.

    Carson & Carson – Community

    – am 09.06.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    – am 09.06.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    – am 09.06.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    – am 09.06.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    Guenter Gerstenberg am 20.01.2006: In den Jahren l97o bixl98o wurde die australische Serie von verschiedenen Sendern ausgestrahlt.Die Serie zeigt das Leben einer RA-Kanzlei in Australien in den 2oziger Jahren mit allen Vorzuegen und Vorurteilen.Es wäre schoen,wenn diese Serie noch mal gesendet werden koente.Die vielen Fans-es duerften nicht wenige sein-wuerden sich freuen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1989–1990 (Sat.1); 1992 (Kabel 1). 99 tlg. austral. Anwaltserie von Terry Stapleton („Carson’s Law“; 1983–1984).

    Melbourne in den 20er-Jahren. Jennifer (Lorraine Bayly) ist eine moderne Frau, verheiratet mit dem Anwalt William „Bill“ Carson (Jon Sidney), Mutter der drei Kinder Billy (Greg Caves), Sarah (Melanie Oppenheimer) und Sam (William Upjohn). Als ihr Mann stirbt, beschließt sie, selbst wieder als Anwältin zu arbeiten. Ihre emanzipierte Lebensweise kollidiert mit den Ansichten ihres Schwiegervaters, des altmodischen Patriarchen Godfrey (Kevin Miles). Ihm gehört die Kanzlei Carson & Carson, in der auch die beiden anderen Söhne Robert (Ross Thompson) und Thomas (Chris Orchard) arbeiten. Tochter Amy (Christine Harris) erfüllt – wie Jennifer – nicht die Rolle der gehorsamen Frau, die sich Godfrey wünscht. Der träge Robert ist mit der ehrgeizigen Margery (Louise Pajo) verheiratet, Felicity Price (Christine Amor) ist die zweite, wesentlich jüngere Frau von Familienoberhaupt Godfrey.

    Die Serie mischte ein historisch genaues Kostümdrama über das Leben einer wohlhabenden Familie in den 20er-Jahren im Stil von Das Haus am Eaton Place mit auch aktuell relevanten sozialen Fragen, die durch die Gerichtsverhandlungen aufgeworfen wurden. Sat.1 zeigte 49 der einstündigen Folgen, Kabel 1 später 50 weitere.