Bild: Studio Comet
    Capeta – Bild: Studio Comet

    Capeta

    J 2005–2006 (Kapeta)

    Capeta Teira hat es schwer. Der Grundschüler, der schon früh seine Mutter verloren hat, wächst in äußerst bescheidenen Verhältnissen auf. Sein aufopferungsvoller Vater Shige ist Bauarbeiter und muss beide mit seinem Gehalt durchs Leben bringen. Eines Tages befindet sich eine Baustelle von Shige auf der nahegelegenen Kartbahn. Da er er weiß, dass Capeta ein kleiner Autofan ist, beschließt er ihm ein Go-Kart aus alten Schrottteilen zu bauen. Capeta entdeckt das Kart und ist sofort Feuer und Flamme. So geht es schnell auf die heimische Kartbahn. Hier lernt er seinen großen Rivalen kennen: Minamoto.

    Minamoto fährt schon von klein auf erfolgreich Karts und hat nur die Formel 1 als Ziel vor Augen. Er ist Capeta, der nur ein aus Schrott gebautes Go-Kart fährt, natürlich hoch überlegen. Nach dem Tag auf der Kartbahn gibt es für Capeta nur ein Ziel: Minamoto zu besiegen. Es bildet sich das Team Capeta. Bestehend aus Capeta, seinem Vater, Nobu (seinem besten Freund), Minami (seiner schönen Kindheitsfreundin) und mit der Zeit weiteren Charakteren. Viele Probleme bahnen sich an. Geldnot, Unfälle, bärenstarke Gegener und auch Niederlagen gehören zur Tagesordnung. Kann es Team Capeta schaffen, Capeta zu einem gefeierten Rennfahrer zu machen und Minamoto zu schlagen? (Text: AniSearch)

    Capeta – Kauftipps