Call TV

    Call TV

    D 2000–2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.03.2000 RTL II

    Die seinerzeit längste Call-In-Show Deutschlands lief montags bis freitags und war fast drei Stunden lang: Von 10.00 Uhr bis 12.55 Uhr gab es mehrere einstündige Blöcke, z.B. „People TV“, „Talent TV“, „Game TV“ oder „Big Brother TV“. Zu den vielen Moderatoren, die sich ständig abwechselten, gehörten u.a. Maike Tatzig, Andrea Wieser, Karsten Linke, Gernot Wassmann, Kai Spitzel, Markus Lürick, Astrid van der Staaij, Christian Galvez und Meinert Krabbe.

    Call TV – Community

    VOLKER (geb. 1986) am 11.09.2010: CALL TV war damals was neues und besonderes, es machte echt noch spaß damals zu zuschauen. Damals fungierten ja auch noch zahlreiche "Big-Brother" Kandidaten als Co-Moderatoren, was der Sendung einen zusätzlichen Reiz verschaffte. Bald entstand dann aus tm3 der Sender 9Live und die Sendung verschwand aus dem Programm von RTL2. ... Call TV war noch irgendwie Abzocke mit Niveau ;-)
    HolgerHeermeyer (geb. 1975) am 24.05.2010: CALL TV auf RTL 2 war Super.Ich habe da damals im April 2000 gewonnen.Ich habe das nicht bereut!In Zeiten von Hartz 4 sollte man wieder mehr Gameshows schaffen,damit die Leute mehr Geld gewinnen können.Das hat abgenommen! Es muss mehr Geld wieder regnen,in Zeiten von Armut Arbeitslosigkeit sollte RTL 2 mehr Gameshows einführen. CALL TV schreibt Geschichte!Ich kenne Gernot Wassmann,Kai Spitzel,Karsten Linke,Markus Lürick,MeinertKrabbe und einen Johannes der dazugehörte auch noch ganz gut!inklusive der Damen!War eine Supersavhe CALL TV müsste wiederkommen!
    Stefan (geb. 1967) am 08.11.2006: Call TV, mit diesem Schwachsinn nahm diese 01379-Abzocke neue Dimensionen an. Solche Sendungen dienen nur dazu, den Leuten das knappe Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Sizza (geb. 1987) am 07.10.2005: Call TV, eine legendäre Call-In-Sendung, mit Tresorknacken usw. Karten- und Würfelspiele, Memory,...alles dabei... Von der Schule daheim, sofort Call TV eingeschaltet...absolute Suchtgefahr!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Anrufquiz. Telefonkandidaten müssen Fragen beantworten oder ein gutes Gedächtnis unter Beweis stellen und können dabei bis zu 15 000 Mark gewinnen.

    Die längste Spielshow Deutschlands lief montags bis freitags und war fast drei Stunden lang, von 10.00 Uhr bis 12.55 Uhr. Sie war in mehrere einstündige Bereiche unterteilt: People TV, Talent TV, Game TV oder Big Brother TV. Zu den vielen Moderatoren, die sich abwechselten, gehörten u. a. Maike Tatzig, Andrea Wieser, Karsten Linke, Gernot Wassmann, Kai Spitzel, Markus Lürick, Astrid van der Staaij, Christian Galvez und Meinert Krabbe. Gestartet am gleichen Tag wie das spektakuläre Big Brother, bewarb Call TV den großen Bruder regelmäßig, stellte Fragen dazu und ließ die ausgeschiedenen Kandidaten Kerstin Klinz, Manuela Schick und Verena Malta gelegentlich sogar mehr schlecht als recht moderieren.