Bronco

    Bronco

    USA 1958–1962
    Deutsche Erstausstrahlung: 28.01.1967 ZDF

    Der ehemalige Südstaaten-Offizier Bronco Layne (Ty Hardin) wird nach Ende des amerikanischen Bürgerkrieges zu Hause nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Ablehnung und Hass schlagen ihm entgegen. Ihm wird vorgeworfen, Kameraden an den Norden verraten zu haben. Bronco kann die Vorwürfe nicht widerlegen und verlässt enttäuscht seine Heimat. Als Abenteurer zieht er durch den Westen. (Text: Claus Salewski)

    Spin-Off von Cheyenne

    Bronco auf DVD

    Bronco – Community

    Stefan_G (geb. 1963) am 30.11.2015 21:09: Finde es sehr schade, daß "Sky Nostalgie" sich nicht mal um die Senderechte bemüht! Von "Yancy Derringer" gibt es z.B. DVD's. Warum nicht von dieser Serie??
    Norbert Palm (geb. 1959) am 29.10.2014: bei Amazon.com gibts inzwischen Staffel 1 und 2 zu kaufen, in original, aber sehr einfachem englisch, wie auch Cheyenne und viele andere Serien aus der alten Zeit
    unbekannt am 16.07.2013: ...wie das. Wo Du doch erst im nächsten Jahr geboren wirst...
    ONKEL KARL (geb. 2014) am 09.07.2013: Westlich von Santa Fee ,Bronco, High Chaperal, Die Leute von der Shilo Ranch , Rauchende Colts , Bonanza und nicht zu vergessen: Western von Gestern. Das beste was ich in meiner Kinderzeit vor 4o Jahren gesehen habe
    Stefan (geb. 1963) am 27.05.2007: Die beim ZDF spinnen doch komplett!! Lt. ''Kabel1''-Serienlexikon waren die Ausstrahlungen im Jahre 1 9 6 8, nicht 1988. Letzte Wiederholungen waren 1969 gewesen, und zwar diverse Folgen. Kann aber auch eine Verwechsung sein mit ''Westlich von Santa Fe´'', deren Wiederholungen waren zwar im Jahre 1988 (und danach nie wieder!!!), aber nicht im ZDF, sondern auf ''SAT 1''...

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. US-Westernserie (Bronco; 1959–1960).

    Der ehemalige Südstaaten-Offizier Bronco Layne (Ty Hardin) wird nach dem Bürgerkrieg in seiner Heimat als Verräter beschimpft. Deshalb kehrt er ihr den Rücken und zieht allein als Abenteurer durch den Westen, nimmt verschiedene Jobs an und bricht mehrere Frauenherzen.

    Die Figur des Bronco Layne tauchte bereits in der Serie Cheyenne auf, die jedoch erst später in Deutschland gezeigt wurde. Ty Hardin hatte dort zeitweise Clint Walker ersetzt und bekam mit der Figur später seine eigene Serie. Bronco war die einzige wiederkehrende Rolle.

    Jede Folge dauerte eine Stunde.

    Auch interessant …