24 Episoden

    „Broken Saints“ erzählt die Geschichte von vier Fremden, die apokalyptische Visionen haben und gleichzeitig in einer dunklen Stadt stranden. Ihr Schicksal und das Schicksal der Menschheit scheint auf mysteriöse Weise mit einem globalen Satelliten-Netzwerk verbunden zu sein. Es gibt viele dunkle Geheimnisse, die sie enthüllen müssen, um ihre Bestimmung zu erkennen.

    „Broken Saints“ ist ein animiertes Online-Comic, das von 2001–2002 von den 3 Kanadiern Brooke Burgess, Ian Kirby und Andrew West produziert wurde. Die Episoden waren bisher nur im Internet zu sehen und entwickelten sich über diese Plattform zur Kultserie.

    Über drei Millionen Menschen weltweit haben die Fantasy-Horror-Saga bis heute verfolgt. Die großartigen Animationen, kinoreifen Effekte und Bilder und nicht zuletzt die phantastische Geschichte begeisterten Kritiker und Fans. 2003 wurde die Serie mit dem Publikums-Preis des Sundance Film-Festivals ausgezeichnet. (Text: 20th Centrury Home Entertainment)

    Broken Saints auf DVD