Boubou, König der Tiere

    Boubou, König der Tiere

    J 1966–1967 (Jungle Taitei Susume Leo! / Kimba, the White Lion)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.07.1991 PRO 7
    Titel der Video-Fassung: Der Löwenkönig

    Löwenjunge Boubou und seine Freunde bekommen Besuch aus der Stadt. Es ist Zorros Schwester Jane, eine elegante Leopardendame. Diese hat anfänglich für die Tiere im Dschungel nur Hochmut übrig. Als Häuser und Felder jedoch von einer Schar agressiver Wanderameisen überfallen werden und sich alle Tiere mutig ihrer Haut erwehren müssen, ist Jane tief beeindruckt. Besonders Boubou imponiert ihr durch ein gewagtes Rettungsmanöver.

    (Text: Premiere)
    Fortsetzung von Kimba, der weiße Löwe
    gezeigt bei Bim Bam Bino, Trick 7

    Boubou, König der Tiere – Kauftipps

    Boubou, König der Tiere – Community

    Caesar (geb. 1967) am 28.11.2008: Hi, everybody !! ich bin ebenfalls ein großer Kimba-Fan, habe auch schon meine beiden 6-jährigen Kinder mit Kimba vertraut gemacht .Sie sind hin und weg, nun wollen sie natürlich auch die Folgen sehen wo Kimba so groß wie sein Vater Caesar ist, wie erkläre ich meinen beiden nur, das Kimba plötzlich Leo heißt und Pauly nicht mehr Pauly heißt und nicht mehr so süß in Reimen spricht ???
    Steven Lion (geb. 1975) am 07.04.2006: Also die Serie ist unvergessen und wer sie gesehen hat, der wurde ein wenig geprägt von dieser schönen Tierwelt. Es gibt eine überarbeitete version und diese wurde noch nie im deutschen Fernsehen gezeigt geschweige denn übersetzt. Vom Kinofilm ganz zu schweigen den es gibt ^_~
    BJ (geb. 1971) am 01.04.2006: Hi Roland, also, Kimba ist Leo, oder Leo ist Kimba !!! Im japanischen Orginal hieß der kleine Löwe immer Leo. Die Amerikaner haben daraus dann Kimba gemacht, und in Deutschland hat man das dann aus Amerika übernommen. Ich habe mir die DVD mit der Fortsetzung gekauft (Der Löwen-König), und da hat es mir echt gegraut. Die DVD ist einfach schrecklich, weil die Tiere von anderen Synchronsprechern gesprochen wurden. Dazu kommt noch die hundsmiserable Klangqualität. Eine schlechtere Billigproducktion hat es wohl noch nie zuvor gegeben. Echt schade. Das hat die Serie nun wirklich nicht verdient.
    Roland (geb. 1982) am 14.01.2006: hi christiane, ehrlich ne schöne fortsetzung also wird kimba tatsächlich noch gross und leo is sein sohn? das wäre ja super toll....
    Christiane (geb. 1982) am 15.04.2002: Eine schöne Fortsetzung von Kimba der weiße Löwe ! Sollte man sich nicht entgehen lassen!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die deutsche Fernsehfassung dieser Serie enthält auch die in den 70er Jahren nicht synchronisierten 13 Folgen (und eine Neusynchronisation der Folge „Dschungeldame mit Hut“) aus der Vorläufer-Serie „Kimba, der weiße Löwe“.

    Titelsong:

    Der Löwe, den man Boubou nennt,

    den jedes Tier im Dschungel kennt,

    ein guter König voller Phantasie.

    Mit seinem ungebrochenen Mut

    hilft er den Schwachen aus der Not,

    und allen, den er mal Böses droht,

    Er kämpft für eine bessere Welt,

    in der allein die Freiheit zählt,

    wo man in Frieden glücklich leben kann.

    Das Herz in seiner weißen Brust

    schlägt voller Abenteuerlust,

    für alle Kinder dieser großen weiten Welt.

    (Musik: Q. Amper jr., Text: M. Bartel)

    Auch interessant …