Miniserie in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.02.1970 DFF1

    Botschafter morden nicht auf DVD

    Botschafter morden nicht – Community

    Gerd (geb. 1960) am 11.03.2014: Ich bin froh,daß ich diesen Mehrteiler von der DRA gekauft hatte. Dadurch konnte ich diesen Klassiker schon vor ein paar Jahren sehen (aber auf VHS ). Das er heute nicht gezeigt wird liegt auf der Hand , es geht ja um Gift (Contagan) , und das ist eine "Schande" für die ach so tolle "BRD". Ich habe ihn mit 10 Jahtren gesehen und war geschockt von den Bildern des 2. Teils mit dem Gift bei den unschuldigen KIndern . Dieser Film gehört in das Fernsehen
    Ulrich Bohmüller (geb. 1960) am 22.09.2009: hallo- es wäre an der zeit Toelcke-Krimis in die edition"strassenfeger" aufzunehmen. ist technisch sicher sehr aufwendig aber nichtdestotrotz unverzichtbar. gerade "botschafter morden nicht" war ein highlight(neudeutsch!). also denn : vorwärts zu guten taten
    Rainer am 30.08.2009: Tolle Serie aus DDR Zeiten, richtig gut gemachter Mehrteiler. Schade, daß der nicht mehr ausgestrahlt wurde, hat die selben Qualitäten wie das unsichtbare Visier. Wäre toll, auch diese Serie wieder einmal zu sehen.
    Christina (geb. 1958) am 14.02.2009: Mir geht es ganz genauso.Obwohl ich damals erst 12 Jahre alt war, habe ich diesen nie vergessen, er hat mich auch den ganzen darauffolgenden Jahren beschäftigt-waren da nicht Unsichtbare Menschen im Spiel? Die Handling in Lissabon mit dem wunderbaren Schauspieler Werner Toelke. Ich habe immer gehofft dieser Thriller(war es für mich!!) wird wiederholt,aber leider-oder habe ich es verpaßt?Als ich heute dieses Forum fand, war ich richtig glücklich, daß es anderen genauso geht wie mir.Weiß jemand wo ich diesen Film bekomme?
    Axel (geb. 1956) am 14.10.2006: Damals war ich 13 und ich habe den Film wie keinen zweiten in Erinnerung. Spannend und mit einer jähen, unglaublichen Wendung am Schluss! Wiederholenswert!

    Cast & Crew

    Auch interessant …