Bongo am Okawongo

    Bongo am Okawongo

    I/D 2007–2008 (Uffa! Che pazienza / Me, Myself and the Others)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.08.2008 KI.KA

    Der vegetarische Löwe Pancras leidet unter fürchterlichen Zahnschmerzen und das Schaf 0101 unter seiner eigenen Ungeschicktheit [ … ].

    In jeder Folge von Bongo am Okawongo steht ein Tier mit seinen ganz speziellen Eigenheiten im Mittelpunkt des Geschehens: Ratte Razo will seinen Freunden unbedingt beweisen, dass er der einzig wahre Romeo für die Aufführung des Dschungeltheaters ist. Greta, die Ameise, hat ganz andere Probleme. Sie muss für den Winter vorsorgen und eifrig Vorräte sammeln. Doch als die anderen ein Fest feiern, will sie unbedingt dabei sein. Giraffendame Luisa geht erst einmal auf Schatzsuche. Eine Karte hat sie schon. Aber wirklich einen Schatz zu finden, das ist gar nicht so einfach.

    So erleben die Dschungeltiere jeden Tag ihre kleinen und großen Abenteuer. Zum Glück wohnt ein Floh auf Löwe Pancras’ Nase. Dieser kümmert sich stets um das angerichtete Chaos und sorgt am Ende für Harmonie unter den Bewohnern des Dschungels.

    Die poetischen Geschichten wurden nach einer Vorlage des italienischen Comiczeichners Andrea Pazienza liebevoll umgesetzt. (Text: KiKa)

    Cast & Crew