Blut für die Freiheit

    Blut für die Freiheit

    AUS 1984 (Eureka Stockade)
    Miniserie in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.06.1995
    Alternativtitel: Blut und Flammen

    Australien, in den Jahren 1849 bis 1854, ein Land im Goldfieber. In ihrer Kolonie bei Ballarat werden die Goldgräber wegen ihrer Schürflizenzen ständig von den Behörden der britischen Kolonialherren und der korrupten einheimischen Polizei schikaniert. Nach dem Mord an einem Goldgräber, der von der Justiz gedeckt wird, stehen die Goldgräber unter der Führung von Peter Lalor (Bryan Brown) an den Palisaden der „Eureka Stockade“ ihren Gegnern gegenüber; über ihnen flattert zum ersten Mal die neue Unabhängigkeitsflagge mit dem „Southern Cross“, dem Kreuz des Südens. Plötzlich schlagen die bewaffneten Einheiten der Armee und der Polizei los: Zahlreiche Goldsucher werden getötet, ihre Hütten und Zelte niedergebrannt. Peter Lalor wird schwer verletzt, kann sich aber in Sicherheit bringen. Zwölf seiner Kameraden werden als Rädelsführer nach Melbourne gebracht. Nach zwei Operationen stellt sich Peter Lalor freiwillig dem Gerichtsverfahren. Eine kritische Öffentlichkeit sorgt dafür, daß diesmal die Gerechtigkeit siegt. (Text: Prisma Online)

    Cast & Crew