B.L. Stryker

    B.L. Stryker

    USA 1989–1990
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.06.1991 RTLplus

    Nach einer ungeklärten Mordserie in New Orleans scheidet Stryker (Burt Reynolds) frustriert aus dem Polizeidienst und kehrt in seine Heimat Palm Beach zurück. Dort gründet er eine Detektei. Bei seinen Fällen erhält er oft Hilfe von seinem Freund Oz (Ozzie Davis), einem ehemaligen Boxer. Eines Tages erhält Stryker eine neue Chance, den Mörder von einst zu schnappen. (Text: Michael Herberts)

    B.L. Stryker – Community

    Krissi (geb. 1987) am 17.05.2015: Die Serie könnte mal wieder im TV kommen. Habe sie gern gesehen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12-tlg. US-Krimireihe (B. L. Stryker; 1989–1990).

    Der Ex-Polizist Buddy Lee Stryker (Burt Reynolds) lebt auf einem alten Hausboot in Palm Beach und arbeitet als Privatdetektiv. Meist klärt er Morde auf. Der frühere Boxer Oz Jackson (Ossie Davis) ist sein Partner, Lyynda Lennox (Dana Kaminski) seine Sekretärin, Oliver (Alfie Wise) der Vermieter seines Bootes und Kimberly Baskin (Rita Moreno) Strykers Ex-Frau. Mit seinen Ermittlungen nimmt Stryker Chief McGee (Michael O. Smith) die Arbeit ab.

    Ausführender Produzent war Tom Selleck. Die Folgen hatten Spielfilmlänge und liefen dienstags zur Primetime.

    Auch interessant …