B.J. und der Bär

    B.J. und der Bär

    USA 1979–1981 (B.J. And The Bear)
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.11.1991 RTLplus

    Vietnam-Veteran B. J. McKay schlägt sich als Trucker mit seinem (eigenen) Kenworth-Truck durchs Leben. Immer an seiner Seite sein bester Freund, der Schimpanse „Bear“. Dabei kommt er viel rum und lernt viele Menschen kennen, denen er oft zur Hilfe kommt. Manchmal kommt er aber auch selbst in Schwierigkeiten und erlebt dabei das eine oder andere Abenteuer. (Text: Norman)

    Spin-Off: Sheriff Lobo

    B.J. und der Bär – Community

    Stefan (geb. 1963) am 27.08.2014: Ich hab das noch nie gesehn. Wusste gar nicht, daß eine Serie mit diesem Titel überhaupt existierte (genau wie das Spin-Off "Sheriff Lobo"). Muss ich damals wohl übersehen haben...
    Daniela (geb. 1977) am 14.11.2008: Ich fand diese Serie super genial. Ich würde mich freuen wenn sie wieder gezeigt wird. Noch schöner wäre es, wenn man sie auf DVD kaufen könnte.
    Pascal (geb. 1984) am 21.09.2008: Bitte Spielen sie diesen Film mal wider live im TV! Das war noch nen sehr schöner Film, grade mit diesem schönen Kenworth K100 super Truck. Mfg aus Bielefeld
    michaela (geb. 1978) am 15.11.2006: hallo man ist das lange her. die serie war so schön. würde mich freuen wenn sie nochmal laufen würde. gruß michaela
    atariman (geb. 1977) am 12.07.2004: schade das die sendung nicht mehr gezeigt wird, fand ich imme super

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1991–1992 (RTL); 1993 (RTL 2). 45-tlg. US-Comedy-Abenteuerserie („B. J. And The Bear“; 1979).

    B. J. ist ein Trucker und der Bär sein Schimpanse. Mit seinem Laster und seinem Haustier fährt der gut aussehende junge Billy Joe McKay (Greg Evigan) durch die USA. Seine Heimatbasis hat er in Georgia, wo ihn eine Schar korrupter Polizisten nervt: zunächst Sheriff Elroy P. Lobo (Claude Akins), später Sergeant Beauregard Wiley (Slim Pickens) und die Sheriffs Masters (Richard Deacon) und Cain (Ed Lauter). Die einzige ehrliche Polizistenhaut kommt von auswärts und ist eine Frau: Wilhelmina Johnson (Conchata Ferrell), genannt „The Fox“. Tommy (Janet Louise Johnson) ist eine befreundete Truckerin, Bullets (Joshua Shelley) gehört der Country Comfort Truck Stop. In der zweiten Staffel sind B. J. und der Bär nach Los Angeles umgezogen, wo sie eine Spedition namens „Bear Enterprises“ betreiben. Ihr korrupter Gegenspieler ist der Politiker Rutherford T. Grant (Murray Hamilton), der am Konkurrenzunternehmen beteiligt ist. Für B. J. arbeiten ausschließlich gut aussehende junge Truckerinnen: Stacks (Judy Landers), Callie (Linda McCullough), Samantha (Barbra Horan), Cindy (Sherilyn Wolter), Angie (Sheila DeWindt) und die eineiigen Zwillinge Teri (Candi Brough) und Geri (Randi Brough).

    Sheriff Lobo bekam seine eigene Serie, die in Deutschland unter dem Titel Ein Trottel mit Stern lief.

    Die Folgen waren 60 Minuten lang.