Deutsche Erstausstrahlung: 28.06.1999 Der Kinderkanal

Es piept gewaltig in Birdland. Denn da ist Eddie Storchowitz Zuhause. Und wo der schräge Vogel auftaucht, gibt es reichlich Gezwitscher und Geflatter. Eddie ist ein Schlitzohr, einer, der den Schnabel ganz weit aufmacht und sich die Flügel reibt, wenn irgendwo ein Abenteuer lockt. Dann nämlich ist der kleine Storch nicht zu halten. Mit den Kumpels Gregor Grünspecht, der Holz hackt wie kein anderer, Tommy Truthahn, dem berühmten Ballonflieger, und Trantüte, der verpennten Fledermaus, jagt er dunkle Gestalten, enttarnt Möchtegern-Helden wie Birdman, flirtet mit der süßen Goldie Rotkehlchen und dreht Horror-Streifen mit seiner Videokamera. Denn das ist Eddies großes Ziel: Er will zum Film. Doch der Weg dahin ist noch weit. Zuerst muss Eddie die Schule beenden. Darauf legt besonders Mutter Paloma Wert. Sie achtet auch darauf, dass ihr Lausejunge seine Hausaufgaben macht und nicht ständig faulenzt. Papa Sigmund dagegen muss Eddie Rat erteilen, wenn der Piepmatz mal wieder Ärger am Vogelhals hat. Und das kommt oft vor, denn Eddie liebt es, seine Kumpels aufs Kreuz zu legen. Und wenn er sich dann noch mit Schwester Steffie in die Federn gerät, oder Baby Abby nervt, dann hat der Grünschnabel nur noch eins im Sinn: Raus aus dem Nest und auf zu neuen Abenteuern. (Text: SuperRTL)

Birdz – Echt komische Vögel auf DVD
Crew
RegieLarry Jacobs