Bingo

    Bingo

    D 1991–1992
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.02.1991 Sat.1

    Halbstündiges Quiz mit Wolf-Dieter Herrmann.

    Drei Kandidaten versuchen möglichst schnell ihr Spielfeld aus fünf mal drei Zahlenfeldern auszufüllen. Wer am schnellsten richtig auf eine Allgemeinwissensfrage antwortet, kann ein Feld belegen. Derjenige, der zuerst alle Felder belegt hat, hat Bingo und ist der Tagessieger. Er spielt an einer Wand aus fünf mal fünf Feldern und muss möglichst schnell durch richtige Antworten eine Fünferreihe bilden, um einen Geldpreis zu gewinnen. Durch zuvor per Post ausgelieferte Spielkarten können auch die Fernsehzuschauer zu Hause teilnehmen.

    Die Sendung lief montags bis samstags um 18.15 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Spin-Off: Kinder-Bingo

    Bingo – Community

    #1073974 (geb. 1974) am 07.07.2015: Habe auch nur gute Erinnerungen an diese Spielshow und ihren Moderator. Schade, dass sie am 31.12.1992 nach 'nur' 520 Episoden eingestellt wurde.
    Thomas Lüker (geb. 1969) am 14.02.2008: Also ich fand die Sendung richtig gut! Ein charmanter Moderator, der seine Kandidaten stets freundlich und zuvorkommend behandelt hat. Die Sendung hatte im Gegensatz zu anderen Gameshows noch Niveau und bestach durch eine elegante Kullisse. War selbst mal als Zauberer dabei, da hatte sich Herr Herrmann allerdings den Fuß verknackst und war auf Krücken unterwegs. Schade, dass es die Sendung nicht mehr gibt..
    Wolf-Dieter Herrmann (geb. 1950) am 04.01.2007: Vielen Dank für das Kompliment, lieber Karl-Josef Ptascheck.
    Gruß
    Wolf-Dieter Herrmann
    Karl-Josef Ptascheck (geb. 1944) am 17.08.2005: Ich durfte sogar im Vorfeld der ausgestrahlten Sendungen eine Probesendung mit dem Team in Dortmund machen. Es waren tolle Proben, bei denen eine Menge nicht klappte. Der Moderator Wolf-Dieter Hermann hat es aber verstanden, das Team und vor allem auch das Publikum toll zu unterhalten und bei Laune zu halten. Er hat viel zum Gelingen der Sendung beigetragen.
    Durfte auch bei einer echten Sendung dann mitmchen und konnte alle Preise gewinnen.
    Habe Bingo in sehr guter Erinnerung und wünsche dem Moderator alles Gute. Vielleicht trifft mach sich wieder?!?!?!
    Faulskemper (geb. 1966) am 09.01.2004: Bingo, Hütchenspiele und anderer solcher Krims-Krams waren nach der Wende bei den Ossis grosse Mode. Ich hab das auch mitgemacht, bloss gewonnen hab ich leider nichts. So bewerte ich auch diese Sendung BINGO, aus der ich leider nichts geistig sinnvolles gewinnen konnte.

    Cast & Crew