Billy the Cat

    Billy the Cat

    GB 1995–1998
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.03.1997 Der Kinderkanal

    Billy ist ein frecher Bengel, der mit seinen rotznasigen Kumpanen mit Vorliebe Katzen quält. Eines Tages treibt er es zu weit und erregt den Zorn von Ali, dem Zauberer. Zur Strafe verwandelt er Billy in eine kleine Katze, damit er sieht, wie es ist, in der Haut eines Tieres zu stecken. Billy fällt aus sämtlichen Wolken.

    Jetzt wird er Opfer der Verfolgung durch seine Freunde, wird von grässlichen Hunden gehetzt und beinah in einem Abbruchhaus erschlagen. Doch da erscheint ein ritterlicher Retter in der Gestalt von Sir Hubert, einer exzentrischen Katze mit englischen Vorfahren. Er führt Billy zu verschiedenen Futterplätzen, nur schade, dass Billy alles ekelhaft findet, was Sir Hubert köstlich erscheint. Er führt ihn auch zu seiner prächtigen Wohnstatt, einem alten Cadillac auf einem Schrottplatz. Dort rettet Billy die Taube Jumbo vor dem stets hungrigen Sir Hubert. (Text: KiKa)

    gezeigt bei Tabaluga tivi

    Billy the Cat – Kauftipps

    Billy the Cat – Community

    Tom (geb. 1988) am 18.08.2009: Ich finde Billy the Cat auch ganz cool. Schade, das es nicht mehr läuft:-(((( @Billy the Cat: Hallo Billy. Du hast vollkommen Recht. Billy ist in der Katzenform VIEL besser und vor allem auch NETTER als in Menschlicher Form
    Billy the Cat (geb. 1988) am 08.07.2009: Also ich finde Billy in Katzenform viel cooler und niedlicher!!! Ich habe ihn schon, als ich ihndas erste Mal gesehen ahbe in mein Herz geschlossen, und da ist er auch heute noch:-)) Ich LIEBEEEEE Billy the Cat
    Weidie (geb. 1992) am 16.09.2007: Ach ja eh ichs vergesse. Wer den Band 6 des Comics gelesen hat, der weiß das sich Billy nie in ''Queeni''(Im Comic heißt sie richtig übersetzt Mademoselle Cha-Cha der name Queeni ist einfallslos, den hat Carlsen Comics erfunden, die können keine Comics übersetzen, das kann ich besser.) Da er ja mal ein Junge war wird er sich nie in eine Katze verlieben, ganz im Gegenteil, im Comic Band 6 verliebt er sich in einen Mensch. So das wars was ich noch bringen wollte
    Weidie (geb. 1992) am 08.09.2007: Also die Zeichentrickserie ist doch schon etwas Niveaulos. Schaut euch lieber den Comic an der ist nicht so kitschig, besser gezeichnet und hat ne bessere Story. Denkt doch mal darüber nach die Zeichentrickserie ist doch schon etwas einfallslos. Und dieser Billy hier ist defenetiv nicht putzig. Außerdem sind die Namen, im Gegensatz zum Comic total verdreht. Ich frag mich was das soll, die können doch die richtigen Namen lassen. Und beim Titelsong will ich gar nicht erst anfangen,. Der Comic lohnt sich aber. Also ich meine die Serie ist jetzt mehr für Kleinkinder, fur die ist der Comic schon etwas hart, aber wir älteren zivilisierten Leute sollten uns lieber den Comic holen. Na ja ich hör jetzt erst mal auf und werd mal sehen was ihr mir darauf schreibt. Viele Grüße Weidie.
    colmän desberg (geb. 1990) am 14.04.2007: ich finde billy super mus bald wiedder kommen imkika und zwar die ganze zeit liebe diese serie und ich finde billy süs

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1998 (ZDF); 2001 (KI.KA). 52 tlg. brit. Zeichentrickserie („Billy The Cat“; 1995–1998).

    Der freche zehnjährige Billy ist im Körper einer Katze gefangen. Ein Zauberer hat ihn damit für seine Streiche bestraft, aber Billy tut und lässt weiterhin, was er will.

    Auch interessant …